Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Alkoholischer Leberschaden (Leberkrankheit - alkoholische)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Alkoholischer Leberschaden'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 214r
idw Infodienst Wissenschaft   19.10.2015 15:00:00
Berlin, Oktober 2015 – Nicht jeder starke Trinker ...
Deutsches Ärzteblatt   23.04.2015 16:38:00
London – Prednisolon und Pentoxifyllin, die ...
Deutsches Ärzteblatt   12.03.2010
Oxford/Glasgow – Die schädlichen Wirkungen von ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Alkoholtoxische Leberkrankheit: Fortschreitende Schädigung der Leberzellen als Folge jahrelangen Alkoholkonsums. Typischerweise kommt es zunächst zur alkoholischen Fettleber, bei weiterem starkem Alkoholkonsum zur alkoholbedingten Leberzirrhose. Leitbeschwerden sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jährlich sterben ca. 42.000 Personen, deren Tod direkt (z. B. durch Alkoholmissbrauch) oder indirekt (z.B. durch einen alkoholisierten Unfallverursacher) in Verbindung Alkohol steht. (Quelle: Alkoholkonsum und alkoholbezogene Störungen in Deutschland, Schriftenreihe des BMG. Band 128, Nomos-Verlag, 2000)...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Toxische Lebererkrankungen durch Alkohol. Chronischer Alkoholkonsum führt zunächst zur Alkohol-Fettleber, während spätere Stadien der alkoholbedingten Lebererkrankungen die Alkohol-Hepatitis, Alkohol-Leberzirrhose und das Alkohol-Leberzellkarzinom umfasst.
Erreichbarkeitsprüfung: 02.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer alkoholbedingten Lebererkrankung handelt es sich um eine Schädigung der Leber durch lange andauernden zu hohen Alkoholkonsum.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Alcoholic liver disease: A spectrum of clinical syndromes and pathologic changes in the liver caused by alcohol (ethanol).
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Familienkrankheit Alkoholismus
Autor: Lambrou, Ursula
Erscheinungsjahr: 1990
Seitenanzahl: 250
Format: Broschiert
Preis: 9.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
alkoholische Leberkrankheit; alkoholische Leberzirrhose; alkoholische Fettleber; alkoholische Hepatitis; Alkoholschädigung der Leber; Alkoholtoxische Leberschädigung; Alkoholfettleber;


Seite zuletzt geändert am: 09.06.2017
Navigation
Alkoholischer Leberschaden
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017