Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Nierenarterienstenose

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Nierenarterienstenose'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1961r
Inhaltsübersicht:
     
Lifeline   07.02.2017 08:41:00
Unter einer Nierenarterienstenose versteht man ...
Arzneimittelbrief   26.10.2016 12:32:00
AMB 2016, 50, 79 Angioplastie ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Nierenarterienverkalkung (Nierenarterienstenose) ist eine Verengung einer oder beider Nierenarterien. Die Folgen sind ein zu hoher Blutdruck (Hypertonie) und in Extremfällen sogar Nierenversagen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nierenarterienstenose (Nierenschlagaderverengung): Verengung der Nierenarterien, verursacht durch eine Arteriosklerose (80 %) mit oder ohne Thrombose oder eine angeborene Gefäßfehlbildung (20 %). Alle Störungen führen zu Bluthochdruck und/oder einer Abnahme der Nierenfunktion. Die Leitbeschwerden entsprechen denen anderer...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Stenosis - renal artery: When the arteries that carry blood to your kidneys become narrow, less blood flows to the kidneys. The kidneys mistakenly respond as if your blood pressure is low and give off hormones that tell the body to hold on to more salt and water. This causes your blood pressure to rise...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder Mensch besitzt zwei Nieren. Durch jede Niere fließt zur Reinigung Blut, das über die Nierenarterie strömt. Es kann zu einer Verengung (Stenose) in der Nierenarterie kommen. Dieser Zustand wird Nierenarterienstenose genannt.
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Nierenarterienstenose liegt eine Verengung in einer Nierenarterie oder beiden Nierenarterien vor.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Nierenarterienstenose ist die häufigste Ursache der sekundären Hypertonie. Die überwiegende Mehrzahl der Nierenarterienstenosen (90%) sind Folge arteriosklerotischer Veränderungen. Nur ein geringer Anteil läßt sich auf die sogenannte fibromuskuläre Dysplasie zurückführen, die...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Verschlussprozesse der Nierenarterien können Ursache einer renovaskulären Hypertonie und/oder einer schrittweisen Funktionsminderung der betroffenen Niere bis hin zur vaskulären Schrumpfniere sein (renovaskuläre Insuffizienz). Mindestens 80 Prozent aller Nierenarterienstenosen (NAST) entwickeln sich auf...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Nierenarterienstenose beschreibt eine ein- aber auch beidseitig auftretende Verengung der die Nieren versorgenden Arterie (A.renalis). Folge dieser Verengung kann eine durch den Goldblatt-Effekt (Aktivierung des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems) ausgelöster Bluthochdruck (arterielle Hypertonie) sein. Als Ursache...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Eine Nierenarterienstenose ist eine Einengung der Arteria renalis, welche ein- oder beidseitig auftreten kann. Tritt die Stenose in einem Alter über 50 Jahren auf, so ist sie meistens durch Atherosklerose bedingt. Hierbei lagern sich Cholesterinmetabolite und andere Substanzen in die...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
NAST; Nierenarterienverengung; Nierenarterienverkalkung; Atherosklerose der Nierenarterie; Nierenarterienverschluß;

häufige Rechtschreibfehler:
Nierenstenose; Niern Aterien verengt;

Seite zuletzt geändert am: 13.11.2018
Navigation
Nierenarterienstenose
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017