Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Läuserückfallfieber (Borrelia recurrentis; Rückfallfieber)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Läuserückfallfieber'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1106r
Inhaltsübersicht:
     
Süddeutsche   18.04.2016 16:57:00
Tuberkulose und Läuserückfallfieber: Manche ...
Süddeutsche   18.04.2016 16:57:00
Tuberkulose und Läuserückfallfieber: Manche ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreger sind verschiedene Spezies der Gattung Borrelia: • Borrelia recurrentis (Erreger des Europäischen Läuserückfallfiebers bzw. des Epidemischen Rückfallfiebers), • Borrelia duttonii, B. hispanica, B. latyschewii, B. persica, B. mazottii u. a. (Erreger des Zeckenrückfallfiebers bzw. des Endemischen Rückfallfiebers)...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rückfallfieber kann als Läuserückfallfieber oder Zeckenrückfallfieber vorkommen. Läuserückfallfieber kann unter schlechten hygienischen Bedingungen (mangelhafte Körper-, Kleidungs- und Wohnungshygiene), wie sie u.a. in Massenquartieren und Flüchtlingslagern gegeben sind, auftreten...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rückfallfieber ist eine bakterielle Infektion, die durch Zeckenbisse oder Kleiderläuse übertragen wird. Im typischen Verlauf kommt es zu wiederholten Schüben plötzlich entstandenen hohen Fiebers.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Rückfallfieber wird durch Bakterien (sogenannte Rückfallfieberborrelien) verursacht. Man unterscheidet, je nach Erreger und Überträger zwei verschiedene Arten: das Läuserückfallfieber und das Zeckenrückfallfieber...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Läuserückfallfieber wird durch Kopf- und Kleiderläuse übertragen. Die Laus nimmt den Erreger von einem kranken Patienten auf. Die Borrelien vermehren sich in den Organen der Laus. Speicheldrüsen und Verdauungstrakt werden aber nicht von den Borrelien befallen. Deshalb erfolgt eine Übertragung auf den Menschen nur, wenn die Laus verletzt oder ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Rückfallfieber gehört zu den nicht-virusbedingten hämorrhagischen Fiebern (blutige Fieber) und wird auch gemeinsam mit der Lyme-Borreliose zu den menschlichen Borreliosen gezählt. Das Zeckenrückfallfieber wird über Zeckenbisse übertragen, über Bluttransfusionen oder als Laborinfektion ist es ebenfalls denkbar, aber sehr selten...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kleiderlaus des Menschen ist Überträger gefährlicher Infektionskrankheiten, die in unseren Breiten - abgesehen von Not- und Krisenzeiten - eine untergeordnete Rolle spielen. Folgende gefährliche Infektionskrankheiten können von der Kleiderlaus übertragen werden: Das epidemisches Fleckfieber (Typhus exanthematicus, Läusefleckfieber), Das ...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Borrelia recurrentis ist ein Bakterium der Spezies Borrelia. Es ist der Erreger des epidemischen Rückfallfiebers (Läuserückfallfieber). Borrelia recurrentis ist - wie andere Spirochäten - ein sehr beweglichess, schrauben- bzw. spiralförmiges Bakterium. Der Erreger verfügt über...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Borrelia recurrentis;

häufige Rechtschreibfehler:
Borrelia recurentis; Borelia recurentis; Borellia rekurentis;

Seite zuletzt geändert am: 20.06.2017
Navigation
Läuserückfallfieber
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017