Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Blutfett senken (Cholesterinarm essen)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Blutfett senken'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 2020r
Focus.de   21.08.2014 08:42:00
Erhöhte Cholesterinwerte gelten als ein ...
Arzneimittelbrief   21.02.2014 12:30:00
AMB 2013, 47, 16   Mit Margarine ...
Focus.de   11.02.2014 09:07:00
Wenige Begriffe der Medizin sind so emotional ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Eine wichtige Maßnahme beim Vorliegen von Hyperlipidämien wie der Erhöhung des Cholesterin- oder des Triglyzeridspiegels ist eine Ernährungsumstellung. Zentral sind hier die Normalisierung des Körpergewichts sowie die Verbesserung der Fettaufnahme hinsichtlich Menge und Qualität...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Senkung der Blutfette wird meist über eine Ernährungsumstellung erreicht. Durch eine langfristige Senkung der Blutfette, vor allem des LDL-Cholesterins, kann bereits eine Verminderung des Herzinfarktrisikos um 30% erreicht werden. Es kann, vor allem bei jüngeren Patienten, zu einer Rückbildung der Plaques in den Blutgefäßen kommen, wodurch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter Blutfetten (Lipiden) versteht man die so genannten Triglyzeride, das Cholesterin und die Phospholipide. Triglyzeride sind die Energieträger im Blut. Überschüssige Triglyzeride speichert der Organismus als so genanntes Depotfett z. B. im Fettgewebe oder in der Leber. Triglyzeride werden entweder mit der Nahrung aufgenommen oder vom Körper aus ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
11.5.2010: Der Verzehr von Nüssen senkt einer Meta-Analyse in den Archives of Internal Medicine (2010; 170: 821-827) zufolge die Cholesterin- und Triglyzeridwerte, wobei schlanke Menschen und solche mit hohen Cholesterinwerten besonders profitieren. Viele diätbewusste Menschen meiden Nüsse, weil sie einen hohen Fett- und damit Energiegehalt haben. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mit dem Cholesterinspiegel steigt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Oft genügt es, den Speiseplan nur etwas zu ändern, und die gefährlichen Blutfette sinken...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Lebensmittel-Hersteller werben für ihre Produkte mit Aufdrucken wie: "Cholesterinarm" oder "Cholesterinfrei". Denn zu viel Cholesterin im Essen soll krank machen. Doch wie gefährlich ist das Fett wirklich...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
12/1991: Die Empfehlung, erhöhte Blutfettwerte bei Personen im höheren Lebensalter zu behandeln, beruht auf Extrapolationen der Ergebnisse von Männern mittleren Alters und scheint nach derzeitigem Wissensstand zweifelhaft. Statt eines bevölkerungsweiten ungezielten Cholesterinscreenings wird zur Primärprävention eine Cholesterinbestimmung nur für ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der enge Zusammenhang zwischen erhöhten Blutfettwerten (Triglyceride, Cholesterin,..) und Ernährung zeigt sich an der Tatsache dass in Industrieländern viel häufiger erhöhte Werte im Blut gefunden werden als in Ländern mit weniger üppigem Lebensmittelangebot. In der Bundesrepublik sind etwa 10 - 20 % der Bevölkerung davon betroffen, insbesondere ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Herausgegeben vom Arbeitskreis für Vorsorgemedizin (Avomed) in Tirol (21 seitige, bebilderte Broschüre)
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Zusätzlich zu einer gesunden Lebensweise und qualitätsbewussten Ernährung können zahlreiche Pflanzen auf natürliche Weise mithelfen, erhöhtes Cholesterin und zu hohe Blutfettwerte zu vermeiden oder zu bekämpfen... (4 seitiges PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sie können die Behandlung Ihres Arztes durch die Änderung Ihrer Ernährung unterstützen und verstärken. Folgende Ernährungstipps und Zubereitungshinweise können Ihnen dabei helfen...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.07.2014 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Die Acht-Wochen-Cholesterinkur: So senken Sie Ihren Blutfettspiegel auf natürliche Weise
Autor: Robert E. Kowalski
Erscheinungsjahr: 2002
Seitenanzahl: 297
Preis: EUR 9,95 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Blutfettwerte senken; Cholesterinwerte sinken lassen; erhöhte Blutfettwerte absenken; erhöhtes Cholesterin; zu hohes Cholesterin; erhöhte Cholesterinwerte;


Seite zuletzt geändert am: 21.08.2014
Werbung:
Navigation
Blutfett senken
verwandte Themen


Werbung:


Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     Gesündernet Partner Logo
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2012/13
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2012/13
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.