Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Endometriose (Gebärmutterschleimhaut-versprengung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Endometriose'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 229r
Deutsches Ärzteblatt   06.08.2014 16:52:00
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in ...
Deutsches Ärzteblatt   05.11.2013 19:08:00
Seattle – Zwei inzwischen geächtete Pestizide, ...
Deutsches Ärzteblatt   04.01.2011 15:51:00
Köln – Ein Online-Expertenforum zum Thema ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Ursachen der Endometriose sind nicht genau bekannt. Man vermutet, dass die während der Menstruation abgestoßene Gebärmutterschleimhaut über die Eileiter ins Becken wandert und sich dort ansiedelt. Eine andere Erklärung geht davon aus, dass sich die Endometriose aus vorgeburtlichen Zellen im Beckenraum entwickelt. Weitere Faktoren, die die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
In der Arztbibliothek werden die seit 2007 zu einem Leitlinienthema verfügbaren Cochrane Reviews angezeigt. Es handelt sich dabei um Titellisten, deren Links auf detaillierte Informationen der PubMed verweisen. Die Datenbasis der Cochrane Reviews wird monatlich aktualisiert...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Trotzdem ist sie immer noch weithin unbekannt. Bei der Endometriose wächst Gebärmutterschleimhaut auch außerhalb der Gebärmutterhöhle. Unterleibsschmerzen, Krämpfe, Übelkeit sind typische Anzeichen...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Endometriose finden sich Herde von Gebärmutterschleimhaut entweder in anderen Gebärmuttergeweben wie der Muskulatur oder außerhalb der Gebärmutterhöhle, z.B. im Eileiter, im Eierstock oder in verschiedenen anderen Organen des Körpers. Das verlagerte Gebärmuttergewebe nimmt an den normalen zyklischen Veränderungen der Gebärmutter teil und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Endometriose werden Gebärmutterschleimhautinseln bezeichnet, die außerhalb der zusammenhängenden Schleimhautschicht der Gebärmutter vorkommen. Sie sind auch funktionstüchtig und ebenfalls abhängig vom Hormonhaushalt...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Normalerweise kommt die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) nur in der Gebärmutterhöhle vor. Bei der Endometriose aber, die eine gutartige Erkrankung ist, wächst das Endometrium auch an anderen Stellen im Körper einer Frau.
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Endometriose gehört zu den häufigsten gutartigen Erkrankungen der Frau im geschlechtsreifen Alter. Schätzungsweise 8–12 von 100 Frauen zwischen dem 15. und 50. Lebensjahr haben eine Endometriose, aber nur bei etwa der Hälfte hat sie...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Voruntersuchungen weisen auf eine Endometriose als Ursache Ihrer Beschwerden hin. Endometrioseherde bestehen aus einem der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) ähnlichen Gewebe. Sie finden sich außerhalb der Gebärmutterhöhle, bevorzugt im kleinen Becken (Bauchfell, Eierstock, Eileiter, Blase, Scheide, Darm, Gebärmuttermuskulatur; vgl. Abb.), ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Die Endometriose ist eine häufige Krankheit, die rund 10% der Frauen während der Zeit ihres reproduktiven Alters befällt. Man spricht von Endometriose, wenn sich Gewebe aus der Gebärmutterschleimhaut ausserhalb der Gebärmutterhöhle einnistet und...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Endometriose
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Endometriose befindet sich Gewebe, das ähnlich wie die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut ist, außerhalb der Gebärmutterhöhle. Endometrioseherde kommen meist im Unterbauch und in den inneren Geschlechtsorganen vor. Selten befallen sie auch Darm, Haut oder andere Organe wie die...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Umfangreiche Informationen und interaktiver Endometriosetest. Webauftritt wird gesponsert von mehreren Pharma-Firmen.
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Endometriose ist eine chronische, aber gutartige Erkrankung von Frauen. Gewebe, ähnlich dem der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) tritt dabei im Unterleib auf und siedelt sich dort an den Eierstöcken, Eileitern, Darm, Blase oder dem Bauchfell an. In seltenen Fällen sind auch andere Organe betroffen, wie z.B. die Lunge...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Endometriose wird das Auftreten von Gewebe, welches der Gebärmutterschleimhaut ähnlich ist, außerhalb der Gebärmutter bezeichnet. Endometrioseherde im Bereich der Gebärmuttermuskulatur wird als Endometriosis genitalis interna und Herde in oder auf den Organen des kleinen Beckens als Endometriosis genitalis externa bezeichnet. Außerhalb der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Name der Erkrankung leitet sich von Endometrium ab, der medizinischen Bezeichnung für die Gebärmutterschleimhaut. Normalerweise kleidet diese Schleimhaut nur das Innere der Gebärmutterhöhle aus. Es kommt jedoch vor, dass sich die Schleimhaut auch an anderen Stellen im Körper ansiedelt. Ist dies der Fall, spricht man von Endometriose. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In den meisten Fällen kann die Diagnose einer Endometriose nur durch eine Bauchspiegelung mit Probenentnahme und feingeweblicher Untersuchung wirklich gesichert werden, da sich die Endometrioseherde ganz überwiegend im Bauchraum finden. Zudem ist es die...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Auf Vorkommen und Folgen sowie die Diagnostik der Endometriose wird an anderer Stelle ausführlich eingegangen. Es sei zunächst erwähnt, daß die Endometriose ein sehr unterschiedlich ausgeprägtes Krankheitsbild ist, welches daher immer eine individuelle Therapie benötigt. Abgesehen von der Frage, ob der...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Endometriose ist eine Erkrankung, bei der Gebärmutterschleimhaut-ähnliches Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle auftritt. Befallen sind zumeist der Unterbauch (z. B. Bauchfell des Beckens, Eierstöcke, Eileiter, Muskulatur der Gebärmutter, Blase und Darm), seltener auch andere Organe wie beispielsweise die Lunge...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gebärmutter-Schleimhaut, Endometrium genannt, siedelt sich außerhalb der Gebärmutter an. Oft findet man sie an den Eileitern oder Eierstöcken, manchmal an Bauchfell, Blase oder Darm. Sie kann auch in tiefere Wandschichten der Gebärmutter eindringen und diese verdicken. Endometriose-Herde reagieren im 28-Tage-Zyklus genau so wie die normale ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Endometriose wird von Experten als das Chamäleon der Frauenheilkunde bezeichnet, weil sie vielfältigste Beschwerden hervorruft und häufig nicht einfach zu erkennen ist. Ursache der Beschwerden sind Anteile von Gebärmutterschleimhaut, die sich aus noch nicht bekanntem Grund außerhalb der Gebärmutter befinden...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Endometriose ist eine chronische Erkrankung, die lange Zeit verkannt und verharmlost wurde. Obwohl bei einigen keine Beschwerden auftreten, leiden sehr viele Frauen insbesondere unter starken Schmerzen, die das Leben und die Persönlichkeit der Betroffenen stark...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was versteht man unter Endometriose? Unter Endometriose versteht man das heterotope (= ortsfremde, hier: außerhalb der Gebärmutterhöhle) Auftreten von Gewebe, welches der normalen Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) vom Aufbau und von der Funktion her ähnlich ist. Die funktionelle Ähnlichkeit bedeutet, daß auch die Endometriose hormonellen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diese Website soll Ihnen helfen, das Krankheitsbild der Endometriose besser zu verstehen, denn je früher und genauer eine Endometriose erkannt wird, desto beser sind die Behandlungsmöglichkeiten...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Endometriose ist häufiger, als vermutet: Etwa fünf Prozent der geschlechtsreifen Frauen leiden unter dieser Krankheit, wobei deren Beschwerdegrad höchst unterschiedlich sein kann. Bei der Endometriose handelt es sich um Zellen, die zwar die zyklischen Veränderungen der Menstruation mitmachen, die aber...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vom 7. bis 14. Januar 2011 hatte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein Online-Expertinnen-/Expertenforum zum Thema Endometriose eingerichtet...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Als Endometriose wird das herdförmige Vorkommen von Endometrium (Uterusschleimhaut) außerhalb der physiologischen Lokalisation bezeichnet. Das atypisch lokalisierte endometriale Gewebe ist genau wie das Endometrium abhängig von den Hormonwirkungen im Rahmen des weiblichen Zyklus...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Am 28. September 1996 haben sich erstmals in Deutschland von Endometriose betroffene Frauen zusammengetan und eine überregionale Selbsthilfeorganisation für Endometriose gegründet...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kommentierte Linksammlung der Bundesärztekammer und Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Verantwortlich für die Koordination und Pflege ist das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ). Informationsquellen zum Thema Endometriose...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.12.2014 OK  - defekten Link melden
Sie haben derzeit keine deutsche Postleitzahl eingegeben. Deshalb können wir Ihnen noch keine Anbieterempfehlungen machen.
Zur Eingabe einer Postleitzahl hier Mein medinfo klicken.
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Endometriose - Die verkannte Frauenkrankheit. Diagnostik und Therapie aus ganzheitsmedizinischer Sicht
Autor: Jörg Keckstein,Anja Maria Engelsing,Ansgar Römer,Karl-W. Schweppe,Hans-Rudolf Tinneberg,Gerhard Leyendecker,Johanna Wolf,Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V,Christiane Niehues
Erscheinungsjahr: 2010
Seitenanzahl: 192
Preis: EUR 23,90 Euro
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Endometriose und Ernährung
Autor: Britta Kaiser,Matthias Korell
Erscheinungsjahr: 2010
Seitenanzahl: 288
Preis: EUR 34,90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Versprengung von Gebärmutterschleimhaut;

häufige Rechtschreibfehler:
Endomitriose; endomertriose; Entometriose; Endmetriose; Endometreose;

Seite zuletzt geändert am: 06.08.2014
Werbung:
Navigation
Endometriose
verwandte Themen


Werbung:


Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     Gesündernet Partner Logo
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2012/13
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2012/13
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.