Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Endokarditis (Herzinnenhautentzündung)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Endokarditis'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 207r
Lifeline   07.11.2019 09:05:00
Neben plötzlichem Fieber, Schüttelfrost und ...
Arzneimittelbrief   25.09.2018 13:41:00
 AMB 2018, 52, 71  Infektiöse Endokarditis: Bei ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als Endokarditis bezeichnet man eine Entzündung der Herzinnenhaut (Endokard). Das Herz besteht außerdem aus dem Herzmuskel-Gewebe (Myokard) und der Herzaußenhaut (Perikard). Die Endokarditis äußert sich durch ein allgemeines Krankheitsgefühl mit Leistungsminderung, Fieber, Herzschmerzen sowie Hauterscheinungen. Sie kann im Rahmen von bakteriellen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Akute und subakute bakterielle Endokarditis. Die Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut, dem so genannten Endokard. Diese Entzündung ist auf Bakterien oder, wie im Falle der postinfektiösen Endokarditis, auf Immunkomplexablagerungen zurückzuführen.
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Entzündung der Herzinnenhaut, meist durch Besiedelung mit Bakterien oder Pilzen (infektiöse Endokarditis), überwiegend an den Herzklappen. Die infektiöse Endokarditis ist eine gefährliche Erkrankung, die in der Regel mit einem längeren Krankenhausaufenthalt verbunden ist. Für etwa 18 % der Betroffenen verläuft sie...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Etwa ein bis drei Wochen nach einer Infektion durch einen bestimmten Bakterientyp (ß-hämolysierende Streptokokken Gruppe A), wie zum Beispiel Scharlach, Mandelentzündung oder einer Mittelohrentzündung kommt es in 0,1 bis 3% der Fälle zum Rheumatischen Fieber. Noch vor wenigen...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der infektiösen Endokarditis besteht eine Entzündung (Infektion) der innersten Wandschicht des Herzens (Endokard). Ausgehend von dieser Entzündung verbreiten sich die Krankheitserreger, meist Bakterien, über den Blutkreislauf im Körper. Es kann zu Schäden am Herzen und anderen Organen kommen.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
PDF-Datei: Die Inzidenz der mikrobiell, überwiegend durch grampositive Kokken verursachten Endokarditis (infektiöse Endokarditis, IE) nimmt seit den 70er Jahren kontinuierlich zu. Sie beträgt derzeit für Deutschland jährlich ca. 5-7 Erkrankungsfälle pro 100.000 Einwohner...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Eine bakterielle Endokarditis lässt sich nur in wenigen Fällen verhindern. Sie ist nach wie vor mit einer erheblichen Mortalität und Morbidität verbunden. Für eine antibiotische Prophylaxe muss die richtige Indikation gestellt und die Antibiotika müssen...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut (Endokard). Dabei sind nahezu ausschließlich die Herzklappen des linken Herzens betroffen. Es werden vier Formen entzündlicher Endokarderkrankungen...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Kardiologie
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Endokarditis ist eine Entzündung der Herzinnenhaut, die die Herzhöhlen und den herznahen Anteil der Arterien und Venen auskleidet und auch die Struktur der Herzklappensegel bildet. Grundsätzlich kann jeder Mensch an einer Endokarditis erkranken und unbehandelt ist der Krankheitsverlauf meist tödlich. In Westeuropa ist die Endokarditis bei herzgesunden Menschen selten geworden und seit der Einführung von Antibiotika auch behandelbar...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Herzklappenentzündung; Endocarditis; Herzinnenhautentzündung; Herzklappeninfektion

häufige Rechtschreibfehler:
Endokaditis;

Seite zuletzt geändert am: 07.11.2019
Navigation
Endokarditis
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017