Das Internet als Gesundheitsratgeber? Was kann helfen?
Machen Sie mit bei der größten Befragung zum Thema „Patient im Netz" (hier klicken).


Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Brucellose

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Brucellose'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4818r
Inhaltsübersicht:
     
Deutsches Ärzteblatt   08.09.2014 17:00:00
Berlin – Die Brucellose bleibt weltweit eine der ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Brucellosen sind in Deutschland sehr selten vorkommende Infektionskrankheiten durch Bakterien der Gattung Brucella. Die Krankheit wird von Haustieren oder Tierprodukten auf den Menschen übertragen. Die häufigsten Brucellosen beim Menschen sind das Maltafieber, importiert aus...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Es gibt mehrere Arten Brucellen, die je vorwiegend bei einer bestimmten Tiergruppe anzutreffen sind. Einige können auch auf den Menschen übertragen werden: Brucella melitensis (Schaf- und Ziegenbrucellose, beim Menschen: Malta-Fieber), Brucella abortus (Rinderbrucellose, beim Menschen: Morbus Bang), Brucella suis (Schweinebrucellose) und...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Für Brucellose besteht in Deutschland eine Meldepflicht. Reisende schleppen die Erkrankung meist aus der Türkei ein (vorwiegend Maltafieber). Pro Jahr werden in Deutschland etwa...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Brucellose handelt es sich um eine Zoonose, die durch Infektion mit Bakterien der Gattung Brucella (B.) erworben wird. Humanpathogen sind B. melitensis (Maltafieber), B. suis, B. abortus (M. Bang) und in geringem Maße B. canis...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Brucellose ist eine weltweit verbreitete Zoonose. Brucellen sind an bestimmte Hauptwirte angepasst. Der Erreger vom Rind (B. abortus), vom Schwein (B. suis), vom Schaf und von der Ziege (B. melitensis) und in eingeschränktem Maße auch vom Hund (B. canis) kann...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Brucellose wird in erster Linie durch die Einnahme von nicht- pasteurisierten Milchprodukten wie Milch und Käse übertragen.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Brucellosen sind Infektionskrankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden. Die Infektion kann unterschiedlichste Formen von Entzündungen überall im Körper auslösen und weitere damit verbundene...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Brucellose ist eine Infektionskrankheit, die durch die gram-negativen, aeroben Stäbchenbakterien der Gattung Brucella verursacht werden. Die Brucellose tritt sowohl bei Tieren als auch bei Menschen auf...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Brucella suis, Brucella abortus Bang und Brucella melitensis sind gramnegative, pleomorphe, strikt aerobe kokkoide Bakterien, die nicht begeißelt sind. Die Infektion erfolgt durch...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Infektion mit Brucellen; Brucelleninfektion;

häufige Rechtschreibfehler:
Bruzellose; Brucelose; Bruzellenkrankheit;

Stichworte zum Anklicken:
meldepflichtige Erkrankungen, Zoonosen

Seite zuletzt geändert am: 27.06.2017
Navigation
Brucellose
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017