Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

TIA (Transitorische ischämische Attacke)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'TIA'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1938r
Arzneimittelbrief   22.06.2016 15:17:00
AMB 2016, 50, 42 Ticagrelor versus ASS bei akutem ...
Vitanet   10.05.2016
Experten raten: Auch ein -??Mini-Schlaganfall-?? ...
idw Infodienst Wissenschaft   04.05.2016 10:36:00
Berlin – Eine vorübergehende Lähmung, Sprach- ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Etwa jeder dritte Schlaganfall (Apoplex, engl. stroke) kündigt sich durch eine flüchtige Durchblutungsstörung des Gehirns an. Mediziner nennen dies eine transistorische ischämische Attacke (TIA). Wichtige Symptome sind Lähmungen (etwa eine Halbseitenlähmung), Sprach- oder Sehstörungen. Da diese Anzeichen meist nach...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
National Institute of Neurological Disorders and Stroke: Because there is no way to tell whether symptoms are from a TIA or an acute stroke, patients should assume that all stroke-like symptoms signal an emergency and should not wait to see if they go away. A prompt evaluation (within 60 minutes) is necessary to...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Horten-Zentrum: Hat eine sofortige Behandlung und Therapie von Patienten mit TIA oder leichtem Schlaganfall eine Auswirkung auf die Häufigkeit rezidivierender Schlaganfälle innerhalb von 90 Tagen? Es ist bekannt, dass es in den Wochen nach einem leichten Schlaganfall oder einer transitorischen ischämischen Attacke (TIA) ein bis zu 10% erhöhtes...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
TIA, vorübergehende Durchblutungsstörung des Gehirns, als Vorbote eines Schlaganfalls. Gemeint sind vorübergehende Symptome, die sich vollständig innerhalb eines Tages spätestens zurückbilden. Die klassische Differenzierung von transitorisch ischämischen Attacken (TIA) und vollendeten ischämischen Schlaganfällen gilt als überholt...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
A transient ischemic attack (TIA) is a stroke that comes and goes quickly. It happens when a blood clot blocks a blood vessel in your brain. This causes the blood supply to the brain to stop briefly. Symptoms of a TIA are like other stroke symptoms, but do not...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein vorübergehender Anfall mit verminderter Blutzufuhr in einem Hirnareal wird in der medizinischen Fachsprache als transitorische ischämische Attacke, kurz: TIA, bezeichnet.
Erreichbarkeitsprüfung: 08.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
A TIA may last only minutes and has often resolved before the patient presents to a clinician. Thus, historical questions should be addressed not just to the patient but also to family members, witnesses, and emergency medical services...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine epidemiologische Bevölkerungsstudie aus Rochester, Minnesota zeigte, dass 36% der Patienten mit TIA innerhalb von 7 Jahren anschließender Beobachtung einen Schlaganfall erlitten. Die meisten dieser Schlaganfälle traten allerdings bereits innerhalb eines Monats nach der ersten TIA ein. Deshalb ist es notwendig, Patienten mit einer ersten TIA ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Neurologen und Psychiater im Netz (NPIN): Wenn die Ausfallerscheinungen länger als einen Tag auftreten, liegt ein vollendeter Schlaganfall vor. In diesem Fall ist es bereits zu einer bleibenden Schädigung des Nervengewebes gekommen ist. Bestehen die beobachteten Ausfallerscheinungen nur vorübergehend, spricht man von einer transitorisch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In den allermeisten Fällen werden Menschen aus völliger Gesundheit von einem Schlaganfall getroffen. Etwa 10% aller Schlaganfälle geht eine flüchtige Durchblutungsstörung des Gehirns (TIA oder transiente ischämische Attacke) voraus. Diese kann Stunden, Tage oder Wochen, ja sogar Monate vor dem eigentlichen Ereignis auftreten. Sie entsteht, wenn...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Anwendung empfindlicher Untersuchungsmethoden stellt man heute fest, dass viele transitorische ischämische Attacken tatsächlich durch kleine Schlaganfälle verursacht sind, insbesondere, wenn die Symptome länger als 30 Minuten andauern. Deshalb ist auch die früher gebräuchliche Bezeichnung PRIND (Prolongiertes reversibles ischämisches neurologisches Defizit) für eine „Zwischenstufe“ zwischen TIA und Schlaganfall (Symptomdauer bis zu acht Tagen) nicht mehr üblich, da in diesen Fällen immer ein „vollendeter“ Schlaganfall vorliegt...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Formen der TIA sind beispielsweise die Amaurosis fugax, Drop-Anfälle (plötzlicher Sturz ohne Bewußtseinsverlust) oder kurz andauernde Aphasien. Transitorische ischämische Attacken treten...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das Kompetenznetz Schlaganfall ist ein bundesweites Netzwerk von Ärzten, Wissenschaftlern, Selbsthilfeverbänden und anderen Organisationen zum Austausch von Informationen über den Schlaganfall...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
zeitweise auftretende Hirndurchblutungsstörung; Zerebrale transitorische Ischämie; Attacke - transitorisch ischämisch;

häufige Rechtschreibfehler:
Transetorische ischemische Atacke; Transiente ichämische Attake;

Seite zuletzt geändert am: 08.06.2017
Navigation
TIA
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017