Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Fieber

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Fieber'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 187r
Oekotest   29.11.2019 17:12:00
Wegen bestehender Gesundheitsgefahr ruft das ...
Stern.de   26.11.2019 14:55:00
Über die Zunge seines eigenen Vierbeiners hat ...
Oekotest   26.11.2019 11:21:00
Der Discounter Penny ruft Chargen von zwei ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die meisten fiebernden Kinder können problemlos zu Hause umsorgt werden und sind innerhalb von zwei, drei Tagen wieder gesund. Ihr Körper besiegt die Viren ganz alleine. Nur selten ist ein fieberndes Kind ernsthaft krank. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Artikel. Wenn Sie sich rasch einen Überblick verschaffen wollen, haben wir die...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Man spricht von Fieber, wenn Körpertemperaturen von über 38 Grad Celsius im Enddarm (rektal) gemessen werden. Eine Einteilung des Fiebers erfolgt in Abhängigkeit von der Temperatur. Durch Beschleunigung biochemischer Reaktionen kann Fieber die Abwehrleistung des Körpers unterstützen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber - wenn die Abwehrkräfte mobilisiert werden: Fieber ist eine natürliche Reaktion auf Krankheitserreger Fieber selbst ist keine Krankheit. Es zeigt vielmehr an, dass der Körper auf Krankheitserreger reagiert und seine Abwehrkräfte mobilisiert. Denn bei hohen Körpertemperaturen können sich Viren und Bakterien nicht so gut vermehren...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter Fieber versteht man eine Erhöhung der Körpertemperatur. Fieber stellt keine eigenständige Erkrankung dar. Es ist eine Reaktion des Körpers auf äußere (z.B. Infektionen) oder innere (z.B. Tumore) Einflüsse und unterstützt damit die körpereigene Immunabwehr...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber ist keine Krankheit, sondern ein Krankheitszeichen (Symptom). Es zeigt an, daß der Körper sich mit einer Erkrankung auseinandersetzt.
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Kleine Kinder verfügen über ein noch nicht vollständig entwickeltes Temperaturzentrum. Ihre Körpertemperatur kann schnell ansteigen bzw. wieder sinken und ist äußerst abhängig von der jeweiligen Umgebung. Steigt das Raum-Thermometer in die Höhe, sollten Sie somit darauf achten, dass Sie Ihr Kind nicht zu warm anziehen, damit es zu einer ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber ist üblicherweise ein Anzeichen einer Erkrankung und damit ein häufiger Grund für einen Arztbesuch: Fieber ist Grund für 70 % aller Beratungen beim Kinder- oder Hausarzt.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine der ersten Maßnahmen, die Eltern ergreifen, wenn ihr Kind sich heiß anfühlt oder über Beschwerden klagt, ist die Messung der Körpertemperatur. Dies geschieht am besten... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber ist keine Krankheit, sondern eines der häufigsten und wichtigsten Krankheitszeichen (Symptome) im Kindesalter. Man spricht von Fieber, wenn Körpertemperaturen von über 38 Grad Celsius rektal (im Enddarm) gemessen werden. Eine Einteilung des Fiebers erfolgt in Abhängigkeit von der Temperatur...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kinder leiden deutlich häufiger an Fieber als Erwachsene. Schon bei kleinen ungefährlichen Gesundheitsstörungen erhöht sich bei ihnen die Körpertemperatur.
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber wird in folgende Gruppen eingeteilt: bis 38 Grad Celsius: erhöhte Körpertemperatur, bis 39 Grad Celsius: mäßiges Fieber, über 39 Grad Celsius: hohes Fieber...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber ist ein sehr häufiges Phänomen und tritt bei einer Vielzahl von Erkrankungen auf. Häufig ist es Teil des natürlichen Krankheitsprozesses und kein Grund zur Sorge. Es gibt allerdings auch ernsthafte Erkrankungen, die mit Fieber einhergehen. Deshalb sollte man...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
interaktives Triagesystem
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was ist Fieber? Wer bekommt Fieber und warum (Ursachen, Häufigkeit und Risiken)? Woran bemerke ich Fieber(Krankheitszeichen)? Was tut der Arzt bei Fieber? Was kann ich selber tun? Welche Fiebermessmethoden gibt es und wie gut sind sie? Usw.
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Fieber ist eines der häufigsten Symptome, wenn Kinder krank werden. Feststellen lässt es sich mit Glas-, Digital- oder Infrarotthermometern. Nur ein Produkt misst ungenau...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln
Autor: Renz-Polster, Herbert; Menche, Nicole; Schäffler, Arne
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 528
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.95 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
febril; erhöhte Temperatur; Anstieg der Körpertemperatur; Febris; Pyrexie;


Seite zuletzt geändert am: 29.11.2019
Navigation
Fieber
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017