Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Hühnerauge (Clavus)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Hühnerauge'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1193r
IQWIG   26.03.2019 16:47:00
Hühneraugen entstehen, wenn eine Hautstelle immer ...
Lifeline   01.03.2018 14:23:00
Ein Hühnerauge, auch Clavus genannt, ist eine ...
Spiegel   29.06.2015 08:46:00
Sommer bedeutet auch Luft und Freiheit für die ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Schmerzhafte kreis- oder augenförmige Verhornung am Fuß, die kegelförmig in die Tiefe reicht. Betroffen sind druckbelastete Stellen, v. a. der Rücken des kleinen Zehs, die Zehenzwischenräume, der Fußballen und die Fußsohle. Häufig werden Hühneraugen durch das...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.03.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hühneraugen (Clavi) sind zapfenförmig nach innen wachsende Verdickungen der Hornhaut. Durch den Druck, den sie auf den darunter liegenden Knochen ausüben, sind sie oft sehr schmerzhaft. Sie treten meist an den Zehen oder über den Zehengelenken auf. Hühneraugen werden manchmal auch mit Warzen verwechselt...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Hühnerauge ist eine Verhärtung der Haut mit einem Kern, einem harten Stachel. Es ist deutlich abgegrenzt, tritt am häufigsten an der Fußsohle auf und verursacht in der Regel Beschwerden und Schmerzen. Die Ursache können nicht passende Schuhe oder Socken sein, die zu Irritationen der Haut führen.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Hühnerauge wird medizinisch Klavus genannt. Gemeint ist eine Schwielenbildung im Fußbereich über knöchernen Vorsprüngen. In der Mitte der Schwiele findet sich eine ausgeprägte Verhornung. Die Verhornung kann sich...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hühneraugen (med. Clavi) sind runde, bis zu 1 cm Durchmesser große, verdickte Wucherungen von Hornhaut, die gelblich durchscheinend aussehen und einen Hornkern (Auge) besitzen. Hauptsächlich findet man Hühneraugen seitlich an der Grundgliedköpfchen der Zehen oder über den Zehengelenken...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Dermatologie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Ein Clavus ist eine lokale Verhornungsstörung der Haut, die als Folge einer chronischen mechanischen Reizung (Druck, Reibung) der betroffenen Hautpartie entsteht. Im histologischen Präparat stellt sich der Clavus zapfen- bzw. nagelförmig dar. Es liegt eine Verdickung des Stratum corneum (Hornschicht) der Haut mit Eindringtiefe des Hornkegels z.T. bis in subkutane Hautschichten vor...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.03.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wer regelmäßig seine Füße pflegt, nach dem Fußbad mit Bimsstein die Haut glatt geschmirgelt und eingecremt hat, ist gut dran. Was aber tun, wenn übermäßige Hornhaut stört?...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hühneraugen sind kleine schmerzhafte Ansammlungen verhornter Hautzellen von drei bis fünfzehn Millimeter Durchmesser. Sie bilden eine verdickte Hornhaut – vornehmlich an den Zehen, besonders häufig am kleinen Zeh... (Medikamententest kostenpflichtig)
Erreichbarkeitsprüfung: 25.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Hühneraugen; Clavus; Clavi; Klavus; Klavi;

häufige Rechtschreibfehler:
Klawus; Hünerauge;

Seite zuletzt geändert am: 26.03.2019
Navigation
Hühnerauge
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017