Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Patientenverfügung (Patiententestament)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Patientenverfügung'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 312r
Deutsche Ärztezeitung   12.04.2017 12:50:00
Der Technologiegründerfonds Sachsen und die ...
Vitanet   22.03.2017
In einer Patientenverfügung können Sie für den ...
Verbraucherzentrale NRW   10.03.2017 13:15:00
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
PDF-Broschüre zum Download: Die Broschüre gibt Hilfestellung für diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die eine individuelle Patientenverfügung verfassen wollen. So vielfältig wie die Wertvorstellungen und Glaubensüberzeugungen der Menschen in unserem Land sind, so vielfältig sind auch die individuellen Entscheidungen der Einzelnen, die sich daraus ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.04.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
57-seitige PDF-Datei. Viel zu wenige Menschen in Deutschland denken daran, Vorsorge für weniger gute Zeiten zu treffen - nämlich für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder auch durch Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst wie gewohnt regeln können...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Betreuungsgesetz - Betreuungsrechtsänderungsgesetz - Mehr Selbstbestimmung für Patienten - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Neben der Vorsorgevollmacht und der Betreuungsverfügung gibt es auch noch die Möglichkeit, eine sogenannte Patientenverfügung aufzusetzen. In einer Patientenverfügung können Sie schon in gesunden Tagen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Dokument besteht aus der Patientenverfügung in Kombination mit einer Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Außerdem steht ein zweiseitiger Erläuterungstext mit Info-Karten (über die Existenz einer Patientenverfügung) bereit...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.04.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Patientenverfügung sowie Vollmacht für Angelegenheiten der Gesundheitssorge. Das Informationsblatt sowie die Formulierungshilfen stehen als PDF-Dokumente zum Herunterladen bereit...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Patientenverfügungen sollen selbstbestimmtes und würdiges Sterben ermöglichen. Ärzte sollen sie befolgen und lebensnotwendige Therapien unterlassen. Vorausgesetzt, Erkrankte haben dies früher so aufgeschrieben und können nicht mehr für sich selbst sprechen – etwa bei Demenz, im Koma oder nach einem Schlaganfall. Können Patientenverfügungen halten, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jede volljährige Person sollte eine Patientenverfügung, eine Vollmacht und eine Betreuungsverfügung haben. Auch Sie – egal, ob sie kerngesund sind oder bereits Vorerkrankungen haben. Bei einem so wichtigen Thema sollte man sich Unterstützung holen. Falsche Formulierungen, Ungenauigkeiten oder stereotype Vordrucke sind Fallstricke. Die Deutsche ...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.05.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Christliche Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. In die neue Fassung der Handreichung ist ein kombiniertes Formular aus Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung eingebettet. Das Formular wurde um Formulierungen des geltenden Rechts und Ergänzungsmöglichkeiten erweitert,...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.05.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Leitfaden für Patienten und Angehörige. 52-seitige Broschüre im PDF-Format: Die Patientenverfügung ist eine schriftliche Erklärung eines einsichts- und urteilsfähigen Menschen, dass er in bestimmten, mehr oder weniger konkret benannten Krankheitssituationen, keine Maßnahmen zur Verlängerung seines Lebens wünscht oder die Umstände seines ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.05.2017 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In der Patientenverfügung legt der Verfasser eigene Wünsche in Bezug auf medizinische Behandlung und Pflege für den Fall nieder, dass er seinen Willen nicht mehr äußern kann. Das betrifft oft die letzte Lebensphase. Viele Menschen sind der Meinung, dass der Ehepartner oder Angehörige für sie Entscheidungen über medizinische Versorgung in der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Patientenverfügung kommt dann zum Einsatz, wenn der Verfügende selbst nicht mehr in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. Darin erklärt er seinen Willen bezüglich ärztlicher Behandlungen im Not- oder Krankheitsfall. Das Dokument muss aufgesetzt werden, solange der Verfügende noch...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.04.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nach den derzeit geltendem Recht gibt es drei Möglichkeiten, seine Behandlungswünsche im Vorfeld zu erklären: die Patientenverfügung (fälschlich auch manchmal Patiententestament genannt) und die Betreuungsverfügung nach dem Betreuungsgesetz aus dem Jahre 1992, sowie die seit dem 1.1.99 eingeführte Vorsorgevollmacht...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.05.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wissenswertes über Patientenverfügungen vom Humanistischen Verband Deutschlands: Viele Menschen treibt die Sorge um, am Lebensende einmal hilflos an "Apparaten angeschlossen" zu sein, ohne Aussicht auf ein für sie noch lebenswertes Weiterleben. Doch mit einem (solchen) einfachen Satz, vielleicht einmal mündlich geäußert, ist es nicht getan...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.05.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
28.08.2009: Nach mehrjähriger intensiver Diskussion in Politik und Gesellschaft hat der Deutsche Bundestag am 19.06.2009 ein Gesetz zur Regelung der Patientenverfügungen verabschiedet. Ziel der gesetzlichen Regelung ist es, mehr Rechtssicherheit im Umgang mit Patientenverfügungen zu schaffen und das Selbstbestimmungsrecht der Betroffenen zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.04.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Inkl. ausdruckbarem Ausweis. 12seitiges PDF-Dokument. Bezugsmöglichkeit vom Niedersächsischen Ministerium für Frauen, Arbeit und Soziales...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.05.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Handreichungen für Ärzte zum Umgang mit Patientenverfügungen: Jeder Patient hat ein Recht auf Selbstbestimmung. Das gilt auch für Situationen, in denen der Patient nicht mehr in der Lage ist, seinen Willen zu äußern. Für diesen Fall gibt es vorsorgliche Willensbekundungen, die den Arzt darüber informieren, in welchem Umfang bei fehlender ...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.05.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zentrum für Medizinische Ethik e.V.: Pro Formular bitten wir sowohl bei einer Bestellung als auch für das Herunterladen als PDF-Dokument um eine Kostenerstattung von 5 EUR. Wenn Sie von jedem Formular eines bestellen möchten, dann beträgt der...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.05.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Patientenverfügung ist eine Willenserklärung zur medizinischen Behandlung für den Fall, dass keine Einwilligungsfähigkeit besteht. In vielen Fällen wird eine solche Verfügung auch als Patiententestament bezeichnet. Welcher dieser Begriffe verwendet wird, ist unerheblich, da eine Legaldefinition nicht existiert...
Erreichbarkeitsprüfung: 23.05.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Patientenverfügungen und andere Vorsorgemöglichkeiten
Autor: Bittler, Jan; Dommermühl, Felix
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenanzahl: 114
Format: Broschiert
Preis: 12.95 Euro
Titel: Meine Patientenverfügung
Autor: Vetter, Petra
Erscheinungsjahr: 2009
Preis: 4.90 Euro
Titel: Betreuungsrecht und Patientenverfügungen
Autor: Bühler, Ernst; Kren, Rita; Stolz, Konrad
Preis: 16.99 Euro
Titel: Patientenverfügung
Autor: Nordmann, Heike; Schuldzinski, Wolfgang
Preis: 9.90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Patiententestament; Vorsorgevollmacht;


Seite zuletzt geändert am: 12.04.2017
Navigation
Patientenverfügung
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017