Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Milzbrand (Anthrax)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Milzbrand'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1028r
Stern.de   03.08.2017 15:43:00
Eine spezielle Art eines Milzbrand-Erregers ließ ...
Süddeutsche   02.08.2016 16:24:00
Eine Hitzewelle in Russland hat Anthrax-Bakterien ...
Spiegel   01.08.2016 17:58:00
Mehr als 70 Menschen sind im äußersten Norden ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Milzbrand ist eine bakterielle Infektionserkrankung, die in erster Linie Huftiere betrifft. Durch engen Kontakt mit erkrankten Tieren oder durch Hantieren mit infizierten Tierprodukten können die Erreger auf den Menschen übertragen werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Milzbrand ist eine meldepflichtige Erkrankung. Der Milzbrand-Erreger ist das Bakterium Bacillus anthracis, das beim Kontakt mit Tieren oder tierischem Material (Organe, Fell, Wolle, Fleisch) durch kleine Hautwunden in den Körper gelangen kann...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
6-seitiges PDF-Dokument. Milzbrand (auch als Anthrax bezeichnet) wird durch Bakterien der Art Bacillus anthracis verursacht. Am Anfang der Ansteckungskette stehen normalerweise pflanzenfressende Säugetiere (Nutz- oder Wildtiere). Abhängig vom Ansteckungsweg können die Haut (Hautmilzbrand), die Lunge (Lungenmilzbrand) oder der Darm (Darmmilzbrand) ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
From the European Centre for disease prevention and control (ECDC): Anthrax is a zoonotic disease (could be transferred from animals to humans) caused by the spore-producing bacterium Bacillus anthracis. Reservoirs are grass-eating animals, and the spores can survive in the environment for decades. The disease is endemic in several regions of the ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Anthrax, auch Milzbrand genannt, wird von Bakterien ausgelöst. Meistens infizieren sich Menschen, die mit Nutztieren oder Tierprodukten arbeiten...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Übertragen wird Milzbrand durch indirekten oder direkten Kontakt mit Tieren oder Tierprodukten, unter anderem Fellen und Häuten. Ansteckungen können auch über Hornmehle erfolgen. Eintrittspforte für Sporen sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Milzbrand kommt heute in Deutschland nur noch sehr selten vor.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Bakterien können über Magen-Darm, Lunge und kleinste Hautverletzungen in den Körper eindringen. 95 % aller Fälle sind Hautmilzbrand-Erkrankungen. Kleinste Verletzungen an der Haut bilden bei diesem Infektionsweg die Eintrittspforte für den Erreger...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Milzbrand kann nicht nur die Haut infizieren. Weitaus gefährlicher ist der Lungenmilzbrand oder der Magen-Darm-Milzbrand. Dabei werden die Erreger entweder eingeatmet, oder gelangen, z. B. mit der Nahrung in den Magen-Darm-Trakt...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Anthrax oder Milzbrand ist eine mässig ansteckende (bakterielle) Zoonose (Krankheit, die zwischen Wirbeltier und Mensch übertragen werden kann). Ihren Namen Anthrax (Kohle) erhielt sie wegen der Schwarzverfärbung der betroffenen Haut oder der Milz... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine akute bakterielle Infektion, die durch Bacillus anthracis verursacht wird. Raubtiere können sich durch Fressen von infizierten Kadavern anstecken. Auf den Menschen wird Anthrax (Milzbrand) durch Kontakt zu...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fragen und Antworten zu Milzbrand und einer möglichen Kontamination von Lebensmitteln mit Bacillus anthracis... Wie kann sich der Mensch mit Bacillus anthracis infizieren? Wie lange kann die Inkubationszeit beim Menschen dauern? Wie äußert sich eine Infektion mit Bacillus anthracis?... (3 seitige PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
1. Was ist Milzbrand? 2. Wie wird Milzbrand behandelt? 3. Besteht eine Ansteckungsgefahr für die Bevölkerung? 4.Gibt es Verhaltenshinweise für die Bevölkerung? 5. Wie kamen es bei den aktuellen Fällen zu der Infektion? 6. Was müssen Drogenkonsumenten beachten?
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Der Milzbrand ist eine durch Infektion mit dem Bakterium Bacillus anthracis hervorgerufene Erkrankung. Bacillus anthracis ist ein grampositives, aerobes Stäbchen. Es kann Sporen ausbilden, die unter wiedrigsten Umweltbedingungen über Jahrzehnte bestehen können. Die Infektion des Menschen erfolgt vor allem...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Anthrax

häufige Rechtschreibfehler:
Milzbrandt; Miltzbrand; Antrax; Milzbrant;

Stichworte zum Anklicken:
meldepflichtige Erkrankungen, Zoonosen

Seite zuletzt geändert am: 03.08.2017
Navigation
Milzbrand
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017