Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Amputation von Gliedmaßen (Beinamputation; Armamputation)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Amputation von Gliedmaßen'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 274r
Spiegel   14.08.2016 16:01:00
Carla Pöschl erlebt einen Albtraum: Nach einem ...
N-TV   18.02.2011 07:26:00
US-Mediziner präsentieren auf einer ...
N-TV   30.11.2010 08:44:00
Was geschieht mit Organen oder Körperteilen, von ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Amputation werden Gliedmaßen oder Körperteile chirurgisch abgetrennt, ohne dass sich die Vollständigkeit des Körpers wiederherstellen lässt. Beispiele dafür sind etwa die Amputation von Oberschenkel, Penis oder der weiblichen Brust, aber auch die Entfernung des Mastdarms (Rektumamputation/-exstirpation). In der Zahnmedizin versteht man ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Amputationsverletzung ist eine teilweise oder vollständige Abtrennung von Gliedmaßen. Da die Hand das wichtigste Greif- und Arbeitsorgan des Menschen ist, sind Amputationsverletzungen der Hand auch relativ häufig (durch Kreissägen, Stanzen usw.). Diese Verletzungen kommen oft im Bereich der Finger vor, seltener in der Mittelhand, im Bereich ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Abhängig von Art, Schwere und Ausdehnung der Erkrankung/Verletzung wird das Ausmaß der Amputation festgelegt und vor der Operation mit Ihnen besprochen. Der Eingriff erfolgt meist in Narkose, die evtl. mit einer Regionalanästhesie kombiniert werden kann...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Obwohl sich die Behandlungsmöglichkeiten von Durchblutungsstörungen immer weiter verbessern, gibt es Situationen mit derartig schlechten Durchblutungsverhältnissen, in denen nur eine Amputation die qualvollen Leiden beenden kann. Das betrifft trotz der verbesserten Möglichkeiten der Behandlung von Durchblutungsstörungen der Arterien weiterhin etwa ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Weitere Hilfeleistung und Amputat-Versorgung: 1. Psychische Betreuung des Verletzten: Beruhigung, tröstender Zuspruch, Verweis auf den bereits anfahrenden Rettungsdienst. 2. Amputat, falls auffindbar, nicht säubern! Nicht mit Wasser in Berührung kommen lassen! 3. Amputat einwickeln - wenn irgend möglich keimfrei (zum Beispiel mit Verbandtuch aus ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die postoperative Phase einer Amputation ist sehr wichtig. Die richtigen Maßnahmen zum richtigen Zeitpunkt können spätere Komplikationen und Einschränkungen häufig verhindern.Ein Erfolg der prothetischen Versorgung...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Akute oder chronische arterielle Durchblutungsstörungen stellen neben Traumen und Infektionen die häufigsten Ursachen für den Extremitätenverlust dar. Die weit überwiegende Ursache der chronischen arteriellen Durchblutungsstörung ist eine generalisierte Atherosklerose. Der in aller Regel gleichzeitige Befall der... (PDF-Datei, veraltet!)
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Amputation (lat. amputatio) bezeichnet man allgemein die Abtrennung eines Körperteils. Dabei gilt es zwischen der Amputation als chirurgischem Eingriff und der Amputation als Verletzung (Folge eines Unfallmechanismus) zu differenzieren. Die Amputation in Form eines ärztlichen Eingriffs wird durchgeführt * als letzte Maßnahme, wenn das Leben des Patienten anders nicht zu retten oder eine Heilung des betroffenen Körperteils nicht zu erwarten ist oder * in islamischen Ländern bei der Anwendung der Scharia zur Bestrafung bestimmter Straftaten (Saudi Arabien, Sudan)...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Amputationen von Extremitäten; Gliedmaße amputieren;


Seite zuletzt geändert am: 26.06.2017
Navigation
Amputation von Gliedmaßen
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017