Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Refluxösophagitis (Ösophagitis - peptische; Speiseröhrenentzündung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Refluxoesophagitis'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 645r
Focus.de   25.12.2013 17:09:00
Weihnachtsgans, Käsefondue und reichlich Glühwein ...
Deutsches Ärzteblatt   01.08.2012 15:32:00
Köln – Über das Thema Sodbrennen und ...
IQWIG   19.07.2012 12:14:00
(lifepr) Köln, 19.07.2012 - Häufiges und starkes ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
In der Arztbibliothek werden die seit 2007 zu einem Leitlinienthema verfügbaren Cochrane Reviews angezeigt. Es handelt sich dabei um Titellisten, deren Links auf detaillierte Informationen der PubMed verweisen. Die Datenbasis der Cochrane Reviews wird monatlich aktualisiert...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Refluxösophagitis ist eine Entzündung der Speiseröhre (Ösophagus), die durch einen regelmäßigen Rückfluss (Reflux) von saurem Magensaft in die Speiseröhre verursacht wird...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Entzündung der Speiseröhre durch zurücklaufenden Magensaft (Refluxösophagitis). Die Entzündung tritt nur in den unteren Abschnitten der Speiseröhre auf, da diese direkt an den Magen grenzen. Bei einer chronischen, also einer immer wiederkehrenden Refluxösophagitis besteht die Gefahr, dass...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vermehrter Reflux, d. h. Rückfluss von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre infolge eines gestörten Verschlussmechanismus des unteren Speiseröhrenschließmuskels (Ösophagussphinkter). Beschwerden wie Sodbrennen, Aufstoßen und Schluckbeschwerden sind Folge der Reizung und Schädigung der Speiseröhrenschleimhaut; der Übergang zur refluxbedingten ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Reflux-Ösophagitis wird die Entzündung der Speiseröhre bezeichnet, die durch einen regelmäßigen Rückfluss von saurem Magensaft in die Speiseröhre verursacht wird. Mittels einer endoskopischen Untersuchung, bei der die Speiseröhre von...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gesponsert von Steigerwald. Fließt Magensaft in die Speiseröhre zurück (Reflux), greift die aggressive Magensäure die Schleimhaut der Speiseröhre an. Dabei kommt es zu folgenden Beschwerden: Sodbrennen, Schmerz in der oberen Magengrube oder hinter dem Brustbein, Saures Aufstoßen...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Informationen zur gastroösophagealen Refluxkrankheit - Die gastroösophageale Refluxkrankheit wird allgemein kurz als Refluxkrankheit bezeichnet und in der medizinischen Literatur mit GERD (gastroesophageal reflux disease) abgekürzt. Sie bezeichnet das krankhafte Zurückfliessen von saurem Magensaft in die Speiseröhre, so dass es entweder zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen: Gastroösophageale Refluxkrankheit – Ergebnisse einer evidenzbasierten Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS): Die gastroösophageale Refluxkrankheit ist eine häufige Erkrankung in den Industrieländern der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.08.2014 OK  - defekten Link melden
Sie haben derzeit keine deutsche Postleitzahl eingegeben. Deshalb können wir Ihnen noch keine Anbieterempfehlungen machen.
Zur Eingabe einer Postleitzahl hier Mein medinfo klicken.
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Sodbrennen und Gastritis
Autor: Karl F. Maier
Erscheinungsjahr: 2000
Seitenanzahl: 96
Format: Broschiert
Preis: 14,90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
peptische Ösophagitis; Reflux Ösophagitis;Speiseröhrenentzündung; Gastroösophageale Refluxkrankheit; Reflux-Ösophagitis; Refluxkrankheit; GERD ösophagealer Reflux;


Seite zuletzt geändert am: 25.12.2013
Werbung:
Navigation
Refluxösophagitis
verwandte Themen


Werbung:


Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     Gesündernet Partner Logo
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2012/13
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2012/13
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.