Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Malaria

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Malaria'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 910r
Deutsches Ärzteblatt   12.12.2014 19:19:00
New York/Singapur - Die Resistenzen des ...
Deutsches Ärzteblatt   09.12.2014 16:40:00
Genf – Die Anzahl der Menschen, die an Malaria ...
Focus.de   09.12.2014 08:02:00
Erfolge beim Kampf gegen einer der tödlichsten ...
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
"Malaria tropica" ist eine fieberhafte Tropenkrankheit, die durch Mücken übertragen wird und unbehandelt nicht selten zum Tode des Infizierten führt. Ca. sechs Tage nach dem Stich durch eine infizierte Mücke kann es zu ersten Symptomen kommen. Eine gute Impfvorsorge gibt es nicht. Mückenschutz ist die beste Vorsorge. Malariamedikamente als ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Malaria is a life-threatening parasitic disease transmitted by mosquitoes. It was once thought that the disease came from fetid marshes, hence the name mal aria, (bad air). In 1880, scientists discovered the real cause of malaria a one-cell parasite called plasmodium...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Malaria ist die häufigste Tropenkrankheit, an der nach Schätzungen der WHO weltweit mehr als 300 Millionen Menschen jährlich erkranken. Es gibt insgesamt vier verschiedene Malariaerreger, die unterschiedliche Formen der Erkrankung hervorrufen...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Name Malaria kommt aus dem Lateinischen und ist aus den Worten "mala aria" entstanden, die wörtlich übersetzt "schlechte Luft" bedeuten. Ein wichtiger Teil der Prophylaxe besteht in der Vermeidung von Mückenstichen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Anophelesmücke vornehmlich nachts bzw....
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Malaria ist eine lebensgefährliche Infektionskrankheit, die durch einzellige Organismen, die Plasmodien, hervorgerufen wird. Die Plasmodien werden über eine bestimmte Mückenart, die Anophelesmücke übertragen...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Malaria wird durch Protozoen der Gattung Plasmodium verursacht (Klasse Haematozoea, Ordnung Haemosporida, Familie Plasmodiidae). Es existieren verschiedene Plasmodienarten, humanpathogen sind: Plasmodium (P.) falciparum (Erreger der Malaria tropica), Plasmodium ovale und Plasmodium vivax (Erreger der Malaria tertiana), Plasmodium malariae (Erreger ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
From the European Centre for disease prevention and control (ECDC): The clinical presentation of malaria depends very much on the pattern and intensity of malaria transmission in the area of residence, which determines the degree of protective immunity acquired and, in turn, the clinical disease profile. The incubation period mainly varies between ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Empfehlungen zur Malariavorbeugung. Das Risiko einer Malaria hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. vorherrschende Plasmodienarten, Häufigkeit infizierter Vektoren (Anophelesmücken), Vorkommen von Resistenzen, Jahreszeit, Aufenthaltsdauer und Reiseart. Empfehlungen, die für alle Reisenden gelten, sind daher nur bedingt möglich...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Reisemedizinisches Zentrum des Bernhard-Nocht-Institutes für Tropenmedizin - Bei jedem Malariaverdacht, auch bei Einnahme von Medikamenten zur Malaria-Vorbeugung (Prophylaxe), muss ärztlicher Rat eingeholt werden. Die Malaria ist eine akute Infektionskrankheit. Erreger ist ein einzelliger Parasit (Plasmodium), der durch den Stich einer Mücke ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Infektion erfolgt in der Regel durch den Stich weiblicher Exemplare einiger Arten der Gattung der Anophelesmücke aus der Familie der Stechmücken. Die Malariaplasmodien benötigen sowohl den Menschen als auch die Mücke, um sich zu vermehren. Sie durchlaufen dabei einen außerordentlich komplizierten Entwicklungszyklus mit einem geschlechtlichen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In dieser aktuellen Datenbank finden Sie u.a. Ärzte, die sich durch spezielle Fortbildungen und Prüfung für die reisemedizinische Beratung qualifiziert haben...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es wird zwischen Malaria tertiana, Malaria quartana und Malaria tropica unterschieden. Der Malariaanfall beginnt meist mit Schüttelfrost und hohem Fieber bis 40°C, welches unter massiver Schweißneigung wieder abfällt...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Malaria ist eine der wichtigsten Infektionskrankheiten innerhalb der Subtropen und Tropen. Sie wird durch Stechmücken der Gattung Anopheles übertragen und durch einzellige Erreger der Gattung Plasmodium verursacht, die die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im menschlichen Körper befallen. Es gibt 3 unterschiedliche Formen der Malaria: die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bis zu 500 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr an Malaria. Ständig müssen neue Arzneien gegen den Erreger entwickelt werden, weil er gegen die bekannten Wirkstoffe resistent geworden ist. Der Grund dafür: der komplizierte Lebensrhythmus des Malaria-Erregers...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Reisemedizin
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des Uniklinikums Bonn bietet länderbezogene Informationen über das aktuelle Malariarisiko, über geeignete Prophylaxe (Stand-By), bereits vorhandenen Resistenzen und saisonale Verbreitungsmuster im jeweiligen Land. Durch Anklicken des "i" oberhalbs der Karte und dann Linksklicken der Karte gibt es ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (nicht aktualisiert). Es ist Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) (externer Link: www.dtg.mwn.de), mit dieser Leitlinie dem (Fach-)Arzt bei seinen therapeutischen Entscheidungen eine konkrete Hilfestellung zu ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Malaria (von italienisch mal'aria „schlechte Luft“) – auch Sumpffieber oder Wechselfieber genannt – ist eine meldepflichtige Tropenkrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird. Die Krankheit wird in den Tropen und Subtropen durch den Stich einer weiblichen Stechmücke (Moskito) der Gattung Anopheles übertragen. Außerhalb dieser Gebiete lösen gelegentlich durch...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kostenpflichtiges bzw. Zugangsbeschränktes Angebot. Medizinische Filme zum Online-Abruf. Die Virtuelle Videothek für Medizin (VVFM) dient der Information für Patienten sowie der aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal und Studenten der Medizin...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.12.2014 OK  - defekten Link melden
Sie haben derzeit keine deutsche Postleitzahl eingegeben. Deshalb können wir Ihnen noch keine Anbieterempfehlungen machen.
Zur Eingabe einer Postleitzahl hier Mein medinfo klicken.
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Amazon-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Amazon.de online bestellen.
Amazon-Produktbild. Dort diesen Artikel nachschlagen/bestellen...
Titel: Impfungen für Auslandsreisende und Malariaprophylaxe
Autor: Waldemar Malinowski
Erscheinungsjahr: 2001
Seitenanzahl: 78
Format: Broschiert
Preis: 5,00 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Sumpffieber; Wechselfieber;

häufige Rechtschreibfehler:
Mallaria; Malarea;

Seite zuletzt geändert am: 12.12.2014
Werbung:
Navigation
Malaria
verwandte Themen


Werbung:


Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     Medinfo-App erhältlich im AppStore     Gesündernet Partner Logo
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2012/13
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2012/13
Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation
Wir befolgen die HONcode Prinzipien. Hier prüfen.