Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Kernspintomographie (Magnetresonanztomographie; MRT)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Kernspintomographie'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 269r
E-Health-com.de   02.12.2019 12:12:00
Zwei neuen Anwendungen in der Produktfamilie ...
Helmholtz Gemeinschaft   25.11.2019 14:03:00
Magentresonanztomographen bieten Medizinern ...
Helmholtz Gemeinschaft   25.11.2019 14:03:00
Magnetresonanztomographen bieten Medizinern ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Röntgenuntersuchung, wann wird sie eingesetzt und wie läuft sie ab. Computertomografie, Kernspintomografie (Magnetresonanztomografie), Knochendichtemessung (Osteodensitometrie),...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspintomografie, auch als Magnet-Resonanz-Tomografie (MRT) bezeichnet, ist eine diagnostische Technik zur bildlichen Darstellung der inneren Organe und Gewebe. Man kann auf diese Weise von allen Regionen des Körpers Schnittbilder anfertigen und auf Veränderungen hin beurteilen...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Patient liegt in einem großen röhrenförmigen Magneten. Dort wird er einem pulsierenden Magnetfeld ausgesetzt. Die positiv geladenen Kerne von Wasserstoffatomen im Körper zeigen normalerweise in verschiedene Richtungen, doch durch die Einwirkung des starken Magneten werden sie alle in die gleiche Richtung ausgerichtet...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Technische Informationen zur Magnetresonanz-Tomographie (MRT), früher als Kernspintomographie bezeichnet. Generell ist die MRT aufgrund der hohen Kontraste von Weichteilen besonders für den Nachweis tumoröser, entzündlicher und traumatischer Erkrankungen geeignet---
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspin- oder auch Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT), gelegentlich englisch auch NMR abgekürzt, gehört zu den bildgebenden verfahren. Die MRT arbeitet dabei mit einem starken Magnetfeld und mit Radiowellen; sie benötigt keine Röntgenstrahlung wie etwa die Computertomographie. Mit diesem Verfahren lassen sich besonders gut die Weichteile ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informiert über die Funktionsweise und Durchführung einer Kernspin-Tomographie. Im Kernspin-Tomographen befindet sich ein sehr starkes Magnetfeld. Dieser zieht die Atome des menschlichen Körpers an, sie verändern ihre Position. Schaltet man den Magneten wieder aus, so springen die Atome an ihre ursprüngliche Position zurück. Dabei senden die...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sie werden für die Untersuchung auf einem gepolsterten Untersuchungstisch gelagert. Je nach der Körperregion, die untersucht werden soll, werden Sie teilweise oder mit dem ganzen Körper in das Magnetfeld des röhrenförmigen Untersuchungsgerätes gefahren. Dort regen...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Magnetresonanztomographie: An MRI scan, or magnetic resonance imaging scan, is a test that provides very clear pictures of structures inside the body. Doctors may...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Das bildgebende Verfahren der Magnetresonanztomografie wird MRT abgekürzt. Das MRT-Gerät besteht aus einem starken Magneten (magnetische Spule), einem Sender, einem Empfänger (Antenne) und einem Computer.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspintomografie, die auch als Magnetresonanztomografie (MRT) bezeichnet wird, zählt zu den computergestützten bildgebenden Verfahren. Hierbei werden mit Hilfe von magnetischen Feldern und Radiowellen detaillierte Schnittbilder aus dem Inneren des menschlichen Körpers ermöglicht. Die Messungen führt ein Radiologe durch, der die...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspintomografie oder Magnet-Resonanz-Tomografie (MRT) ist ein bildgebendes Verfahren, das es ermöglicht, innere Organe und Gewebe darzustellen. Eine MRT befähigt den Arzt, von allen Regionen des Körpers Schnittbilder anzufertigen und so mögliche Veränderungen zu erkennen. Im Gegensatz zur...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspin-Tomografie liefert Schnittbilder aus dem Körperinneren, die ebenso gestochen scharf und aufschlussreich sind wie Zeichnungen aus dem Anatomiebuch. Insbesondere Weichteile sind darauf derart kontrastreich wiedergegeben, dass sie mit bislang unerreichter Deutlichkeit zu erkennen sind. Zudem lassen sich diese Aufnahmen in jeder ...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Kernspintomografie, auch als Magnetresonanztomografie (MRT) bezeichnet, ist eine diagnostische Technik zur bildlichen Darstellung von Strukturen im Innern des menschlichen Körpers. Man kann mit ihr sogenannte Schnittbilder unterschiedlicher...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Radiologie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Welche Vorbereitungen sind notwendig? Wie läuft die Untersuchung ab? Welche Nebenwirkungen/Komplikationen gibt es? Wo wird eine Magnetresonanztomographie durchgeführt? Wie erfolgt die Abdeckung der Kosten?
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Magnetresonanztomographie MRT, kurz auch MR, ist ein bildgebendes Verfahren, das vor allem in der medizinischen Diagnostik zur Darstellung von Struktur und Funktion der Gewebe und Organe im Körper eingesetzt wird. Es basiert physikalisch auf den Prinzipien der Kernspinresonanz (engl. Nuclear Magnetic Resonance, NMR), insbesondere der Feldgradienten-NMR, und wird daher auch als Kernspintomographie bezeichnet (umgangssprachlich gelegentlich zu Kernspin verkürzt). Die ebenfalls zu findende Abkürzung MRI stammt von der englischen Bezeichnung Magnetic Resonance Imaging...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Magnetresonanztomograph wird gerne als "laute Röhre" beschrieben. Er kann hervorragende Bilder machen aber ist meist nicht besonders bequem und die Untersuchung kann zu Qual werden... Im Video werden viele weitere Fragen beantwortet.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Magnetresonanztomographie; MR-Tomographie; Kernspintomografie; Magnetresonanz-Tomographie; NMR; Kernspin-untersuchung; Kernspinuntersuchung

häufige Rechtschreibfehler:
Kernspinntomographie; Kernspinn-Tomographie;

Seite zuletzt geändert am: 02.12.2019
Navigation
Kernspintomographie
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017