Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Knoten in der Schilddrüse (Heißer Knoten; Kalter Knoten)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Knoten in der Schilddrüse'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1863r
Vitanet   09.05.2017
Bereiteten gutartige Schilddrüsenknoten ...
Lifeline   14.01.2016 13:46:00
Mit Hilfe der Schilddrüsen-Sonografie kann ...
idw Infodienst Wissenschaft   20.11.2015 12:56:00
Schilddrüsenknoten sind in Deutschland häufig. ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Etwa 30 Prozent der Deutschen haben einen oder mehrere Schilddrüsenknoten, ältere Menschen häufiger als jüngere. Ursachen: Am häufigsten entstehen Schilddrüsenknoten in Deutschland durch Jodmangel. Schilddrüsenknoten werden meist zufällig im Rahmen einer Routine-Untersuchung entdeckt...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein kalter Knoten bildet nur wenig oder gar keine Hormone. Dahinter kann sich ein bösartiger Tumor befinden. Ein heißer Knoten dagegen vermehrt Hormone. Eine Punktion hilft, heiße Knoten abzuklären...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unabhängig davon, ob diese Blutwerte noch im Normbereich liegen oder bereits verändert sind, sollte bei (für eine Schilddrüsenerkrankung) typischen Beschwerden eine Sonografie durchgeführt werden. Werden dabei beispielsweise Knoten festgestellt, wird ergänzend dazu eine Szintigrafie veranlasst. Neben diesen bildgebenden Verfahren hat der Arzt auch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Heisse, also hyperaktive Knoten, operiert man, wenn sie eine Überfunktion verursachen (eventuell kann man sie stattdessen auch durch Radiojod zerstören) - sie sind nur in den allerseltensten Fällen bösartig. Kalte Knoten können eventuell eines Tages entarten, müssen aber nicht ... und sie sind überaus häufig (mindestens 10% der Bevölkerung, oft ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wichtig ist, Knoten mit hohem Risiko herauszufiltern. Bei Verdacht auf Schilddrüsenprobleme ist deshalb zur Diagnostik außer Anamnese und Palpation auch die Sonografie unverzichtbar...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Veränderungen der Schilddrüse sind nach wie vor häufig in Deutschland: Insbesondere bei Menschen über 45 Jahren leidet jeder zweite unter einer vergrößerten Schilddrüse (Kropf) und/oder Knoten. Sollte eine Operation notwenidg werden, so ist diese inzwischen vielerorts ein Routineeingriff: Hierzulande findet er schätzungsweise 100.000 Mal im Jahr ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Knoten in der Schilddrüse läuft der Schilddrüsen-Hormonstoffwechsel wie folgt: Ein autonomer Knoten (warmer bzw. heißer Knoten; siehe hierzu auch unter Schilddrüsenszintigraphie) kann auf die verringerten Steuersignale der Hirnanhangsdrüse nicht mehr mit einer verminderten Produktion von Schilddrüsenhormonen reagieren. Die nicht knotig ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sonographie, Szintigraphie, Punktion. So mancher bemerkt einen Knoten in der Schilddrüse beim Rasieren, andere stoßen zufällig auf die knotige Verhärtung im Hals. Dann gilt es zu klären, ob eine Therapie notwendig ist. Allerdings ist längst nicht jede Verhärtung behandlungsbedürftig...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.04.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder zweite Deutsche über 50 Jahre hat Knoten an der Schilddrüse. Bei starken Beschwerden ist eine Operation nötig – doch auch die birgt Risiken...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schilddrüsenknoten sind in Deutschland eine sehr häufig auftretende Veränderung. Aus großen Untersuchungen ist bekannt, dass ca. 25% der Erwachsenen Schilddrüsenknoten oder Zysten in der Schilddrüse haben. Ursache ist im Wesentlichen der...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Knoten in der Schilddrüse sind sehr verbreitet. Jeder dritte Erwachsene zwischen 20 und 60 Jahren leidet hierzulande entweder an einer Schilddrüsenvergrößerung oder einem Knoten in der Schilddrüse. Bei etwa 10 Prozent kommen beide Phänomene gemeinsam vor. Frauen sind deutlich häufiger von Vergrößerung und Knoten betroffen als Männer...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder Knoten in der Schilddrüse ist eine krankhafte Veränderung eines Schilddrüsenteils. Er entsteht in den meisten Fällen durch eine Mutation und Vermehrung eines einzelnen Zellklons. Durch Veränderungen der Jodaufnahme und Verwertung können manche Knoten kein oder nur noch wenig Jod aufnehmen und sind damit in ihrer Funktion "schwächer" als das ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei mir wurde ein heißer Knoten in der Schilddrüse festgestellt. Ich habe jetzt Angst, dass ich Schilddrüsenkrebs habe. Muss dieser Knoten sofort entfernt werden? Bei mir wurde ein heißer Knoten (autonomes Adenom der Schilddrüse) festgestellt. Bekomme ich jetzt automatisch eine Schilddrüsenüberfunktion? Ich habe einen heißen Knoten in der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei mir wurde ein kalter Knoten in der Schilddrüse festgestellt. Muss ich jetzt Angst vor einem Schilddrüsenkrebs haben? Bei mir wurde ein kalter Knoten in der Schilddrüse punktiert. Das Ergebnis ergab keinen Hinweis auf Bösartigkeit. Kann ich mich jetzt fest darauf verlassen, dass dieser Knoten nicht operiert werden muss?
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Autonomes Adenom ist eine Erkrankung der Schilddrüse und bezeichnet einen gutartigen, vom Drüsenepithel ausgehenden Knoten aus autonomem Schilddrüsengewebe. Synonyme Bezeichnungen sind Heißer Knoten, Fokale Autonomie oder Morbus Plummer. Ein Autonomes Adenom produziert ebenfalls die Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4), unterliegt aber nicht mehr der normalen Regulation durch die Hypophyse. Die Zellen des Autonomen Adenoms produzieren Schilddrüsenhormone nicht mehr nach Bedarf, sondern unabhängig von der benötigten Menge. Es stellt sich in der Schilddrüsenszintigrafie als heißer Knoten dar...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Hypofunktioneller Knoten oder Kalter Knoten ist eine Erkrankung der Schilddrüse. Die Bezeichnung "kalter Knoten" bezieht sich auf die reduzierte oder nicht vorhandene Fähigkeit des Gebiets, radioaktives (="heißes") Iod oder Technetium aufzunehmen. Es handelt sich also um eine szintigrafische Diagnose. Kalte Knoten produzieren wenig oder keine Schilddrüsenhormone Triiodthyronin (T3) und Thyroxin (T4)...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Schilddrüsenknoten werden alle nodulären, herdförmigen Veränderungen des Schilddrüsengewebe verstanden, gleich welcher Genese sie sind. Sie können solitär oder multipel auftreten. Man unterscheidet anhand ihrer hormonellen Aktivität drei verschiedene Formen von Schilddrüsenknoten: Kalte Knoten; Warme Knoten und Heiße Knoten...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
kalte Knoten; heisse Knoten; Hypofunktionelle Knoten; Struma nodosa; Noduläre Schilddrüsenveränderung;


Seite zuletzt geändert am: 09.05.2017
Navigation
Knoten in der Schilddrüse
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017