Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Veränderungen des Fußgewölbes (Fußfehlstellungen)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Veränderungen des Fußgewölbes'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 342r
Inhaltsübersicht:
     
IQWIG   13.06.2018 15:25:00
Die Form des Fußes ist eine wichtige ...
Spiegel   07.03.2018 14:14:00
Ein bisschen abgeknickt, breiter als sonst oder ...
Lifeline   09.02.2017 13:07:00
Was ist ein Plattfuß und welche Beschwerden kann ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Häufigste erworbene Deformität ist der Spreizfuß mit Absenkung des Quergewölbes, begünstigt durch Fehlbelastung des Fußes. Beim Plattfuß ist das Längsgewölbe abgeflacht. Er ist entweder angeboren oder erworben, manchmal als Restzustand eines normalen kindlichen Knick-Senkfußes. Der Hohlfuß zeigt eine Überhöhung des...
Erreichbarkeitsprüfung: 01.12.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Füße sind komplexe Bauwerke aus 26 Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern - ohne sie läuft nichts. Fehlstellungen können ererbt oder erworben werden, etwa durch unpassendes Schuhwerk. Ist der Fuß verformt, treten Beschwerden auf, die nicht nur die Füße sondern den gesamten Bewegungsapparat betreffen können, wie Rücken-, Knie- und Hüftgelenke...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Menschen haben Fußprobleme. Fast jeder kommt mit gesunden Füßen zur Welt, aber nur noch bei weniger als der Hälfte aller Erwachsenen sind die Füße - im medizinischen Sinne - makellos...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In unserer Bevölkerung laufen über 90% mit kranken Füßen herum. Bei den meisten Menschen zählen schmerzfreie Füße zu den gesunden Füßen. Dies ist jedoch ein großer Irrtum. Es gibt viele kleinere Anzeichen, wie z.B. Fußsohlenbrennen, Ziehen in der Wade, Ziehen in den Schienbeinen, Stechen im Mittelfuß oder in den Zehen, nächtliche Wadenkrämpfe usw, ...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beim Gehen wirkt das Längs- und Quergewölbe beim Auftreten wie eine Federung. Durch die Fuß-Senkung wird der Fuß etwas länger, was insbesondere beim "Schuhkauf" unbedingt beachtet werden muss. Bei Übergewicht werden die Fußgewölbe flach gedrückt was die Federwirkung beeinträchtigt...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Plattfuß (lat. pes planus) ist im Endstadium (kontrakt) eine krankhafte Verformung der Fußknochen, wobei das Fußgewölbe durchgetreten ist und die gesamte Fußfläche auch ohne Belastung auf dem Untergrund aufliegt. Ursachen für die Entstehung eines Senk- oder Plattfußes sind z. B. eine Schwäche der Sehnen oder Übergewicht. Eine Vorform des Plattfußes ist der Senkfuß, bei dem sich das Längsgewölbe absenkt...
Erreichbarkeitsprüfung: 03.11.2020 Fehler!  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Fußfehlstellungen; Fußdeformitäten; Deformität der Füsse


Seite zuletzt geändert am: 13.06.2018
Navigation
Veränderungen des Fußgewölbes
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017