Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Helminthosen (Wurmerkrankungen; Würmer)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Helminthosen'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1668r
Stern.de   13.02.2018 12:16:00
Eine eklige Entdeckung hat eine Frau aus Oregon, ...
Stern.de   02.02.2018 11:58:00
Sie gingen am Strand spazieren - dann begannen ...
Spiegel   22.11.2017 13:52:00
Einen 27 Zentimeter langen Wurm haben Ärzte im ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Fachausdruck für Würmer lautet Helminthen. Die Würmer besitzen einen vielzelligen Aufbau mit unterschiedlichen Organsystemen. Der Lebenszyklus der Würmer erfordert einen oder mehrere Zwischenwirte. Die Vermehrung erfolgt meist nur außerhalb des Menschen. Daher hängt der Umfang der Krankheitssymptome von der Zahl der aufgenommen Würmer ab. Bei ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die meisten Wurmerkrankungen sind hierzulande eher harmlos und bei entsprechender Behandlung und sorgfältiger Hygiene schnell wieder überstanden. Dank der guten hygienischen Verhältnisse und des gemäßigten Klimas sind Wurmerkrankungen bei uns deutlich seltener anzutreffen als in tropischen und subtropischen Gebieten. Manche Wurmarten, wie zum...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wurmerkrankungen sind weltweit verbreitet. Meistens erfolgt die Ansteckung über Selbstinfektion durch rohes oder nicht ausreichend gegartes Fleisch, oder durch Gemüse, Salat oder Obst, das mit Fäkalien verunreinigt und ungewaschen ist. Die bevorzugt befallenen Organe und die Vermehrungszyklen unterscheiden sich von Wurmart zu Wurmart...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Infektionen mit dem Schweine (Taenia (T.) solium) - oder Rinderbandwurm (Taenia saginata) kommen weltweit vor und werden, wenn auch selten, regelmäßig auch in Deutschland nachgewiesen. Typisch für den Befall mit Schweine- oder Rinderbandwurm ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Verschiedene Würmer können die Organe des Menschen befallen, dabei siedeln sich diese Parasiten vorwiegend in der Darmregion an. In Deutschland gehören Madenwürmer, Spulwürmer und Bandwürmer zu den häufigsten Wurmarten. Durch die vielen Fernreisetouristen kommen jedoch auch hier immer mehr exotische Wurmarten vor...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wurmbefall ist eigentlich DAS Thema der Tropenreisen, denn wegen der hygienischen Normative und der klimatischen Bedingungen spielt diese Erregergruppe in unserer Region primär nur noch eine untergeordnete Rolle. Die Zahl der unterschiedlichen Wurmerkrankungen in den Tropen ist dagegen groß und stellt noch immer ein Risiko dar...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Kind kratzt sich häufig am Gesäß und im Kot sind kleine weiße Würmer sichtbar: Nicht besonders appetitlich, aber in der Regel ist ein Wurmbefall bei Kindern harmlos. Meist handelt es sich um eine Infektion mit Madenwürmer (Oxyuren), die starken Juckreiz am After verursachen. Das v.a. in der Nacht, denn da legt das Madenwurmweibchen seine Eier ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Parasiten sind Lebewesen, die im Inneren eines Wirtes (Mensch oder Tier) leben. Am bekanntestes sind verschiedene Wurmarten. Hier kommen Bandwürmer, Spulwürmer und Madenwürmer am häufigsten vor. Bei tropischen Wurmerkrankungen, die häufig aus dem Urlaub mitgebracht werden, können sowohl bei der Diagnose, als auch bei der Behandlung erhebliche ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wurmerkrankungen sind weltweit verbreitet und spielen auch heute noch bei uns in Bezug auf Häufigkeit eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die am häufigsten auftretenden Eingeweidewürmer sind Madenwürmer (Oxyuren), Bandwürmer (Taenien), Spulwürmer (Ascariden). Kinder werden bevorzugt befallen, da sie häufig ihre Finger in den Mund stecken. Die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Wurmerkrankung oder Helminthiasis bezeichnet man Erkrankungen ausgelöst durch parasitische Würmer, je nach Art des Befalles kann man nun unterscheiden ob es sich um beim Wirt um einen Zwischenwirt oder um einen Endwirt handelt. Die meisten für den Menschen bedeutsamen Würmer zählen zu den Plattwürmern - mit den Klassen Bandwürmer (Cestoda) und Saugwürmer (Trematoda) - bzw. zu den Fadenwürmern (Nematoda), die aufgrund ihres runden Querschnitts auch als...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Würmer (Helminthen) sind Schmarotzer, die einen Wirt oder Zwischenwirt brauchen, um zu leben und sich zu vermehren. In Europa kommen Rund- und Bandwürmer am häufigsten vor. Andere Wurmarten sind eher ein "Souvenir" aus Urlaubsländern, sie dürfen nicht selbst behandelt werden... (kostenpflichtig)
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
Autor: Renz-Polster, Herbert; Menche, Nicole; Schäffler, Arne
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 528
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.95 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Wurm; Würmer; Wurmbefall; Würmerbefall; Helminthose;

häufige Rechtschreibfehler:
Helmintosen;

Seite zuletzt geändert am: 13.02.2018
Navigation
Helminthosen
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017