Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Grützbeutel (Atherome)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Grützbeutel'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1217r
Inhaltsübersicht:
     
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Grützbeutel, sogenannte Atherome, wölben sich halbkugelig über die Hautoberfläche hervor, oft unter dem Haupthaar, wo sie beim Kämmen stören. Sie enthalten grützeartigen, gelblichweißen Talg...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es handelt sich beim Grützbeutel um die Folge einer verstopften Talgdrüse. Diese ist zuständig für die natürliche Fettung der Haut. Verstopft die Talgdrüse, so entleert sie ihren Talg nach innen und sammelt sich hier an. Der Talg ist eine...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
"Was sind Atherome?" Bei Grützbeuteln oder Atheromen handelt es sich um sackartige, langsam wachsende Knoten in oder unter der Haut. Die kleinen Säckchen sind voll Hornmaterial oder Talk und werden auch "Zyste" genannt. Sie entstehen aus bestimmten Zellen im Bereich der Haarwurzeln...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Atherome werden in der Umgangssprache Grützbeutel genannt. Sie gehören zur Gruppe der Zysten und treten fast immer am Kopf auf. Zysten sind Hohlräume, die meistens durch die Verstopfung eines Ausführungsganges entstehen. Bei den Grützbeuteln ist der Ausführungsgang eines tiefen Haarfollikels in...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Atherome können je nach Lage und Größe stören, zum Beispiel am Hals durch Reiben des Kragens. Sie sind gut sichtbar und deshalb kosmetisch oft störend. Hie und da treten in Atheromen Infektionen und Abszesse auf. Die Entfernung eines Atherom ist nur durch eine Operation möglich...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hier finden Sie (ungewöhnliche) Bilder zum Thema Atherom bzw. Grützbeutel...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Epidermiszysten (Epidermalzysten) sind von den Haarfollikeln ausgehende, mehrere Millimeter bis 2 Zentimeter große, kugelige, prallelastische, hautfarbene Zysten, die langsam wachsen und v.a. im Gesicht, Hals, Rücken sowie am Skrotum auftreten. Sie liegen dermal oder subkutan und sind mit Hornlamellen gefüllt. Atherome, die auch als ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Atherom (auch Grützbeutel, Grützebeutel, Grützbreigeschwulst, Talgdippel) ist ein haselnuss- bis hühnereigroßer, manchmal sogar bis apfelgroßer, gutartiger Tumor (Zyste; eine Form der Trichilemmalzyste (ICD-10 L72.1)) im Unterhautzellgewebe. Grützbeutel entstehen infolge einer Verstopfung des Ausführungsganges für das Talgdrüsensekret. Atherome bestehen aus...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Atherom;

häufige Rechtschreibfehler:
Aterome; Aterom; Grüzbeutel;

Seite zuletzt geändert am: 14.07.2017
Navigation
Grützbeutel
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017