Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Patientensicherheit

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Patientensicherheit'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1965r
Süddeutsche   16.02.2017 11:55:00
Bei Hinweisen auf Mängel muss die Prüfstelle aber ...
Deutsche Ärztezeitung   03.02.2017 07:34:00
ß?rzte und Apotheker in Sachsen wollen ...
Deutsche Ärztezeitung   31.01.2017 13:10:00
Das Institut für Pharmazie und das Zentrum für ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die jüngsten Studien zeigen, dass in immer mehr Ländern bei ungefähr 10 % der Krankenhausaufenthalte Fehler auftreten. Doch auch in anderen Bereichen der Gesundheitsfürsorge geht nicht alles glatt, ob in der primären und sekundären medizinischen Versorgung, bei Gesundheitsdiensten in der Gemeinde, in der öffentlichen und privaten Krankenpflege ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.02.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Patientensicherheit ist kein neues Thema. Schon der hippokratische Eid und die Maxime "Primum nil nocere" (1. Jh. nach Chr.)1 stellen die Vermeidung von Schäden durch die Behandlung in den Mittelpunkt. Dennoch bedurfte es der Publikation des IOM-Reports "To err is human" im Jahre 2000, um Patientensicherheit in den Fokus der Aufmerksamkeit zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Für die Ärzteschaft hat Patientensicherheit höchste Priorität. Das ethische Gebot des "primum nil nocere" - zuallererst keinen Schaden anrichten - ist so alt wie die Medizin selbst. Patienten müssen darauf vertrauen können, dass der behandelnde Arzt alles ihm Mögliche unternimmt, um Schaden abzuwenden und Fehler zu vermeiden. Diesem ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Immer mehr Patienten wehren sich, wenn sie einen Behandlungsfehler vermuten. Bei Ärzten ist das Thema sogenannter Kunstfehler heute kein Tabu mehr...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Um die Patientensicherheit zu gewährleisten, werden hohe Anforderungen an die Mitarbeiter in der Gesundheitsversorgung gestellt. So belegen Studien, dass bei der Behandlung von 5 - 10 % der Patienten im Krankenhaus "unerwünschte Ereignisse" vorkommen, hiervon wären etwa 30 bis 50 % vermeidbar. Oft sind solche Pannen auf Organisations- und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im Mittelpunkt jeder qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung steht die Sicherheit des Patienten. Unerwünschte Ereignisse, die das ungewollte Ergebnis einer Behandlung sind, gefährden die Patientensicherheit. Deshalb setzt sich das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) für Strategien zur Vermeidung unerwünschter Ereignisse ein. Viele ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zur Situation in Deutschland (7 seitige PDF-Datei - Januar 2001): Nach einer Analyse des US-amerikanischen Institute of Medicine erleiden etwa 4 von 100 stationär behandelten Patienten behandlungsbedingte Gesundheitsschäden, die in mehr als der Hälfte der Fälle auf vermeidbare Fehler zurückzuführen sind. Dabei handelt es sich vorrangig um ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.02.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Patientensicherheit bedeutet das Vermeiden, die Verhütung und Verbesserung von unerwünschten Ergebnissen oder Schäden durch Maßnahmen der Gesundheitsversorgung. Solche Ereignisse umfassen Behandlungsfehler, Abweichungen, Zwischenfälle oder Unfälle. Patientensicherheit ist das Produkt aller Maßnahmen in Klinik, Arztpraxis und anderen...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Linkliste der Bundesärztekammer und Kassenärztlichen Bundesvereinigung zum Thema Patientensicherheit in Deutschland...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.02.2017 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Titel: Medizinschadensfälle und Patientensicherheit: Häufigkeit - Begutachtung - Prophylaxe
Autor: Burkhard Madea, Reinhard Dettmeyer
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 306
Format: Broschiert
Preis: 39,95 Euro
Titel: Patientensicherheit und Risikomanagement: im Pflege- und Krankenhausalltag
Autor: Helmut Paula
Erscheinungsjahr: 2006
Seitenanzahl: 183
Format: Taschenbuch
Preis: 14,95 Euro
Titel: Patientensicherheit, Arzthaftung, Praxis- und Krankenhausorganisation
Autor: Dietrich Berg, Klaus Ulsenheimer
Erscheinungsjahr: 2006
Seitenanzahl: 270
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 54,95 Euro
Titel: Fehldiagnosen und Patientensicherheit
Autor: Wilhelm Kirch
Erscheinungsjahr: 2005
Seitenanzahl: 238
Format: Taschenbuch
Preis: 9,95 Euro
Titel: Patientensicherheit: Leitfaden für den Umgang mit Risiken im Gesundheitswesen
Autor: Elke Holzer, Christian Thomeczek, Eugen Hauke, Dieter Conen, Marc-Anton Hochreutener
Erscheinungsjahr: 2004
Seitenanzahl: 195
Format: Taschenbuch
Preis: 14,90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Sicherheit des Patienten;


Seite zuletzt geändert am: 16.02.2017
Navigation
Patientensicherheit
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017