Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Verstopfung (Obstipation)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Verstopfung'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 848r
Lifeline   19.09.2017 08:08:00
Verstopfung ist häufig ein Problem der Frauen, ...
Stiftung Warentest   25.01.2017 01:00:00
Verstopfung: Niemand redet gern darüber, dabei ...
Lifeline   03.05.2016 08:08:00
Bei Verstopfung entleert sich der Darm nur ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In dieser Rubrik finden Sie zu häufig geschilderten Beschwerden eine Aufstellung möglicher Krankheiten, bei denen diese Symptome auftreten können, sowie Untersuchungen, die wesentlich zur Diagnosefindung beitragen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Setzt eine Darmentlerung nur alle drei Tage ein, kann man dies als normale Verdauung bezeichnen, wenn daraus keine weiteren Beschwerden wie Schmerzen oder Blähungen resultieren. Kommt es allerdings pro Woche nur zu maximal zwei Stuhlgängen, kann man von einer Verstopfung ausgehen...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nichts geht mehr - wie entsteht eine Verstopfung? Warum sind Wasser und Ballaststoffe unverzichtbare Verdauungshelfer? Natürlicher Schwung im Darm - was hilft zusätzlich?
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wer weniger als dreimal pro Woche Stuhlgang hat, leidet nicht unbedingt unter Verstopfung. Die Stuhlgewohnheiten sind recht verschieden. Ausschlaggebend ist nicht die Häufigkeit der Darmentleerung, sondern die Beschaffenheit und die...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erschwerte, verzögerte und zu seltene Darmentleerung (weniger als dreimal pro Woche), oft mit Schmerzen und hartem Stuhl verbunden. In Deutschland leiden ein Drittel der Bevölkerung zeitweise unter Verstopfung und ein Viertel der über 60-Jährigen unter chronischer Verstopfung. Von chronisch wird gesprochen, wenn die Beschwerden in den letzten ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zehn Tipps, die Ihnen die Verdauung leichter machen. Habe ich wirklich eine Verstopfung? Essen schon - aber was ist richtig? Lassen Sie sich beim Essen Zeit! Vorbeugung durch Quellstoffe...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Verstopfung liegt vor, wenn weniger als dreimal pro Woche Stuhlgang besteht und wenn der Stuhl sehr hart ist und nur durch starkes Pressen abgesetzt werden kann. Verstopft sein selbst ist keine Krankheit, kann aber Symptom für eine Krankheit sein...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Verstopfung ist gekennzeichnet von Unwohlsein und Beschwerden, die auf eine erschwerte oder nicht ausreichend häufige Darmentleerung zurückzuführen sind, z. B. durch zu festen Stuhl.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Verstopfung bezeichnet man eine zu seltene Stuhlentleerung. Was „zu selten“ ist, hängt vom Alter und den Ernährungsgewohnheiten ab. Kinder und Erwachsene haben im Schnitt 1 bis 3-mal am Tag Stuhlgang, aber auch 1 Stuhlentleerung alle zwei Tage ist noch normal. Dagegen entleeren gestillte... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Eine chronische Obstipation, bei der eine Behandlung nötig ist, liegt vor, wenn zwei dieser Kriterien zutreffen: eine fortgesetzte Frequenz von weniger als drei Stühlen pro Woche; heftiges Pressen zur Stuhlentleerung; harter Stuhl; Gefühl der unvollständigen Entleerung Blockadegefühl oder eine notwendige manuelle Defäkationshilfe bei mindestens ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
gesponsert von Midro
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die häufigsten Ursachen einer Verstopfung liegen in unseren Ernährungsgewohnheiten mit unzureichender Ballaststoffzufuhr und Flüssigkeitsaufnahme, aber auch anderen Umwelteinflüssen. So kann eine Verstopfung auch durch eine Reise, durch Schwangerschaft oder Diät verursacht werden. Ernsthaftere Ursachen einer Verstopfung können in Erkrankungen des ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Klassifikation S2k
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
Autor: Renz-Polster, Herbert; Menche, Nicole; Schäffler, Arne
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 528
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.95 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Obstipation; Stuhlverstopfung; Verstopft sein; Obstipiert sein;

häufige Rechtschreibfehler:
Opstipation;

Seite zuletzt geändert am: 19.09.2017
Navigation
Verstopfung
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017