Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Sexsucht (Nymphomanie)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Sexsucht'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1574r
Lifeline   16.08.2019 14:12:00
Das Hauptsymptom von Sexsucht ist, dass die ...
Lifeline   09.08.2019 13:09:00
Sexsüchtige suchen die schnelle Erregung mehrmals ...
Süddeutsche   20.05.2019 14:04:00
Videospielsucht, Antibiotikaresistenz, ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sexuell süchtiges Verhalten ist gekennzeichnet durch eine zunehmende sexuelle Betätigung, bei der aber die Befriedigung meist ausbleibt, so dass die Suche nach sexueller Erfüllung beständig fortgeführt wird. Dabei zeigen sich typische Kennzeichen der Sucht, wie Dosissteigerung und Toleranzentwicklung. Nach und nach wird Sexualität zum alles ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nymphomanie wird im Alltagsverständnis mit ungezügelter sexueller Begierde gleichgesetzt. Frauen mit exzessivem Sexualtrieb werden gemeinhin als Nymphomaninnen bezeichnet. Bei Männern spricht man in diesem Zusammenhang von einem Don-Juan-Komplex oder Satyriasis. Der Wortteil "manie" weist allerdings darauf hin, dass die Betroffenen einem ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Von einer süchtig-perversen Entwicklung und damit von einer behandlungsbedürftigen Störung sollte klinisch nur dann gesprochen werden, wenn folgende Leitsymptome vorliegen: Sexualisierung, zwanghafte Externalisierung sexueller Wünsche, dominante Fetischisierung eines Gegenstandes oder einer Szene und süchtiges Erleben. Differenzialdiagnostisch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Immer mehr Frauen und Männer suchen und brauchen den ultimativen Online-Lust-Kick. Aber das Risiko des Realitätsverlusts wächst mit jedem neuen Klick...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sexuelle Hörigkeit: Süchtig nach Zuneigung; Sexuell hörig: Sadomasochisten gefährdet; "Sexaholiker": Hilfe aus der Sucht; Die Nymphomanin: Süchtig nach Sex; Wie viel Sex ist zu viel?
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sexsucht ist ein psychisches Problem, das das gesamte Leben der Betroffenen überschattet. Viele Menschen, die nicht in der Lage sind, ihre Sexualität zu kontrollieren, verschulden sich, weil sie immer wieder zu...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wer von dem Störungsbild "Sexsucht" betroffen ist“, so PD Dr. med. Michael M. Berner, Vorstand des Informationszentrums für Sexualität und Gesundheit (ISG) e.V. und Chefarzt der Rhein-Jura Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Bad Säckingen, „setzt Sex oft ein, um negative bzw. depressive Gefühlszustände
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Zu den Risikofaktoren für das Entstehen sexsüchtigen Verhaltens zählt das Aufwachsen in einer dysfunktionalen Familie mit abwesenden oder unkommunikativen, oft selbst suchtkranken Eltern (Cordasco 1993). In solchen Familien fehlt es an Vertrauen, Wärme und Ermutigung; stattdessen sind Kritik, rigide Regeln oder harte Strafen oft allgegenwärtig, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Deutscher Fragebogen zur Online-Sexsucht mit 24 Fragen
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Nicht selten, wenn ich einen Vortrag über Sexsucht halte, bekomme ich Aussprüche zu hören wie "Wenn das eine Sucht sein soll, dann habe ich sie auch" oder "wenn ich schon von etwas abhängig sein soll, dann gewiss von Sex". Manche Zuhörer assoziieren also primär eigene unerfüllte Wünsche im Bereich der Sexualität - und wer hätte die- nicht? - oder ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Hypersexualität wird in der Medizin und Sexualwissenschaft ein gesteigertes sexuelles Verlangen bzw. sexuell motiviertes Handeln bezeichnet. Dieses Verlangen bzw. Verhalten kann sich in übermäßiger Masturbation, übermäßigen Sexualkontakten (Promiskuität) bis hin zum von manchen Therapeuten konstatierten suchtmäßigen Sexualverhalten manifestieren. Obwohl es sich hier um einen neutraleren Begriff als jenen des Satyriasis bzw. "Donjuanismus" des Mannes und der Nymphomanie der Frau zu handeln scheint, wird dieser heute dennoch mehrheitlich abgelehnt, da eine Quantifizierung von sexuellen Motivationen oder Handlungsweisen als alleinige Grundlage für eine Normierung des Verhaltens im Bereich der Sexualität nicht herangezogen werden sollte...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
S.L.A.A. wurde 1976 in Boston, USA, von einigen Leuten ins Leben gerufen, die klar erkannt hatten, dass Sex, Romanzen und Abhängigkeit ihr Leben in der gleichen Weise beeinflussten wie vorher ihre Abhängigkeit von chemischen Suchtmitteln. Sie stellten fest, dass sich der Zwang zu häufig wechselndem Geschlechtsverkehr (Promiskuität) oder dazu, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die ANONYMEN SEXAHOLIKER (AS) sind eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die miteinander ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und anderen zur Genesung zu verhelfen. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, die Lüsternheit aufzugeben und sexuell nüchtern zu werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: OnlineSucht
Autor: Willemse, Isabel
Erscheinungsjahr: 2003
Preis: 19.95 Euro
Titel: Die dunkle Seite der Liebe
Autor: Schami, Rafik
Erscheinungsjahr: 1999
Preis: 24.90 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Nymphomanin; Sexsüchtig; Nymphomaninnen; Nymphomanie; Don-Juan-Komplex; Donjuanismus; Satyriasis


Seite zuletzt geändert am: 16.08.2019
Navigation
Sexsucht
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017