Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Risikokommunikation

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Risikokommunikation'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 2034r
Deutsche Ärztezeitung   29.08.2017 08:45:00
Bekommen Patienten evidenzbasierte Fakten, ...
Forum Gesundheitspolitik   08.05.2017 16:42:00
Bei Entscheidungen von Ärzten über die Diagnostik ...
Forum Gesundheitspolitik   13.04.2017 18:03:00
Notwendige Voraussetzung für sachgerechte ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Risikoreduktion bzw. Risikozunahme bezeichnet man in der Evidenzbasierten Medizin Maßzahlen, um die Stärke des Effektes von Interventionen zu quantifizieren (Effektmaße - siehe auch Odds Ratio). Die Absolute Risikoreduktion (ARR absolute risk reduction) beschreibt die...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine wichtige Aufgabe des Bundesinstituts für Risikobewertung ist die Risikokommunikation. Sie ist als kontinuierlicher und interaktiver Prozess definiert und durch einen partizipativen Dialog mit verschiedenen Zielgruppen charakterisiert. Risikokommunikation geht damit weit über die Information aller beteiligten und interessierten Kreise über die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bewertungen von (Gesundheits-)Risiken sind nicht immer einfach. Um ein adäquates Verständnis von Risiken zu erleichtern, haben wir in einem Glossar einige wichtige Begriffe und Kriterien zusammengefasst und erklärt...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
In einer Übersichtsarbeit diskutieren die Autoren die Herausforderung für Ärzte und wie sie ihnen begegnen können, die durch den Einbezug der Präferenzen der Patienten bei Behandlungsentscheiden entstehen. Medizinische Unsicherheit, mangelndes Detailwissen der Ärzte und die stark eingeschränkte Fähigkeit der Patienten, klinische Information zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Qualität der Gesundheitsinformation für Bürger und Patienten: Der unmündige Patient, Patienten welche informierte Entscheidungen treffen können, sind derzeit in Deutschland kaum zu finden... (28-seitige PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Deutsche Frauen und Männer sind, was ihre Einschätzung der Risikominderung durch Vorsorgeuntersuchungen angeht, mangelhaft informierte Optimisten. Und die Ärzte tragen ihren Teil zu dieser Desinformation bei. Es mangelt an Kenntnissen in Statistik...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Bildungsforscher Gerd Gigerenzer hilft Patienten, medizinische Testergebnisse besser zu verstehen. Im Interview beschreibt er, warum relative Risiken besonders bedrohlich wirken können - und wie man sich vor Fehlalarmen schützt...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wer Risiken aufblasen will oder auf der anderen Seite den Nutzen einer Behandlung aufplustern will, operiert mit relativen Risiken – also Prozentzahlen. Aber nur absolute Risiken erlauben eine realistische Einschätzung...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
50-seitige PDF-Datei: Patienten erwarten von ihren Ärzten eine verbesserte Kommunikation, mehr Informationen und ein höheres Maß an Beteiligung bei Entscheidungen bezüglich ihrer Behandlung. Eine Beteiligung in dem vom Patienten gewünschten Ausmaß kann die Behandlungsergebnisse verbessern...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gen-ethisches Netzwerk e.V. (GeN): Der Nutzen einer Behandlung wird oft in Form der relativen Risikoreduktion dargestellt. Beispielsweise wird mitgeteilt, dass Mammographie das Risiko, an Brustkrebs zu sterben, um 25% reduziert, oder dass prophylaktische Mastektomie das Risiko um 90% reduziert. Studien haben gezeigt, dass Patienten relative ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der evidenzbasiert informierte Multiple-Sklerose-Patient: Die Risikokommunikation als Teil des Miteinanders von Arzt und Patient sollte so gestaltet sein, dass Patienten... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Am 23. April 2009 wurde das Harding Center for Risk Literacy am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung eröffnet. Im Fokus der Forschung steht die Vision des mündigen Bürgers, der mit den Risiken einer modernen technologischen Welt informiert umzugehen versteht...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Relative und absolute Risikoreduktion sind Maße um die Wirksamkeit einer (neuen) Therapie im Vergleich zu einer anderen Therapie zu beschreiben. Sie beziehen sich auf die Änderung des Relativen Risikos bzw. des Absoluten Risikos...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Risikovermittlung; Risikoabschätzung; Risikobewertung und Vermittlung; Risikokompetenz;


Seite zuletzt geändert am: 29.08.2017
Navigation
Risikokommunikation
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017