Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Nierensteine und Harnleitersteine (Nephrolithiasis)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Nierensteine und Harnleitersteine'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 283r
Lifeline   20.05.2019 13:55:00
Blasensteine können die Größe eines Eis ...
Spiegel   04.09.2018 12:36:00
Heftige stechende Schmerzen im Bauch - das können ...
Stiftung Warentest   02.03.2017 16:29:00
Wenn kleine Steine in den Harnwegen nicht von ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nierensteine sind kleine, feste Ablagerungen, die sich im Nierenbecken bilden. Wenn sie in die Harnleiter wandern, spricht man von Harnleitersteinen oder Harnsteinen...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ungefähr vier Prozent der Bevölkerung erkranken in ihrem Leben an einem Nierensteinleiden. Männer sind häufiger betroffen und Kinder erkranken seltener. Durch die Nieren werden im Urin auch Stoffe ausgeschieden, die unter bestimmten Bedingungen (z. B. zu wenig Wasser) auskristallisieren (verfestigen) können. Kleinste Kristalle können ausgeschieden ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Nephrolithiasis (Nierensteinleiden) ist eine häufige Erkrankung des Erwachsenenalters. Männer sind davon etwa doppelt so häufig betroffen wie Frauen...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Nierensteine sind Ablagerungen, die sich aus Bestandteilen des Urins bilden. Sie entstehen in den Kanälchen der Niere, im Nierenbecken und den ableitenden Harnwegen.
Erreichbarkeitsprüfung: 10.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Lagern sich kristallisierende Bestandteile des Harns (Harnsteine, Nierensteine) in den Nieren, den Harnleitern oder der Harnblase ab, kann es zu Schmerzen oder Koliken kommen. Mitunter mit schwerwiegenden Folgen wie z.B. Nierenfunktionsverlust oder „Blutvergiftung“ (Urosepsis)...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Auskristallisierte Substanzen, die normalerweise gelöst im Urin vorkommen; behindern als feste Gebilde in den Nieren und den ableitenden Harnwegen den Harnabfluss. Je nachdem, wo sich die Steine befinden, spricht der Arzt von Nierensteinen, Nierenbeckensteinen, Harnleitersteinen oder Blasensteinen...
Erreichbarkeitsprüfung: 26.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beschwerden bei Harnsteinen treten in der Regel erst dann auf, wenn ein Harnstein den Harnabfluss behindert oder sich in den Harnwegen eingeklemmt hat. Folgen können dann z.B. Harnstau, chronische Entzündungen der Harnwege, von den...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.11.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Nierensteine
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Harnsteine können im gesamten Harntrakt vorkommen. So spricht man u.a. von Nierensteinen, Harnleitersteinen und Blasensteinen. Auch Kinder können schon Harnsteine bekommen. Harnsteine (vom Urologen auch Konkremente genannt) können in der Niere (Kelchsteine, Nierenbeckensteine), im Harnleiter, der Blase oder in der Harnröhre vorkommen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei sehr großen Steinen, immer wieder auftretenden Koliken, die sich schlecht mit Medikamenten beherrschen lassen oder lang andauernder Harnstauung sollten gezielte Maßnahmen zur Entfernung der Steine getroffen werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei einer Nierenkolik infolge von Harnsteinen/Nierensteinen leiden die Betroffenen unter extremen Schmerzen. Die Kolik kann über wenige Minuten bis hin zu mehreren Tagen anhalten, endet allerdings in 80 bis 90 % der Fälle von selbst, sobald genügend getrunken und ein Schmerzmittel eingenommen wurde. Nur selten ist ein operativer Eingriff ...
Erreichbarkeitsprüfung: 20.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eiweißreiche Kost steigert die Ausscheidung von Kalziumsalzen und Harnsäure über die Nieren. Diese Substanzen spielen bei der Entstehung der meisten Nierensteine eine wichtige Rolle. Es ist also kein Wunder, dass in unserer Wohlstandsgesellschaft die Zahl der "Stein-Träger" zunimmt. Entwicklungsländer kennen dieses Problem kaum...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Kidney stones (also called nephrolithiasis or urolithiasis) affect approximately 12 percent of men and 5 percent of women by age 70. Fortunately, treatment is available to effectively manage most stones. In addition, you can take steps to...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
6-seitiges PDF-Dokument - In Deutschland erkranken 4% der Bevölkerung im Laufe des Lebens ein- oder mehrmals an Harnsteinen. Pro Jahr erkranken 0.5% der Bevölkerung akut an Harnsteinen, das sind ca. 400.000 Behandlungsfälle. Männer erkranken doppelt so oft als Frauen...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Urologie & Dialyse
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diagnose, Therapie und Metaphylaxe der Urolithiasis: Leitlinie des Arbeitskreises Harnsteine der Akademie der Deutschen Urologen und des Arbeitskreises Endourologie und Steinerkrankung der Österreichischen Gesellschaft für Urologie...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kennen Sie Hirschgeweihsteine? Oder Korallensteine? Glückwunsch, wenn Sie keine besitzen! So schön und interessant diese nach ihrer Form benannten Steine auch klingen mögen - es geht hier nicht um edlen Schmuck, sondern um Nierensteine: Ablagerungen aus Bestandteilen des Urins! Nierensteine entstehen durch Störungen des chemischen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Nephrolithiasis; Uretersteine; Nierenkonkremente; Nierensteine; Nephrolithe; Calculi renali; Blasensteine; Harnsteine; Nierenkolik;


Seite zuletzt geändert am: 20.05.2019
Navigation
Nierensteine und Harnleitersteine
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017