Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Anteriore ischämische Optikoneuropathie (AION) (Papilleninfarkt)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Anteriore ischämische Optikoneuropathie (AION)'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1472r
Inhaltsübersicht:
     
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Häufig entsteht ein Papillenödem aufgrund einer akuten Durchblutungsstörung,welche sich durch plötzliche, einseitige Gesichtsfeldausfälle bemerkbar macht. Augenärzte nennen diese Erkrankung "Anteriore Ischämische Optikoneuropathie" (AION). Sie entsteht prinzipiell auf zwei Wegen, die auch über die Art der Behandlung entscheiden...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Er kommt plötzlich und tut nicht weh, kann jedoch auf Dauer zu Erblindung führen: Der Augeninfarkt bewirkt, dass Sehnerv und Netzhaut nicht mehr ausreichend durchblutet werden und absterben können. Nur bei schneller Behandlung haben Sehsturz-Patienten eine Chance auf Heilung...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein Sehsturz oder Augeninfarkt ist eine akute Durchblutungsstörung der Netzhaut, die ein Auge betrifft. Es kann zu Gefäßverschlüssen kommen, die die Blutversorgung in der Netzhaut des Auges teilweise unterbinden. Die Folgen reichen von kurzzeitiger Erblindung, über dauerhaft verringerte Sehkraft bis hin zur vollständigen Erblindung des Auges. Ein ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien von BVA (Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.) und DOG (Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.)
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Unter der Anterioren ischämischen Optikusneuropathie (AION) ist eine akute Durchblutungsstörung des Sehnervenkopfes zu verstehen. In der Regel geschieht dies durch Verlegung oder Blockade eines den Sehnerven versorgenden Blutgefäßes. Folge ist eine Unterversorgung des Sehnervenkopfes mit Sauerstoff und Nährstoffe, wodurch es rasch zum Untergang von funktionellem Nervengewebe kommen kann. Aus diesem Grund stellt die AION einen augenmedizinischen Notfall dar...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Papilleninfarkt; Anteriore ischämische Optikusneuropathie; Optikomalazie; Augeninfarkt; Apoplexia papillae; Sehsturz;


Stichworte zum Anklicken:
Auge

Seite zuletzt geändert am: 16.10.2015
Navigation
Anteriore ischämische Optikoneuropathie (AION)
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017