Navigation
Zurück
Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke
 Blindpixel

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

kürzlich geänderte oder neu hinzugefügte Inhalte

weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Abteilung Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).
erstellt: 06.11.2003   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
CTG (Cardiotokographie, Kardiotokographie, Wehenschreibung): Untersuchung mit kontinuierlicher Aufzeichnung von Wehentätigkeit und kindlicher Herztätigkeit. In der Regel werden vor und während der Geburt die Häufigkeit der kindlichen Herzschläge und die Wehenfrequenz mithilfe eines Herzton-Wehenschreibers (Kardiotokograf oder CTG) aufgezeichnet. ...
erstellt: 20.11.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn es der Nachwuchs eilig hat: Durch genaue Kenntnis von Risikofaktoren und Symptomen können Frühgeburten in vielen Fällen vermieden werden. Aber selbst wenn dies nicht möglich ist - die Überlebenschancen für "Frühchen" haben sich seit den 1980er Jahren erheblich verbessert...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Etwa jede dritte Schwangere bekommt einige Wochen vor dem errechneten Geburtstermin Wehen. Die Ursachen können vielfältig sein. So auch die Behandlungsmöglichkeiten - je nach Schwere der Wehen. Grundsätzlich gilt bei vorzeitigen Wehen: umgehend die Ärztin / den Arzt aufsuchen. Im gesamten Verlauf der Schwangerschaft, vor allem aber in...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Phase des Werdens. Die befruchtete Eizelle entwickelt sich schnell. Aus ihrer ersten Teilung entstehen mehr und mehr neue Zellen. Sie nisten sich ein, spezialisieren sich und sichern zunächst die Versorgung. Gleichzeitig setzt der eigentliche Keim sein Wachstum fort...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gesund leben in der Schwangerschaft - Ernährung in der Schwangerschaft - Risiken durch Ernährung und wie man damit umgehen kann - Genussmittel, Drogen, Medikamente - Gewicht und Gewichtszunahme - Sport in der Schwangerschaft...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Geburtsverlauf - Geburtsformen - Problematische Geburt: Zur Geburt gehören verschiedene Phasen, die von komplexen Abläufen im Körper gesteuert werden. Dabei werden Mutter und Kind stets aufmerksam betreut und versorgt...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Während der Schwangerschaft sind Frauen anfällig für eine Blasenentzündung: Das Schwangerschaftshormon Progesteron wirkt entspannend auf die glatte Harnwegsmuskulatur. Deshalb können Keime und Bakterien leichter die...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als EPH-Gestose (auch: Präeklampsie) oder Schwangerschaftsvergiftung wird ein durch die Schwangerschaft bedingtes Krankheitsbild bezeichnet. EPH steht für die drei für diese Erkrankung charakteristischen Symptome: Ödeme (englisch: edema), Eiweiß im Urin (Proteinurie) und Bluthochdruck (Hypertonie). Weitere Anzeichen einer EPH-Gestose sind ...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 17.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Listeriose ist eine Infektionskrankheit, die durch Bakterien verursacht wird. Sie kann durch den Verzehr von rohen Milchprodukten, rohem Fleisch und Fisch verursacht werden, aber auch bei engem Kontakt von Tieren auf den Menschen übertragen werden. Normalerweise bleibt eine Listeriose bei einem kräftigen und gesunden Erwachsenen unbemerkt und ...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rubrik: Diagnosen : Röteln
Röteln gehören zu den harmlosen Kinderkrankheiten. Erkrankt allerdings eine Frau in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft an Röteln, so kann dies beim ungeborenen Kind zu schweren Schäden führen...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schwangerschaftsdiabetes oder Gestationsdiabetes ist eine milde Form des Diabetes mellitus. Da diese Form des Diabetes selten Beschwerden verursacht, bleibt er oft unbemerkt. Er tritt erstmals während der Schwangerschaft auf und beschränkt sich auf die Dauer der Schwangerschaft. Auslöser ist der veränderte Hormonhaushalt, wobei insbesondere ...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mehrlinge sind keine Seltenheit mehr. In jedem Fall sind sie für Schwangere und Eltern eine besondere Herausforderung. Während eineiige Zwillinge ein reines "Zufallsprodukt" sind, ist bei der Entstehung zweieiiger Zwillinge häufig eine erbliche Veranlagung im Spiel. Bei Frauen, die älter als...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Toxoplasmose ist normalerweise eine harmlose Infektion, die durch rohes Fleisch und Katzenkot übertragen werden kann. Viele Menschen haben diese Krankheit schon einmal durchlebt und haben Antikörper dagegen im Blut...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die medizinische Kurzgeschichte der Schwangerschaft. Im Mutterpass werden die Ergebnisse aller Vorsorgeuntersuchungen übersichtlich dokumentiert. Die Schwangere sollte den Mutterpass stets bei sich tragen, damit im Notfall die erforderlichen Informationen sofort vorliegen...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Durch Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft können Risiken frühzeitig festgestellt und minimiert werden. Die Liste möglicher Risiken ist inzwischen so umfangreich, dass viele Schwangerschaften in die Kategorie Risikoschwangerschaft fallen...
erstellt: 29.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Selbst mit einer vollwertigen und abwechslungsreichen Kost kommt es in Europa und Nordamerika häufig zu einem Folsäuremangel. Da dieses B-Vitamin äußerst hitze-, lagerungs- und lichtempfindlich ist, kann man mit normaler Ernährungsweise oft nicht genug Folsäure aufnehmen. Folsäure ist aber für eine...
erstellt: 05.05.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der mütterliche Organismus vollbringt eine große Anpassungsleistung in der Schwangerschaft. Dabei können einige typische Beschwerden auftreten. In der Schwangerschaft verändert sich der weibliche Körper rasch und vielfältig. Die Hormonausschüttung steigert sich. Die Organe arbeiten verstärkt und stellen sich auf die Versorgung und das Wachstum des ...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schwangerschaftsverlauf 33. bis 40. Woche: Der Geburtstermin rückt näher. Das Ungeborene dreht sich im Bauch in die Geburtsposition. Es schafft damit ein paar Beschwerden ab und sorgt für ein paar neue. Die meisten Frauen sind jetzt der Schwangerschaft überdrüssig und erwarten ungeduldig die ersten Wehen...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn die Geburt nicht zum errechneten Termin erfolgt, ist das nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Dennoch wird bei einer Überschreitung des Geburtstermins der Gesundheitszustand von Mutter und Kind sehr genau beobachtet...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Für die Schwangere wird jetzt alles ein wenig beschwerlich. Der dicke Bauch schränkt ihre Beweglichkeit ein und schreibt ihr ein gemächlicheres Lebenstempo vor. In dieser Zeit beschäftigen sich viele Frauen verstärkt mit der Geburt...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ab der 17. Woche wird die Schwangerschaft auch äußerlich deutlich sichtbar. Das Geschlecht des Ungeborenen kann jetzt schon festgestellt werden. Die werdende Mutter spürt mehr und mehr die Bewegungen des Kindes im Bauch...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ab dem 3. Schwangerschaftsmonat passt sich der Körper allmählich an die Schwangerschaft an. Die anfängliche Übelkeit und Müdigkeit lassen nach. Es können andere Beschwerden auftreten, doch überwiegend fühlt sich die Schwangere in dieser Zeit wohl...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schwanger? Unterschiedliche Anzeichen können auf eine Schwangerschaft hinweisen. Gerade die Anfangszeit bringt viele körperliche Veränderungen mit sich. Und auch der Gefühlshaushalt kann durcheinander geraten – andere Umstände eben. Erste Anzeichen: Erste Symptome für eine beginnende Schwangerschaft werden von manchen Frauen bereits sehr...
erstellt: 02.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Frauen wünschen sich bei der Geburt maximale Sicherheit und persönliche Betreuung, möchten aber danach baldmöglichst wieder in ihre gewohnte Umgebung zurückkehren. Hier ist die ambulante Geburt ein guter Kompromiss...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was noch in den 1950er Jahren selbstverständlich war, ist seit einigen Generationen eine Ausnahme: die Hausgeburt. Generell spricht nichts gegen eine Geburt zu Hause. Die Entscheidung dafür sollte aber gut überlegt werden...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Allen werdenden Eltern stellt sich die Frage, wo und wie sie ihr Kind zur Welt bringen wollen. In Deutschland entscheiden sich 97 Prozent der Frauen für eine Klinikgeburt. Aber es gibt auch Alternativen. Vor allem in größeren Städten gibt es ein breit gefächertes Angebot an Entbindungsorten. Wenn die...
erstellt: 05.04.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Blasensprung bezeichnet das selbstständige Einreißen der Fruchtblase, gefolgt vom Abfließen des Fruchtwassers. Er erfolgt in der Regel am Ende der Eröffnungsphase der Geburt. Reißt die Fruchtblase bereits während der Eröffnungsphase, handelt es sich um einen frühzeitigen Blasensprung. Von einem vorzeitigen Blasensprung spricht man, wenn...
erstellt: 06.06.2006   geändert: 16.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rubrik: Diagnosen : COPD
Dieser Fragebogen wird Ihnen und Ihrem Arzt helfen, die Auswirkungen der COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) auf Ihr Wohlbefinden und Ihr tägliches Leben festzustellen. Ihre Antworten und das Test-Ergebnis können von Ihnen und Ihrem Arzt dazu verwendet werden, die Behandlung Ihrer COPD zu verbessern, damit Sie bestmöglich davon ...
erstellt: 10.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Asthma-Kontroll-Test ist ein einfacher Test, der für Menschen, die an Asthma leiden (ab 12 Jahren) entwickelt wurde. Der Test enthält 5 Fragen, die Sie online oder offline beantworten können. Die Ergebnisse können Ihnen dabei helfen, einzuschätzen, wie gut Sie Ihr Asthma unter Kontrolle haben...
erstellt: 10.10.2017
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mit dem Führen eines Asthma-Tagebuchs können Sie sich einen guten Überblick über Ihre gesundheitliche Verfassung verschaffen. Hier vermerken Sie täglich im monatlichen Verlauf neben Ihren Peak-Flow-Messwerten auch Ihre einzelnen Beschwerden (tagsüber und nachts), Begleiterscheinungen (zum Beispiel tränende Augen, Fließschupfen) die eingenommenen ...
erstellt: 06.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn die Gelenke schmerzen, liegt das meist an Arthritis (Gelenkentzündung) oder – im fortgeschrittenen Alter – an Arthrose, einem Gelenkverschleiß. Auch ein Gelenkbruch, etwa des Kniegelenks, ist mit Schmerzen verbunden. Schmerzen entstehen aber nicht nur im Gelenk selbst, auch die Bänder, Sehnen und Schleimbeutel können wehtun...
erstellt: 06.10.2017
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gelenkbeschwerden und -schmerzen gehören weltweit zu den häufigsten Einschränkungen, die Menschen bei der Ausübung ihrer Alltagsaktivitäten Schwierigkeiten bereiten und ihre Lebensqualität verringern können. Unter akuten Gelenkschmerzen, also Schmerzen, die in den letzten 24 Stunden verspürt wurden, leiden 29,3% der Frauen und 24,4% der Männer. ...
erstellt: 06.10.2017
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Dr. Johannes erklärt in diesem Video was genau Epilepsie ist, wodurch sie entstehen kann und was man am besten tun kann, wenn jemand einen epileptischen Anfall erleidet.
erstellt: 06.10.2017
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
vom 24. Januar 2013 (2 seitiges PDF-Dokument)
erstellt: 06.10.2017
Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017