Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Myome (Fibroide; Gebärmuttergeschwulst; Uterusmyome)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Myome'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 260r
Inhaltsübersicht:
   
Spiegel   04.06.2018 11:21:00
Viele Frauen haben Wucherungen in der ...
Spiegel   09.02.2018 16:58:00
Keine Verschreibung an neue Patientinnen und ...
Lifeline   04.09.2015 14:03:00
Gebärmutter und Fruchtbarkeit erhalten durch die ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sehr viele Frauen haben gutartige Geschwulste in oder an der Gebärmutter, sogenannte Myome. Die meisten sind klein, machen sich nicht weiter bemerkbar und werden eher zufällig entdeckt. Je nachdem, wo sich Myome bilden, können sie aber auch Regelschmerzen, starke Regelblutungen und weitere Beschwerden verursachen. Myome lassen sich auf ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind gutartige Muskelknoten, die in der Muskulatur der Gebärmutter entstehen. Einzeln werden sie Myome genannt. Liegen mehrere Knoten in der Gebärmutter vor, spricht man von einem Uterus myomatosus (Uterus = Gebärmutter). Das ist meistens der Fall, ein einzelner Knoten alleine kommt nur selten vor. Die meist runden Myome können einige ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind gutartige Tumoren (=Geschwülste), die sich aus Muskelzellen der Gebärmutter entwickeln. Ihr Wachstum wird durch Östrogene stimuliert und findet deshalb nur während der Geschlechtsreife statt. Insgesamt sind Myome sehr häufig...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In der Muskulatur der Gebärmutter können sich gutartige Knoten bilden. Diese sogenannten Myome können entweder in das Innere der Gebärmutter hinein- oder in den Bauchraum wachsen. Myome treten entweder einzeln auf oder zu mehreren...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Gesundheitsberichterstattung des Bundes Heft 37: Das vorliegende Themenheft der Gesundheitsberichterstattung des Bundes befasst sich mit den wesentlichen gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Gebärmutter bzw. Erkrankungen, an denen die Gebärmutter beteiligt ist. Berücksichtigung finden – gemäß ICD-10 – insbesondere folgende Diagnosen bzw. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myom (Uterusmyom, Leiomyom): Gutartige Geschwulst der Gebärmuttermuskulatur. Je nach Sitz unterscheidet man Myome, die sich in Richtung Gebärmutterhöhle vorwölben (submuköse Myome), in der Gebärmutterwand gelegene Myome (intramurale Myome) und Myome, die in Richtung Bauchraum hervorstehen (subseröse Myome). Myome können sehr groß und in ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind sehr häufige gutartige Tumore, die von der Gebärmutterwand ausgehen. Bei Beschwerden müssen sie behandelt werden. Es wird davon ausgegangen, dass 20 bis 30 Prozent der Frauen ab dem 30. Lebensjahr Myome besitzen. Die gutartigen Wucherungen entstehen aus den Muskelzellen oder den Bindegewebszellen der Gebärmutterwand. Eine...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind gutartige Tumoren des Muskelgewebes. Besonders häufig treten Myome in der Muskelschicht der Gebärmutter (Myometrium) auf. Ungefähr jede dritte bis vierte Frau nach dem dreißigsten Lebensjahr ist davon betroffen...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.11.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Myome
Erreichbarkeitsprüfung: 23.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind gutartige Wucherungen der Gebärmutter. Sie sind der häufigste Typ von Neubildungen der Frau. Sie treten in ca. 25 – 50 % bei allen Frauen auf. Viele Frauen, die Myome haben, sind sich dessen nicht bewusst, weil viele Myome sehr klein sind und keine Probleme verursachen. Andere Frauen leiden sehr deutlich unter den Myomen in Abhängigkeit ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind Wucherungen, die in der Muskelschicht der Gebärmutter (Myometrium) auftreten. Sie sind die häufigsten gutartigen Tumore des weiblichen Genitaltrakts und können sich bei jeder Frau entwickeln - in Europa ist jede vierte bis sechste Frau im gebärfähigen Alter davon betroffen. Die gutartigen Tumore sind zwar nicht...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome oder Muskelknoten sind gutartige Wucherungen der glatten Muskulatur der Gebärmutter (Uterus). Oftmals finden sich in oder an der Gebärmutter betroffener Frauen gleich mehrere Myome.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Myome sind knotige Muskelneubildungen der Gebärmuttermuskulatur. Sie sind in der Regel gutartige Tumore der Gebärmutter. Sehr selten können Myome entarten und bösartige Tumore bilden...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.11.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Uterine fibroids ( "fibroid tumors";" leiomyoma"; "myomas") are benign, (non- cancerous) growths present in about 30% of women over the age of 30...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beim Joggen oder anderen bewegungsintensiven Sportarten können Myome aufgrund Ihrer Lage zu Blasenentzündung, Harnwegsinfekten oder Schmerzen beim Sex führen. Die Gebärmutter liegt bei der Frau mittig im Becken und ist in direktem Kontakt nach vorne gegen die Harnblase gekippt. Wenn nun ein oder mehrere Myome die Gebärmutter verformen und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.02.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Uterine fibroids are the most common, non-cancerous tumors in women of childbearing age. The fibroids are made of muscle cells and other tissues that grow within and around the wall of the uterus...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Grundsätzlich muss man im Bezug auf die Therapiekonzepte zwischen solchen Myomen, die Symptome hervorrufen unterscheiden und solchen, die zu keinerlei Beschwerden führen. Die Patientinnen, die beschwerdefrei leben, müssen sich prinzipiell keiner Therapie unterziehen. Sie sollten jedoch in regelmäßigen Abständen (zumeist halbjährig) Untersuchungen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.05.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Fibroide; Leiomyom; Uterus Fibroid; Uterusmyom; Uterus myomatosus


Seite zuletzt geändert am: 04.06.2018
Navigation
Myome
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017