Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Kaliumüberschuss (Hyperkaliämie)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Kaliumüberschuss'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 1980r
Inhaltsübersicht:
     
Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft   12.10.2018
AVP vorab online: Der Artikel fasst Diagnostik ...
IQWIG   02.07.2018 14:13:00
Patiromer (Handelsname Veltassa) ist seit Juli ...
Deutsches Ärzteblatt   18.11.2014 18:26:00
Kansas City - Das Mineral Zirconium-Cyclosilikat, ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter einem Kaliumüberschuss (Hyperkaliämie) versteht man erhöhte Kaliumwerte im Blutserum über einen Wert von 5,5 Millimol pro Liter (mmol/l). Ein derartiger Wert kann durch eine erhöhte Kaliumzufuhr, zum Beispiel durch Infusionen oder Bluttransfusionen, entstehen. Weiterhin kann ein Kaliumüberschuss zu Stande kommen, wenn Kalium vermehrt aus ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Eine Hyperkaliämie ist ein erhöhter Kaliumgehalt des Blutes und potentiell lebensgefährlich. Alarmzeichen sind Muskelschwäche, Lähmungen und Herzrhythmusstörungen. Die metabolische Störung tritt vor allem bei einer eingeschränkten Nierenfunktion auf. Das Thema ist pharmazeutisch von besonderer Bedeutung, da zahlreiche Arzneimittel eine ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
13.6.2003: Hyperkaliämien werden derzeit gehäuft bei herzinsuffizienten Patienten beobachtet, die ACE-Hemmer und kaliumsparende Diuretika einnehmen... (3 seitiges PDF-Dokument)
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ein erhöhter Kaliumspiegel im Blut ist ein recht häufiges Problem, das in Ausnahmefällen jedoch lebensbedrohlich sein kann.
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
(Zum Inhalt auf der Webseite nach unten scrollen): Symptome einer schwachen/starken Hyperkaliämie; In welchen Lebensmitteln ist Kalium enthalten; Maßnahmen zur Kaliumreduktion in Lebensmitteln...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
...als Folge der neuen Behandlungsstrategien der Herzinsuffizienz. Es wird der Fall eines Patienten vorgestellt, bei dem es durch die Kombination eines ACE-Hemmers mit dem Aldosteron-Antagonisten Spironolacton zur Behandlung der Herzinsuffizienz bei einer vorbestehenden Niereninsuffizienz zu einer lebensbedrohlichen Hyperkaliämie gekommen ist (4 ...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Hyperkaliämie bezeichnet man einen mitunter lebensbedrohlichen Zustand, der durch einen erhöhten Kaliumspiegel gezeichnet ist. Als Hyperkaliämie wird dabei ein Serumkaliumwert über 5,0 mmol/l (bei Kindern > 5,4) bezeichnet. Ein einzelner erhöhter Wert sollte immer kontrolliert werden, da durch Hämolyse bei unsachgemäßer Blutabnahme zu hohe Kaliumwerte gemessen werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Symptomatische Hyperkaliämie


Seite zuletzt geändert am: 12.10.2018
Navigation
Kaliumüberschuss
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017