Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Magenkarzinom (Magenkrebs)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Magenkarzinom'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 194r
Oekotest   02.07.2020 12:09:00
Im Stress oder der Isolation der Corona-Krise ...
Oekotest   29.04.2020 12:09:00
Im Stress oder der Isolation der Corona-Krise ...
IQWIG   15.01.2020 13:23:00
Trifluridin / Tipiracil (Handelsname Lonsurf) ist ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bösartige Neubildungen des Magens bezeichnet man als Magenkrebs. Der Fachausdruck dafür lautet Magenkarzinom. Nach dem Dickdarmkrebs, dem Kolonkarzinom, ist der Magenkrebs die häufigste Krebserkrankung des menschlichen Verdauungstraktes. Allerdings ist die Zahl der Neuerkrankungen in den Industrieländern rückläufig. In Westeuropa erkranken etwa 18 ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Magenkrebs - Diagnose, Therapie und Nachsorge. Bösartige Tumoren des Magens entwickeln sich meist in der Schleimhaut und gehen zu 95% vom Drüsengewebe aus (Adenokarzinome). Viel seltener sind Plattenepithelkarzinome, Lymphome...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Magenkrebs gehört in der Bundesrepublik Deutschland zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen. Magenkrebs ist bei Männern die fünfthäufigste, bei Frauen die vierthäufigste Krebserkrankung. Die meisten Magenkarzinome entstehen bei über Siebzigjährigen...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.05.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Diagnose wird auch schon im Frühstadium mittels Magenspiegelung (Gastroskopie) und Gewebsprobenentnahme gestellt. Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bestehenden Risikofaktoren sollte in jedem Fall eine Gastroskopie erfolgen...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Magenkrebs ist eine bösartige Neubildung bestimmter Zellen des Magens. Zu 95 Prozent sind die magensaftbildenden Drüsenzellen betroffen, man spricht dann von einem Adeno-Karzinom.
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bösartiger Tumor der Magenschleimhaut. Der Tumor geht entweder vom Drüsengewebe (Adenokarzinom) oder vom Zylinderepithel (Gewebetyp der Magenschleimhaut, Zylinderepithelkarzinom) aus. Besonders häufig sind Männer über 60 Jahren betroffen. Magenkrebs ist hierzulande rückläufig, weltweit aber immer noch die fünfthäufigste Krebserkrankung. Wichtigste ...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei Geschwülsten im breiten Teil des Magens sind die Beschwerden meist gering (z.B. Völlegefühl nach dem Essen, Abneigung insbesondere gegen Fleisch). Engt die Geschwulst den Mageneingang (Kardia) oder Magenausgang (Pylorus) ein, treten deutliche Beschwerden auf (z.B. das Gefühl, dass Nahrung hinter...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Magenkrebs kann in irgendeinem Teil des Magens entstehen und entsprechend unterschiedlich verlaufen. Da Magenkarzinome zu Beginn kaum Beschwerden verursachen, werden sie häufig erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt. Dadurch werden die Heilungschancen geschmälert. Kann man...
Erreichbarkeitsprüfung: 02.06.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 16 000 Menschen an Magenkrebs. Anfänglich verursacht Magenkrebs nur selten Beschwerden. Später können zum Beispiel...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
PDF-Broschüre. Die Zahl der Magenkrebserkrankungen ist in Deutschland in den letzten Jahren um etwa die Hälfte zurückgegangen; dennoch erkrankten 2000 nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts Berlin in Deutschland mehr als 20.000 Menschen neu an Magenkrebs, davon über 11.000 Männer...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Als Magenkarzinom gelten Tumoren des Magens unterhalb der Cardia bis einschlißlich Pylorus. Das Magendarzinom ist das fünfthäufigste Karzinom in Europa...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
INKAnet - Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige. Wichtige Links und Adressen zum Thema Magen-CA (Magenkrebs).
Erreichbarkeitsprüfung: 13.05.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Onkologie mit fachärztlicher Betreuung.
Erreichbarkeitsprüfung: 13.05.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Krebserkrankung
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
kostenpflichtig
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Magenkrebs: Ein Ratgeber für Patientinnen und Patienten. PDF-Datei.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diagnostik und Therapie der Adenokarzinome des Magens und ösophagogastralen Übergangs. PDf-Dateien.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diagnostik und Therapie der Adenokarzinome des Magens und ösophagogastralen Übergangs
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aus "Verbreitung von Krebserkrankungen in Deutschland - Entwicklung der Prävalenzen zwischen 1990 und 2010. Seit mehr als 30 Jahren ist in Deutschland ein stetiger Rückgang der Erkrankungen an Magenkrebs zu beobachten. Die altersstandardisierten Erkrankungsraten nahmen in Deutschland von... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Magenkrebs entwickelt sich aus den Zellen der Schleimhaut, die den Magen und den Übergang vom Magen zur Speiseröhre auskleidet. Eine seltene Tumorform, das Magen- oder Malt-Lymphom, bei dem sich die Krebszellen aus dem Lymphsystem der Magenschleimhaut entwickeln, gilt nicht...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Onkologie Basiswissen
Autor: Herausgegeben von Aigner, Karl R.; Stephens, Frederick O.
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 313
Format: Taschenbuch
Preis: 39.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Magenkrebs; Magentumor; Carzinom des Magens; Magencarcinom


Seite zuletzt geändert am: 02.07.2020
Navigation
Magenkarzinom
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017