Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Furunkel

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Furunkel'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1238r
Lifeline   27.04.2017 10:47:00
Haben Sie eine Schürfwunde oder sich beim ...
Spiegel   27.11.2015 17:42:00
Wenn sich unter der Haut ein großer, ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Furunkel entstehen aus Entzündungen von Haarfollikeln, Teile der Haarwurzeln, die auch Haarbalg genannt werden. Eine solche Entzündung eines Haarbalgs bezeichnet man als Follikulitis. Sie wird durch Bakterien, in der Regel von Eitererregern, den so genannten Staphylokokken, hervorgerufen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kommt es zur wiederholten Ausbildung von Furunkeln, spricht man von einer Furunkulose. Besonders gefürchtet sind Furunkel im Bereich des Gesichts und des Nackens (Karbunkel). Über Hautvenen, die mit dem Gehirn in Verbindung stehen, kann es zu einer Verschleppung von Bakterien dorthin kommen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einem Abszess verstehen Mediziner eine abgeschlossene Eiteransammlung im Gewebe, z. B. an inneren Organen, am Zahnfleisch oder an der Haut. Befindet sich der Entzündungsherd am Haarbalg (Haarbalgentzündung, "Folliculitis"), wird ein dort entstehender Abszess Furunkel genannt...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Abgekapselte Eiteransammlungen in einem Haarbalg, die aus einer Haarbalgentzündung hervorgehen kann. Eine Haarbalgentzündung kann sich überall dort entwickeln, wo Haare sind. Breitet sich die Entzündung auf den gesamten Haarbalg und das umliegende Gewebe aus, entsteht daraus ein Furunkel. Haarbalgentzündung wie Furunkel finden sich bevorzugt an ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Operative Eröffnung eines Abszesses / Furunkel: In Narkose oder Regionalanästhesie wird der Abszess durch einen großzügigen Schnitt eröffnet, damit der Eiter abfließen kann. Bereits zerstörtes Gewebe wird entfernt, um einem Rückfall vorzubeugen. Die Wunde wird in aller Regel nicht verschlossen, um...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Furunkel sind plötzlich auftretende, weiche, entzündete Knötchen, die tief unter der Haut sitzen und sehr schmerzhaft sein können. Sie treten um eine Haarwurzel auf, meist an Nacken, Brust, Gesicht oder Gesäß...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aus einer Follikulitis kann sich ein Furunkel herausbilden. Ein Furunkel besteht in einem schmerzhaften, geröteten, heißen und eitrigen Knoten. Der Knoten entleert meistens nach einigen Tagen seinen Inhalt nach außen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schmerzhafter, umschriebener perifollikulärer Abszess, der aus der Infektion eines Haarfollikels durch Staphylokokken hervorgeht. Zunächst zeigt sich ein kleines, entzündliches Knötchen, das im weiteren Verlauf pustulös und...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Dermatologie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Furunkel (lat. furunculus, „kleiner Dieb“) ist eine tiefe, schmerzhafte Entzündung des Haarbalgs und des umliegenden Gewebes, die meist durch Staphylokokken (Staphylococcus aureus) oder eine Mischflora entsteht. Die Entzündung des umliegenden Gewebes bewirkt die Schmerzhaftigkeit der Läsion...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Furunkel ist die eitrige Entzündung eines Haarfollikels und des ihn umgebenden subkutanen Gewebes - meist hervorgerufen durch eine Infektion mit Staphylococcus aureus. Das Furunkel ist eine Form des Abszesses...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Furunkel bildet sich vorzugsweise an behaarten Körperstellen (Nacken, Achselhöhle, Gesäß). Ein Abszess ist eine Eiterbeule, die sich häufig direkt unter der Haut bildet (bei stillenden Frauen zum Beispiel in der Brust). Oftmals ist sie vom umgebenden Gewebe abgekapselt... (kostenpflichtig)
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Furunkulose; Eiterbeule; Haut-Abszeß

häufige Rechtschreibfehler:
Furunckel; Furunkil; Forunkel; Furonkel; Haut-Abzeß; Hautabzess;

Seite zuletzt geändert am: 12.07.2017
Navigation
Furunkel
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017