Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Appendizitis (Blinddarmentzündung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Appendizitis'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 110r
Spiegel   01.02.2017 15:11:00
Bei einer Blinddarmentzündung wird meist schnell ...
Lifeline   24.02.2016 10:46:00
Plötzliche, kolikartige Schmerzen im Oberbauch ...
Lifeline   04.02.2016 10:46:00
Plötzliche kolikartige Schmerzen im Oberbauch ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Häufig bleibt die Ursache für eine Blinddarmentzündung unbekannt. Gelegentlich verstopfen Stuhlreste den Wurmfortsatz, wodurch sich die im Stuhl enthaltenen Bakterien vermehren und zu einer Entzündung führen können. Weitere Ursachen für einen Kotstau sind die Abknickung des Wurmfortsatzes, narbige Verengungen oder...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Appendizitis ist eine Entzündung des Wurmfortsatzes, die umgangssprachlich fälschlicherweise als Blinddarmentzündung bezeichnet wird.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Blinddarmentzündung oder Appendizitis handelt es sich um eine Entzündung des so genannten Wurmfortsatzes (Appendix vermiformis).
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Entzündung des Blinddarms kommt in allen Altergruppen vor. Am häufigsten betrifft sie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen vier und 25 Jahren.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Akute Entzündung des Wurmfortsatzes (Appendix vermiformis) des Blinddarms, des ersten Dickdarmabschnitts im rechten Unterbauch, der blind endet. Sie tritt besonders häufig im Kindes- und Jugendalter auf. Um einen lebensgefährlichen Blinddarmdurchbruch zu vermeiden, muss der Wurmfortsatz rasch entfernt werden. Aus diesem Grund wurden früher, als es....
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Blinddarmentzündung (Appendizitis) ist der Wurmfortsatz am blind endenden Anteil des Dickdarms entzündet. Unterschieden werden eine akute und eine chronische Appendizitis. Die Blinddarmentzündung kann in jedem Alter auftreten, kommt zwischen dem 10. und 30. Lebensjahr am häufigsten vor...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Appendicitis is an inflammation of the appendix, a finger-like glandular piece of tissue that connects to the beginning of the large intestine, usually at the lower right side of the abdomen.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Appendix (Wurmfortsatz) ist ein blind endendes Anhängsel des Blinddarms (Caecum), der wiederum Teil des Dickdarms (Colon) ist. Wird im Volksmund von einer "Blinddarmentzündung" gesprochen, ist fast immer die Entzündung der Appendix gemeint...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei 60 Prozent aller Patienten mit einer akuten Blinddarmentzündung wird die Entzündung des Wurmfortsatzes (Anhängsel des Blinddarmes) durch einen Verschluss der Verbindung zwischen dem Anhängsel und dem Blinddarm verursacht. Typisches Krankheitszeichen der Appendizitis ist ein...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Den ersten Abschnitt des Dickdarms bezeichnet man als Blinddarm. Hier befindet sich eine kleine, blind endende Ausstülpung, der Wurmfortsatz (die Appendix) des Blinddarms. Die Appendix liegt in der Regel in der rechten unteren Bauchregion; eine Entzündung ist meist sehr schmerzhaft.
Erreichbarkeitsprüfung: 18.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Appendizitis ist eine Entzündung des Wurmfortsatzes (Appendix vermiformis) des Blinddarms (Caecum), der sich am Anfang des Dickdarms befindet. Die Appendizitis wird im Volksmund fälschlicherweise auch als "Blinddarmentzündung" bezeichnet, obwohl sich nicht der gesamte Blinddarm, sondern lediglich dessen Wurmfortsatz entzündet...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Am häufigsten haben Kinder zwischen 10 und 15 Jahren eine Blinddarmentzündung. Bei Kindern unter 2 Jahren tritt sie eher selten auf. Jungen und Männer erkranken öfter als Mädchen und Frauen.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Entzündung am Wurmfortsatz (Appendix vermiformis) wird fälschlicherweise Blinddarmentzündung genannt. Denn nicht der gesamte Blinddarm, der den Anfangsteil des Dickdarms darstellt, sondern nur...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Diskussionsforum - Foren Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Unter einer Appendizitis versteht man die Entzündung der Appendix vermiformis (des Wurmfortsatzes). Nach wie vor ist die klinische Untersuchung mit sorgfältger Palpation des Abdomens für die Diagnose der Appendizitis entscheidend, z.B. unter der Nutzung von Score-Systemen (Eskelinen-Score). Die übrige Diagnostik der...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
Autor: Renz-Polster, Herbert; Menche, Nicole; Schäffler, Arne
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 528
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.95 Euro
Titel: Kinderkrankheiten
Autor: Helmut Keudel
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 304
Format: Broschiert
Preis: 22,90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Blinddarmentzündungen; Entzündung des Wurmfortsatzes; Appendicitis

häufige Rechtschreibfehler:
Apendizitis;

Seite zuletzt geändert am: 06.07.2017
Navigation
Appendizitis
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017