Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Milchzähne (Kinderzähne - Milchgebiss)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Milchzähne'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1157r
Oekotest   15.10.2020 12:52:00
Wenn die ersten Zähne hervorbrechen, werden Babys ...
Oekotest   24.09.2020 00:02:00
Weniger Plastik im Badezimmer liegt im Trend – ...
Oekotest   10.09.2020 10:24:00
Wenn Babys Zähne bekommen, haben sie oft ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unsere Zähne sind bereits vor der Geburt angelegt. Denn bereits in den ersten sechs bis acht Schwangerschaftswochen entstehen die Keimanlagen für alle Zähne. Zum Zeitpunkt der Geburt sind Teile der Milchzähne und der bleibenden Zähne ausgebildet. Mit etwa sechs Monaten...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zwischen dem 6. Und 8. Lebensmonat ist es soweit: Die ersten Milchzähnchen des Kindes werden sichtbar. In einer ganz bestimmten Reihenfolge brechen sie jetzt durch das straffe Zahnfleisch. Ein Prozess, der manchmal Schmerzen bereiten und sogar Fieber auslösen kann. Ihr Kind ist vielleicht unruhig, weint öfter und steckt alles in den Mund, was ...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Milchzähne: wichtige Aufgabe als Platzhalter. Auch wenn die Milchzähne etwa ab dem sechsten Lebensjahr ausfallen, ist es wichtig, sie bis zum Durchbruch der nachfolgenden bleibenden Zähne gesund zu erhalten. Milchzähne sind die Voraussetzung für gesunde Erwachsenenzähne. Frühzeitiger Verlust von Milchzähnen führt meist zu einer...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die ersten Zähne erfordern von Eltern und Kindern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Denn Kinder können mit dem Begriff "Zahnpflege" noch nichts anfangen - die Eltern übernehmen die Verantwortung für die Zahngesundheit. Doch warum eigentlich? Die Milchzähne sind doch nur kurz im Mund und fallen dann von alleine heraus...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie kann ich die Zähne meines Kindes schützen? Wie pflege ich die Milchzähne und bleibenden Zähne meines Kindes optimal? Gestillte Kinder brauchen selten zusätzliche Flüssigkeit. Bei Durst werden sie gestillt. Aber auch Muttermilch begünstigt die Bildung von... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Broschüre "Pflege der Milchzähne" im PDF-Format. Obwohl der Mensch Milchzähne nicht für immer behält, erfüllen sie grundlegende Funktionen. Sind sie krank oder zerstört, gehen sie früh verloren und können dann nicht ihre Platzhalterfunktion für die bleibenden Zähne wahrnehmen – Nachbarzähne „kippen“ in Richtung der...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
8-seitige PDF-Broschüre. Kinderzähne sind, zumindest solange die Kinder klein sind, ein Ereignis: Die ersten Zähnchen, die sich aus dem kleinen Kiefer herausschieben, werden meist von der gesamten Verwandtschaft zur Kenntnis genommen und immer wieder...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Milchgebiss beginnt sich ab dem vierten Lebensmonat zu entwickeln und ist in der Regel bis spätestens zum dritten Lebensjahr komplett ausgebildet. Da ein bleibendes Gebiss für Babys oder Kleinkinder zu groß wäre, bildet sich...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Häufig gestellte Fragen zur Entwicklung und Pflege der Milchzähne. In welcher Reihenfolge und in welchem Alter kommen die Zähne? Was sind die Extreme früh oder spät? Welche Probleme kann das Zahnen machen und was kann man dagegen tun?...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.02.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Milchgebiss besteht aus 20 Zähnen. Diese werden auch Milchzähne genannt. Der erste Zahn bricht meist im 6. Lebensmonat durch. Auf diese Weise entstehen keine Verletzungen der mütterlichen Brustwarze beim Stillen. Es gibt aber...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Milchgebiss; Milchzahn;


Seite zuletzt geändert am: 15.10.2020
Navigation
Milchzähne
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017