Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'FSME'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 663r
Lifeline   01.06.2015 13:20:00
Mit den Temperaturen steigt auch die Gefahr für ...
Spiegel   27.05.2015 11:45:00
Wenn Zecken stechen, können sie gefährliche ...
Stern.de   27.05.2015 07:31:00
Im Frühsommer werden Zecken wieder aktiv. Vor ...
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
1 seitige PDF-Datei - Zeckenenzephalitis, Verbreitung der Endemiegebiete in der Schweiz...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wenn über Zecken berichtet wird, könnte man es gelegentlich mit der Angst zu tun bekommen. Da ist von "Zecken-Alarm" die Rede oder von "kleinen Blutsaugern", deren Zahl jährlich steige. Solche Berichte sind mitunter sehr dramatisch und können in die Irre führen. Denn Zecken können zwar Krankheiten übertragen – aber meist hat ein Zeckenstich keine ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, kurz FSME genannt, ist eine von Viren verursachte Infektionserkrankung, die ein bestimmtes regionales Verbreitungsmuster aufweist. Die Übertragung erfolgt durch einen Zeckenbiss.
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME, ist eine Hirnhaut- und Gehirnentzündung, die durch Viren verursacht wird. Die Viren werden durch den Biß der Schildzecke Ixodes ricinus auf den Menschen übertragen. Sie gehört neben der Borreliose zu den wichtigsten durch Zecken übertragenen Infektionen in Mitteleuropa...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) ist eine entzündliche Erkrankung des Gehirns oder der Hirnhäute, die durch das FSME-Virusausgelöst wird. Das Virus wird durch Zeckenstiche übertragen...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aktuelle Deutschland Karte (Deutschlandkarte) der FSME-Risikogebiete. Gebiete und Kreise (Landkreise...) mit erhöhtem Risiko (Übersichtskarte). Verbreitungskarte - Verbreitung Frühsommer-Meningoenzephalitis... (PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das die FSME verursachende Virus gehört zum Genus Flavivirus in der Familie der Flaviviridae. Die Übertragung des Virus auf den Menschen erfolgt in Europa im Wesentlichen durch infizierte Zecken (Ixodes ricinus; Ixodes persulcatus). Zecken halten sich bevorzugt in Wäldern in nicht zu trockenen Lagen in hohem Gras und Gebüsch sowie in losem Laub ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
RKI-Ratgeber für Ärzte (2011), FSME-Situation in Deutschland und Karte der Risikogebiete, Epid Bull 21/2015, Diagnostik zur FSME, Impfseiten des RKI zu FSME, Häufig gestellte Fragen (FAQ)...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sie kommen pünktlich mit dem Frühjahr und bleiben aktiv bis in den Herbst hinein: Zecken. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergänger, Sportler, Jäger und andere Naturfreunde...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Krankheitsbild, Risikogebiete und Impfung: Die FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine durch Zecken (Holzbock) auf den Menschen übertragene Viruskrankheit, die mit einer fieberhaften Erkrankung unter Beteiligung der Hirnhäute (Hirnhautentzündung, Meningitis), in schweren Fällen aber...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Vermeiden eines Zeckenbisses ist die sicherste Vorbeugung gegen FSME. Da sich Zecken bevorzugt in Wäldern mit viel Unterholz und Wiesen aufhalten, empfiehlt sich das Tragen langer Kleidung, vor allem in Risikogebieten. Für gefährdete Personen, wie z.B. Waldarbeiter oder vor Reisen in FSME-Risikogebiete, ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Frühsommermeningoenzephalitis wird durch das so genannte FSME-Virus ausgelöst und durch eine infizierte Zecke übertragen. Erreger der FSME ist ein Virus, das zur Gruppe der so genannten Flaviviren gehört...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen zu durch Zecken übertragbaren Krankheiten - Informationen zu Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Lyme-Borreliose. Mit Deutschlandkarte und Europakarte zu Verbreitungsgebieten von FSME übertragenden Zecken...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ist man während der Zeckensaison zwischen März und Oktober viel in freier Natur, durchstreift Wiesen und Wälder, so hat man in bestimmten FSME-Endemiegebiete ein erhöhtes Risiko an Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME)zu erkranken...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es kann wie eine Sommergrippe beginnen und später schwere neurologische Schäden hervorrufen. FSME wird durch das Zeckenenzephalitisvirus verursacht und ist oft erst spät zu erkennen...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
FSME-Virus, ein Flavivirus (in derselben Gruppe befinden sich auch Viren wie Gelbfieber, Japan B Encephalitis und Dengue)...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine durch Infektion mit dem FSME-Virus bedingte Infektionskrankheit. Das FSME-Virus kommt in drei Subtypen vor, die in unterschiedlichen Endemiegebieten (Zentraleuropa, Sibirien, Südostasien) vorkommen. Das Virus wird durch Zeckenstich übertragen. Die Zecke dient dabei...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Zecken sind wieder los. Den milden Winter haben besonders viele von ihnen überlebt. Zudem haben es die kleinen Vampire gern feucht und freuen sich zurzeit besonders über den vielen Regen. Damit steigt für Mensch und Tier die Gefahr, gebissen zu werden. Zeckenbisse sind nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich. Schließlich übertragen die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.08.2015 OK  - defekten Link melden
Sie haben derzeit keine deutsche Postleitzahl eingegeben. Deshalb können wir Ihnen noch keine Anbieterempfehlungen machen.
Zur Eingabe einer Postleitzahl hier Mein medinfo klicken.
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Impfen, Pro & Contra
Autor: Martin Hirte
Erscheinungsjahr: 2008
Seitenanzahl: 448
Format: Broschiert
Preis: 10,95 Euro
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Zeckenfibel. Information, Fragen und Antworten
Autor: Ernst Fischer
Erscheinungsjahr: 2004
Seitenanzahl: 97
Preis: ? Euro
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Lyme-Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis
Autor: Patrick Oschmann, Peter Kraiczy
Erscheinungsjahr: 1998
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 44,80 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Frühsommermeningoenzephalitis; Zeckenkrankheit FSME;

häufige Rechtschreibfehler:
FMSE; Frühsommer Meningoenzephalites; Frühsommermenningoenzephalitis;

Stichworte zum Anklicken:
Zoonosen

Seite zuletzt geändert am: 14.07.2015
Werbung:
Navigation
FSME
verwandte Themen


Werbung:


Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2015/16
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2015/16
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.