Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Bandscheibenvorfall (Prolaps der Bandscheibe)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Bandscheibenvorfall'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 667r
Lifeline   27.03.2017 08:00:00
Unter einem Bandscheibenvorfall ...
Lifeline   29.06.2016 10:40:00
Eine Bandscheibenprothese ist eine künstliche ...
Spiegel   10.03.2016 14:52:00
Starke, stechende Schmerzen, die plötzlich ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Bandscheibenvorfall kann sehr unangenehm sein. Die Beschwerden lassen aber bei den meisten Menschen innerhalb von sechs Wochen von selbst nach. Auch führt längst nicht jeder Bandscheibenvorfall zu Beschwerden...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.04.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einem Bandscheibenvorfall (Prolaps) kommt es zu einer Verlagerung des als Puffer zwischen den Wirbeln gelegenen Bandscheibengewebes nach rückwärts, in den Wirbelkanal hinein. Der Gallert-Kern dringt dabei durch Schwachstellen der bindegewebigen Hülle der Bandscheibe nach außen. Hier verlaufen das...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen zur Bandscheibe allgemein und zum Bandscheibenvorfall (Prolaps) sowie zur Bandscheibenvorwölbung (Protrusion).
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps) tritt meistens an der Lendenwirbelsäule im Alter zwischen 30 und 50 Jahren auf. In der Halswirbelsäule kommt ein Bandscheibenvorfall seltener und eher im Alter zwischen 40 und 60 Jahren vor.
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Durch physikalische Einwirkungen verursachte Krankheiten/Berufskrankheiten: Bandscheibenbedingte Erkrankungen der Lendenwirbelsäule durch langjähriges Heben oder Tragen schwerer Lasten oder durch langjährige Tätigkeiten in extremer Rumpfbeugehaltung,... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 20.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
In der Nähe jedes Wirbels und der dazwischen gelagerten Bandscheibe tritt ein wichtiges Nervenpaar – die Spinalnerven – aus dem Wirbelkanal bzw. dem Rückenmark aus. Sie gehören zum peripheren Nervensystem und leiten Reize z.B. in Arme und Beine. Eine Nervenreizung (Irritation) oder -quetschung (Kompression) ist mit mehr...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Symptome einer Nerveneinengung machen einen Bandscheibenvorfall zum Notfall. Unbehandelt drohen dauerhafte Nervenschäden, die später chronische Schmerzen sowie bleibende Gefühlsstörungen und Lähmungen verursachen. Deshalb ist es erforderlich, rasch einen Arzt aufzusuchen und mit der Behandlung zu beginnen. Leicht geschädigte Nerven erholen sich ...
Erreichbarkeitsprüfung: 18.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Eingriff wird in Narkose durchgeführt. In Bauchlagerung auf dem Operationstisch wird durch Röntgenaufnahmen die genaue Stelle des Bandscheibenvorfalls festgestellt; diese wird auf der Haut markiert. Mit einem kleinen Hautschnitt, dem Lösen der Muskelansätze und dem Entfernen der Bandanteile, wird ein Zugang zur Bandscheibe geschaffen. Dazu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
When you experience back pain that shoots down your leg, everyday activities become difficult or even intolerable. One cause of back pain is a herniated disk, sometimes called a slipped disk or a ruptured disk...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Wirbelsäule besteht aus Wirbelknochen und den dazwischen liegenden Bandscheiben. Eine Bandscheibe (Discus) besteht aus einem Bindegewebsring und einem zentralen weichen Kern (Nucleus pulposus). Dieser ermöglicht die Beweglichkeit der Wirbelsäule und ist gleichzeitig ein wichtiger Stoßdämpfer...
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Bandscheiben stellen eine elastische Verbindung zwischen den Wirbelkörpern dar und verleihen der Wirbelsäule so ihre Beweglichkeit. Gleichzeitig dienen sie als Polster, um Stöße abzufedern. Dabei sind sie hohen Belastungen ausgesetzt; schon im...
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nicht alles, was über Bandscheibenvorfälle gesagt wird, ist richtig. So ist nicht jeder Vorfall die Folge von Verschleißerscheinungen, und nicht jeder muss operiert werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie sind die Bandscheibe und die Wirbelsäule aufgebaut und wie funktionieren sie? Wo kann ein Bandscheibenvorfall auftreten und wie kommt es dazu?
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rückenschmerzen kommen in unserer Bevölkerung so häufig vor, dass man sie als "Volkskrankheit" bezeichnen kann. In einem Teil der Fälle ist die Ursache ein Bandscheibenvorfall, der meist abrupt zu Beschwerden führt.
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beschwerden, Diagnostik, Therapie bei HWS (Halswirbelsäule) und LWS (Lendenwirbelsäule)
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Although people often refer to a disc herniation as a slipped disc, the disc doesn't actually slip out of place. Rather, the term herniation means that the material at the center of the disc has squeezed out of its normal space. This condition mainly affects people between 30 and 40 years old...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Bandscheibenvorfall ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, bei der Teile der Bandscheibe in den Rückenmarkskanal vortreten. Bei der Bandscheibenvorwölbung (Protrusion) kommt es nicht zum kompletten Vorfall...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
90 Prozent der Bandscheibenvorfälle können konservativ, also ohne eine Operation behandelt werden. Die konservative Behandlung besteht in einer adäquaten Schmerztherapie mit dem Ziel der schnellen Wiederherstellung der körperlichen Aktivität. Für die...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Bandscheibenvorfall ist eine typische Alterserscheinung. Aufgrund degenerativer Prozesse verliert der Faserring der Bandscheibe an Elastizität und wird anfälliger für Risse. Grundsätzlich beginnt die Rissbildung immer von...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bandscheibenbedingte Erkrankungen der Halswirbelsäule durch langjähriges Tragen schwerer Lasten auf der Schulter...
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Neurochirurgie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Orthopädie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie sind die Bandscheiben aufgebaut? Wie entsteht bzw. entwickelt sich ein Bandscheibenvorfall? Was sind die Ursachen bzw. Auslöser für einen Bandscheibenvorfall? Wie kann man einen Bandscheibenvorfall vorbeugen...
Erreichbarkeitsprüfung: 16.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wir laufen, wir springen, wir heben ... dass unsere Wirbelsäule all dies in der Regel problemlos aushalten und mitmachen kann, verdanken wir nicht zuletzt den 23 Bandscheiben, die zwischen den einzelnen Wirbelkörpern sitzen und wie Puffer all diese Stöße abfedern. Bandscheiben bestehen aus einem gallertartigen Kern und einem Ring aus Knorpelfaser.....
Erreichbarkeitsprüfung: 18.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Prolaps; Bandscheibenprolaps; Diskusprolaps; Diskushernie; Discushernie; Bandscheibenhernie; Bandscheibenschaden;

häufige Rechtschreibfehler:
Bandscheiben Prolabs; Banscheibenvorfall; Bandscheiben Prolax;

Seite zuletzt geändert am: 06.04.2017
Navigation
Bandscheibenvorfall
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017