Navigation
Zurück
Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke
 Blindpixel

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

kürzlich geänderte oder neu hinzugefügte Inhalte

weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
ClinicalKey ist eine klinische Suchmaschine, die Ärzten, Pflegepersonal und anderen Health Professionals helfen will, bessere Entscheidungen zu treffen.
erstellt: 30.08.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wissens- und Informationsdienstleister in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern und Gesundheit.
erstellt: 30.08.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
UpToDate® ist ein evidenzbasiertes, von Ärzten verfasstes Unterstützungssystem für klinische Entscheidungen auf das Klinikärzte in der Behandlungssituation zurückgreifen können. Von Wolters Kluwer Health (Philadelphia, PA).
erstellt: 30.08.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Livivo (ehemals MEDPILOT der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin bzw. auch der Nachfolger von GREENPILOT) ist ein Service der ZB Med (Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften). Recherche, Literaturbestellung und (kostenpflichtige) Volltexteinsicht. Metasuchmaschine über verschiedene Literaturdatenbanken. Bei einer Suchanfrage werden ...
erstellt: 20.03.2003   geändert: 30.08.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
The Public Library of Science (PLoS) applies the Creative Commons Attribution License (CCAL) to all works we publish. Under the CCAL, authors retain ownership of the copyright for their article, but authors allow anyone to download, reuse, reprint, modify, distribute, and/or copy articles in PLoS journals, so long as the original authors and ...
erstellt: 24.07.2009   geändert: 30.08.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
...Sie bezahlen sie für Vorträge, laden sie zu Kongressen ein, erstatten ihnen Hotelübernachtungen, honorieren sie für Anwendungsbeobachtungen. 575 Millionen Euro flossen auf diese Weise im vergangenen Jahr an mehr als 71.000 Ärzte und medizinische Einrichtungen in Deutschland. Nur 20.000 Ärzte sind aber einverstanden, dass ihr Name veröffentlicht ...
erstellt: 14.07.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
71.000 Ärzte und erhalten Geld von der Pharmaindustrie. 575 Millionen Euro flossen auf diese Weise im vergangenen Jahr an mehr als 71.000 Ärzte und medizinische Einrichtungen in Deutschland. Nur 20.000 Ärzte sind aber einverstanden, dass ihr Name veröffentlicht wird. Diese sind in der Datenbank von correctiv.org rercherchierbar.
erstellt: 14.07.2016
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Evidenz-basierte Empfehlungen des Obersten Sanitätsrates (Stand Januar 2016, 68 seitiges PDF-Dokument)
erstellt: 24.03.2004   geändert: 26.04.2016
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Impfwesen in Deutschland – Bestandsaufnahme und Handlungsbedarf. Zur Umsetzung der auf der 1. Nationalen Impfkonferenz beschlossenen Ziele haben die Länder im Juni 2009 beschlossen, mit Unterstützung der Fachbehörden auf Bundesebene einen Nationalen Impfplan zu entwickeln... (PDF-Dokument mit 159 Seiten, Stand 2012)
erstellt: 18.07.2012   geändert: 26.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Antworten in Abstimmung mit dem Paul-Ehrlich-Institut: 1: Die Wirksamkeit von Impfungen wurde niemals belegt; 5: Das Durchmachen von Krankheiten ist für eine normale Entwicklung des Kindes wichtig und bewirkt einen besseren Schutz als eine Impfung.; 6: Wir Eltern haben als Kinder diese Infektionskrankheiten auch durchgemacht und gut überstanden...
erstellt: 26.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Polycythemia vera (PV) is one of the myeloproliferative neoplasms, which are collectively characterized by clonal proliferation of myeloid cells with variable morphologic maturity and hematopoietic efficiency...
erstellt: 18.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Frühbewertung des Arzneimittels.
erstellt: 18.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Polyzythämie ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks, sie zählt zu den myeloproliferativen Erkrankungen. Sie ist gekennzeichnet durch eine unkontrollierte Neubildung von in erster Linie roten Blutkörperchen . Vor allem in der Anfangsphase sind auch weiße Blutkörperchen und Blutplättchen vermehrt...
erstellt: 18.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eines der frühesten Symptome ist die Rötung der Gesichtshaut sowie der Arme und Beine durch die erhöhte Anzahl von roten Blutkörperchen in den Blutgefässen, was oft als gesundes, blühendes Aussehen fehlinterpretiert wird. Auch über Juckreiz wird häufig geklagt...
erstellt: 18.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was ist eine Polycythaemia vera (PV)? Welche Ursachen hat die PV und wie wird sie nachgewiesen? Welche Symptome können auf eine PV hindeuten? Wie verbreitet ist sie...
erstellt: 18.04.2016
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
36 seitige PDF-Datei mit häufigen Fragen
erstellt: 18.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Polycythaemia vera (Abk. PV) ist eine seltene myeloproliferative (die myeloische Blutbildung im Knochenmark betreffende) Erkrankung, bei der zu viele feste Blutbestandteile (Zellen) gebildet werden, ohne dass ein physiologischer Stimulus vorliegt. Bei der Polycythaemia vera sind vor allem die Erythrozyten (rote Blutkörperchen) betroffen, in geringerem Maße auch die Thrombozyten (Blutplättchen) und Leukozyten (weiße Blutkörperchen). Der dadurch im Verhältnis sinkende flüssige Anteil (Blutplasma) lässt das Blut mit fortschreitender, nicht behandelter Krankheit immer „zähflüssiger“ werden mit dem Effekt, dass das Thromboserisiko stark ansteigt...
erstellt: 18.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Polycythaemia vera, kurz PV, handelt es sich um eine seltene myeloproliferative Erkrankung, bei der es zu einer Vermehrung aller drei Blutzellreihen (inbesondere Erythrozyten, jedoch auch Thrombozyten und Leukozyten) im Blut kommt...
erstellt: 18.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Metabolische Syndrom ist eine Kombination verschiedener Risikofaktoren: zu viel Bauchfett, Bluthochdruck, erhöhte Blutzucker- und Blutfettwerte zählen dazu...
erstellt: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rubrik: Diabetes : Insulin
Man teilt die Insuline in zwei Gruppen ein: Schnelles Insulin (auch "Mahlzeiten-" oder "Bolus-Insulin" genannt) mit schneller Wirkung, aber kurzer Wirkungsdauer. Dieses Insulin wird zu den Mahlzeiten verwendet. Langsames Insulin (auch "Verzögerungs-" oder "Basis-Insulin" genannt) mit verzögerter Wirkung, jedoch längerer Wirkungsdauer...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Frauen mit Diabetes ist das Ausmaß sexueller Probleme weniger erforscht als bei Männern mit Diabetes. Man weiß, dass das sexuelle Verlangen nachlässt und dass es, bedingt durch trockene Schleimhäute im Genitalbereich, zu schmerzhaften Entzündungen kommen kann, die den sexuellen Kontakt beeinträchtigen. Auch der Hormonstatus bezüglich der ...
erstellt: 14.07.2004   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Durch erhöhte Blutzuckerwerte über längere Zeit können Schäden an den Gefäßen und den Nerven auftreten. Man spricht von Folgeerkrankungen des Diabetes. Sie sind bei Menschen mit Typ 2-Diabetes oft schon vor einer bekannten Blutzuckererhöhung vorhanden; Menschen Typ 1-Diabetes können sie im Laufe der Erkrankung entwickeln. Die Folgen können ...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Trockene rissige Haut, Fehlstellungen der Knochen, falsche Druckverteilung, Schwielen, Druckstellen und Wunden: Treten mehrere dieser Veränderungen zusammen auf, spricht man von einem Dabetischen Fußsyndrom. Dies ist eine häufige und schwere Komplikation des Diabetes mellitus. In Deutschland gibt es...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was hat das jetzt für Auswirkungen auf mein bisheriges Leben, meinen Beruf, meine Familie und Freunde?...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Entscheidende Kriterien zur erfolgreichen Betreuung schwangerer Diabetikerinnen sind die Senkung der Müttersterblichkeit, die Erhöhung der Geburten reifer und gesunder Kinder und ein unkomplizierter Schwangerschaftsverlauf. Die Betreuung einer schwangeren Diabetikerin erfordert ein eingespieltes Team sowie die...
erstellt: 13.07.2004   geändert: 15.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Frauen mit Diabetes sollten eine Schwangerschaft gut planen. Hier lesen Sie, worauf es in dieser Zeit ankommt...
erstellt: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Für an Diabetes mellitus erkrankte Frauen mit einem aktiven Sexualleben stellen sowohl die Verhütung als auch die Schwangerschaft aufgrund besonderer Gesundheitsrisiken eine Herausforderung dar. Die Wahl der anzuwendenden Verhütungsmethode richtet sich dabei nach dem aktuellen Gesundheitsprofil der Patientin. Es ist wichtig, dass Diabetikerinnen ...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Broteinheit ist eine Berechnungseinheit, die nichts mit einer bestimmten Menge Brot oder Brötchen zu tun hat. Die Broteinheit gibt grob die Kohlenhydrat-Menge in Nahrungsmitteln an. Sie ermöglicht es, Nahrungsmittel mit gleichem Kohlenhydrat-Anteil gegeneinander auszutauschen....
erstellt: 19.12.2004   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wer sich beim Spritzen von Insulin mit dem Pen an die Empfehlungen seiner Diabetesberaterin hält, kann seine Blutzuckereinstellung verbessern. Dazu gehört der regelmäßige Wechsel der Spritzstelle und der Pennadel...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Diabetes Typ 2 ist meist Teil einer komplizierten Störung der Regelung und der Abläufe in verschiedenen Körperzellen. Diese Störung wird zusammengefasst mit dem Bergriff "Metabolisches Syndrom". Herzinfarkt, Schlaganfall und anderer Erkrankungen, welche...
erstellt: 21.07.2004   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die tägliche Bestimmung des Blutzuckers oder des Urinzuckers ist nur eine Momentaufnahme. Sie ist abhängig von der Tageszeit, der Wirkung der Medikamente und vor allem von der Nahrung. Wie können Sie und Ihr Arzt aber die Güte Ihrer Blutzuckereinstellung abschätzen? Hier hilft die Messung des HbA1-Wertes oder des HbA1c-Wertes...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Diabetiker sind auf Insulininjektionen angewiesen. Nun haben Wissenschaftler eine Insulinpille entwickelt, die bei Ratten äußerst effektiv den Blutzuckerspiegel senken kann. Lästige und schmerzhafte Insulinspritzen könnten bald der Vergangenheit angehören...
erstellt: 15.02.2002   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Online-Informationsbroschüre soll dem Diabetiker helfen, seine Unsicherheit betreffs der körperlichen Aktivitäten = Sport zu beseitigen. Im Nachfolgenden werden die Grundlagen, die Voraussetzungen und die Richtlinien zum Sporttreiben bei Diabetes mellitus vermittelt. Werden diese Aspekte berücksichtigt, so braucht auch der insulinpflichtige ...
erstellt: 04.07.2007   geändert: 15.04.2016
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sport im Alter und für "Senioren"...
erstellt: 19.09.2002   geändert: 15.04.2016
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Wirbelsäule muss statische und dynamische Funktionen erfüllen. Einerseits trägt sie den Kopf und stabilisiert die aufrechte Haltung, andererseits muss sie für Bewegungen biegsam sein. Die Wirbelsäule setzt sich aus Wirbelkörpern und Bandscheiben zusammen...
erstellt: 21.01.2005   geändert: 15.04.2016
Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2015/16
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2015/16