Das Internet als Gesundheitsratgeber? Was kann helfen?
Machen Sie mit bei der größten Befragung zum Thema „Patient im Netz" (hier klicken).


All-on-4 TM

Schnelle Lösung für den zahnlosen Oberkiefer: Für Patienten, die eine schnelle und kostengünstige Versorgung wünschen und keine Zähne im Unter- oder Oberkiefer mehr haben, ist all-on-4TM eine interessante Alternative zur Standardimplantation.

Werbung
Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Zahnfleischentzündung (Gingivitis; Mundschleimhautentzündung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Zahnfleischentzündung'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1868r
WirtschaftsWoche   27.04.2017 11:06:00
Der neue Gesundheitsreport der Barmer Ersatzkasse ...
Stern.de   27.03.2017 14:20:00
Ist der Zahnpastaschaum nach dem Putzen rosa? ...
IQWIG   18.06.2014 13:04:00
Meist ist eine Zahnfleischentzündung harmlos und ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Parodontitis-Behandlung: Reinigen, glätten, pflegen. Eine fortgeschrittene Parodontitis kann dazu führen, dass sich Zähne lockern und verloren gehen. Mit einer systematischen Behandlung lässt sich das Fortschreiten der Erkrankung meistens aufhalten. Voraussetzung für den Erfolg ist jedoch eine gute Mundhygiene...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Sie beißen in einen Apfel und bemerken plötzlich, dass Sie rote Spuren hinterlassen? Dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihr Zahnfleisch entzündet. In der Zahnmedizin spricht man von einer akute oder chronische Entzündung des Zahnfleischs – Gingivitis...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zahnfleischentzündungen entstehen in den meisten Fällen durch Bakterien, die im Zahnbelag enthalten sind. Aber auch Verletzungen durch zu aggressives Zähneputzen und durch verschiedene Nahrungsmittel können eine Rolle spielen. Durch eine entsprechende Vorbeugung ist es in vielen Fällen möglich, eine Zahnfleischentzündung zu vermeiden. Wird die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gesunde Zähne brauchen ein gesundes Zahnfleisch. Leider ist das Gegenteil der Fall. Die Zähne, die immer länger erhalten werden, leiden allzu oft an Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Entzündungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis). Mit steigender Tendenz...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ohne Zahnbeläge kann keine Zahnfleischentzündung entstehen. Die beste Vorsorgemaßnahme wäre, wenn man sich mindestens zweimal täglich die Zähne mit kreisenden Bewegungen gründlich von allen Seiten putzt und ebenso die Zahnzwischenräume mit Zahnseide säubert. Dadurch erreicht man nicht nur die Zähne, sondern auch das Zahnfleisch optimal vor ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Hauptursache für eine Zahnfleischentzündung sind Zahnbeläge. Sie entstehen beispielsweise nach dem Essen. Schuld daran sind Bakterien im Mund. Sie bilden zusammen mit...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Zahnfleischentzündung handelt es sich um eine Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates rund um den Zahn herum (Parodontitis)
Erreichbarkeitsprüfung: 08.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches (Gingiva). Erkennungszeichen einer Reizung und Entzündung sind 1. starke Rötung, 2. Schmerzempfindlichkeit bei Berührung, 3. leicht Verletzlichkeit, 4. bei stärkere und länger bestehender Entzündung, Rückgang des Zahnfleisches. Die Zähne werden scheinbar "länger"...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wichtige Heilpflanzen (Kamille, Salbei, Thymian, Ysop), Schüssler-Salze (Nr. 3. Ferrum Phosphoricum, Nr. 4. Kalium Chloratum, Nr. 5. Kalium Phosphoricum), Homöopathie (Arum triphyllum, Mercurius solubilis, Natrium chloratum)...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) ist meist durch Schwellungen und Blutungen des Zahnfleisches gekennzeichnet. Parodontose ist ein früher fälschlicherweise für Gingivitis verwendeter Begriff. Korrekt, meint Parodontose eine entzündungsfreie Rückbildung des Zahnhalteapparates, im Gegensatz zu entzündlichen Prozessen, die durch die Endung ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Zellen der Mundschleimhaut teilen sich rasch und häufig, sodass sich das Gewebe oft erneuert. Die meisten Verletzungen heilen deshalb innerhalb kurzer Zeit von selbst. Die Schleimhaut ist überaus aufnahmefähig für Arzneimittel und andere Stoffe. Entzündungen der Mundschleimhaut können die ganze Mundhöhle erfassen (Stomatitis) oder auf kleine ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden

Seite zuletzt geändert am: 08.06.2017
Navigation
Zahnfleischentzündung
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017