Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Osteomyelitis (Knochenmarkentzündung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Osteomyelitis'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1446r
Inhaltsübersicht:
     
Lifeline   19.02.2017 12:01:00
Als Knochenmarkentzündung, fachsprachlich ...
Arzneimittelbrief   10.01.2015 09:28:00
AMB 2014, 48, 92 Pyogene Spondylitis – wie lange ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der exogenen Osteomyelitis (griech. exo = außen) dringen die Erreger von außen in den Knochen ein, entweder durch eine offene Wunde nach einem Unfall (= posttraumatisch) oder über eine chirurgische Freilegung (= postoperativ). Die Keime breiten sich hauptsächlich im Wundgebiet aus, so dass in erster Linie eine örtliche Entzündung des Knochens ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Osteomyelitis ist eine bakterielle entzündliche Erkrankung des Knochengewebes und des darin liegenden Knochenmarks. Sie tritt typischerweise mit Glieder- und Gelenkschmerzen, Überwärmung und Schwellung der betroffenen Extremität auf. Grundsätzlich sollte zwischen einer Osteomyelitis, die typischerweise im Kindesalter auftritt, und der Osteitis ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Knochenmarkinfektion: Akute oder chronische Infektion des Knochenmarks, meist auch des Knochens (Osteitis), oft durch Staphylokokken. Eine Sonderform ist die Infektion eines Wirbelkörpers, Spondylitis. Die Keime gelangen meist durch Unfälle (offene Brüche) oder Operationen in den Knochen, seltener durch...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Über eine Verletzung (z.B. offener Bruch, Quetsch-, Riss- oder Schnittwunde) oder einen Krankheitsherd (z.B. im Hals) können Bakterien in den Körper eingedringen und zu einer Infektion am Knochen oder an Gelenken führen...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Osteomyelitis can affect both adults and children. The bacteria or fungus that can cause osteomyelitis, however, differs among age groups. In adults, osteomyelitis often affects the vertebrae and the pelvis. In children, osteomyelitis usually affects the...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Osteomyelitis is a bone infection often caused by a bacteria called Staphylococcus aureus. Depending on how the bone becomes infected and the age of the person, other types of bacteria can cause it, too. In kids and teens, osteomyelitis usually...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Osteomyelitis is an acute or chronic bone infection, usually caused by bacteria. The infection that causes osteomyelitis often is in another part of the body and spreads to the bone via the blood. Affected bone may have been predisposed to infection because of recent trauma...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aus dem griechischen "osteon" für Knochen und "myelos" für Mark leitet sich der klinische Begriff Osteomyelitis für die Knochenmarkentzündung ab. Bei der exogenen Osteomyelitis dringen Krankheitskeime durch eine offene Wunde – etwa nach einem Unfall oder einem chirurgischen Eingriff - in das Knocheninnere ein und verursachen dort eine Entzündung. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Osteomyelitis (Knochenmarkentzündung) ist eine bakterielle Infektion im Knochen. Akute Osteomyelitis tritt am häufigsten bei Kindern und jungen Erwachsenen auf.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Osteomyelitis (Mehrzahl Osteomyelitiden) stellt eine infektiöse Erkrankung des Knochens dar. Die Osteomyelitis kann durch spezifische Infektionen, wie beispielsweise Tuberkulose uvm. hervorgerufen werden. Allerdings beruht die Osteomyelitis in der Regel auf unspezifischen Infektionen, die bakteriell durch offene Knochenbrüche und Operationen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
(5 seitiger PDF-Artikel) ...Hämatogene Osteomyelitis bei Kindern. Die hämatogene Osteomyelitis kommt bei Kindern v.a. in den langen Röhrenknochen vor. Da beim Kind unter einem Jahr auch die Epiphyse durchblutet ist, kann die Infektion über die Epiphyse in das nahegelegene Gelenk gelangen und so zur septischen Begleitarthritis führen. Die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Osteomyelitis und septische Arthritis sind gefährliche Krankheiten, weil sie eine permanente Läsion oder gar Invalidität hinterlassen können, wenn sie nicht rechtzeitig oder ungenügend behandelt sind. Das klassische klinische Bild einer Osteomyelitis oder septischen Arthritis ist durch die Trias eines entzündlichen Lokalbefundes, Fieber und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Knochenmarkentzündung; meist mit Knochenentzündung (Ostitis, Periostitis). Die Infektion der Knochen erfolgt entweder direkt (Verletzungen, offene Frakturen), oder durch hämatogene Aussaat (von Furunkeln, Otitis media, Pneumonien) oder bei generalisierter Infektion (Pyämie)...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Erreichbarkeitsprüfung: 22.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Knochenentzündung; Knochenmarkentzündung; Knocheninfektion;

häufige Rechtschreibfehler:
Osteomielitis; Osteomyelites; Ostiomyelitis; Osteomüelitis; Osteomyolitis;

Seite zuletzt geändert am: 21.12.2017
Navigation
Osteomyelitis
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017