Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Varikozele des Hodens (Hodenvarikozele; Krampfaderbruch im Hoden)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Varikozele des Hodens'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1022r
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eingeschränkte Fruchtbarkeit: Verbessert die Behandlung einer Varikozele die Fruchtbarkeit bei Männern? Manche Fachleute vermuten, dass bei einem unerfüllten Kinderwunsch ein Krampfaderbruch im Hodensack (Varikozele) eine Ursache sein könnte. Man kann sie mit einem kleinen Eingriff behandeln, der...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Varikozele ist eine Erweiterung der Venen ("Krampfadern"), die um den Samenstrang verlaufen (Plexus pampiniformis). Sie wird in drei (bzw. vier) Grade unterteilt...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Varikozele handelt es sich um eine Schwellung im Hodensack, die meist nur linksseitig auftritt. Ursache ist eine Blutstauung in den Venen des Samenstrangs...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Varikozele handelt es sich um eine Erweiterung und Vermehrung des Venengeflechts am Samenstrang (Plexus pampiniformis). Hierbei unterscheidet man zwei verschiedene Formen: 1) Die primäre Varikozele und 2) die sekundäre Varikozele...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Krampfaderbildung im Bereich des Venengeflechts des Hodens. Meistens tritt die Varikozele bei jungen Männern zwischen 15–25 Jahren und überwiegend nur linksseitig auf. Die Ursache dafür ist die ungünstige Einstrombahn der linken Hodenvene in die linke Nierenvene...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Varikozelen bilden sich fast immer im Venengeflecht auf der linken Seite, selten rechts. Sie schimmern bläulich durch die Haut des Hodensacks und können als elastische Stränge getastet werden. Als Ursache kommt u.a. das Fehlen von Venenklappen oder...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Krampfaderbruch bzw. eine Varikozele bezeichnet die Bildung von Krampfadern in einem Geflecht kleiner Venen im Hodensack bzw. die Erweiterung einer größeren, von den Hoden ausgehenden Vene.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Meist linksseitige, bläulich schimmernde, variköse Erweiterung des Plexus pampiniformis mit einer Schwellung des Skrotum, die sich wie ein "Beutel voller Würmer" anfühlt...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Urologie & Dialyse
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Durch die Druckerhöhung und der krampfaderartigen Aussackung des Venenkomplexes im Hoden kann es zu einer Schädigung des umliegenden Gewebes kommen. Unbehandelte Varikozelen sind eine häufige Ursache für männliche...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Die Varikozele ist eine durch Insuffizienz der Venenklappen entstandene, krankhafte Erweiterung und Verlängerung des skrotalen Venengeflechts. Durch ihren rechtwinkligen Einmündungsverlauf in die linke Vena renalis, ist die Vena testicularis sinistra zur Zelenausbilung prädisponiert...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Hodenvarikozele; Krampfadern des Hodens; Hodenvarizen; Varikocele;


Seite zuletzt geändert am: 09.06.2017
Navigation
Varikozele des Hodens
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017