Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Familienplanung bei Diabetikerinnen (Schwangerschaft mit Diabetes mellitus)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Familienplanung bei Diabetikerinnen'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 415r
Vitanet   12.12.2016
Auch bei Frauen mit Diabetes kann eine ...
Deutsches Ärzteblatt   31.01.2011 17:53:00
Cambridge – Ein künstliches Pankreas könnte ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Früher mussten Frauen mit Diabetes ihren Kinderwunsch oft aufgeben; heute ist es dank besserer Diagnostik und Behandlungsmethoden auch für sie möglich, ein gesundes Kind zu bekommen. Zwar gibt es bestimmte Risiken für Mutter und Kind, die jedoch bei guter Planung und optimaler Betreuung vor und während...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Frauen mit Diabetes sollten eine Schwangerschaft gut planen. Hier lesen Sie, worauf es in dieser Zeit ankommt...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Entscheidende Kriterien zur erfolgreichen Betreuung schwangerer Diabetikerinnen sind die Senkung der Müttersterblichkeit, die Erhöhung der Geburten reifer und gesunder Kinder und ein unkomplizierter Schwangerschaftsverlauf. Die Betreuung einer schwangeren Diabetikerin erfordert ein eingespieltes Team sowie die...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es sind zwar praktisch seit Einführung des Insulins (1922) erfolgreiche Schwangerschaften bei Diabetikerinnen beschrieben worden, aber bis in die 70er Jahre hinein lag die Sterblichkeit der Kinder noch bei über 50% und auch bei den Mütter war sie mit ca. 30% extrem hoch im Vergleich zu den Nicht-Diabetikerinnen. Anfang bis Mitte der 70er Jahre ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
0,1 bis 0,5 Prozent aller Schwangeren haben manifesten Diabetes mellitus, meistens Typ I. Davon unterscheidet man zusätzlich noch den Gestationsdiabetes, also die latente Diabetes, die sich während der Schwangerschaft verschlechtert hat und auffällig wird. Dieser tritt in einer Häufigkeit von 2,5 bis drei Prozent aller Schwangeren...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Noch vor 30 Jahren hat man einer Frau mit Diabetes von einer Schwangerschaft abgeraten. Dies jedoch hat sich grundlegend gewandelt durch den medizinischen Fortschritt. Aufgrund besserer Behandlungsmöglichkeiten kann heutzutage den meisten Frauen mit Diabetes grundsätzlich zugeraten werden, wenn der Wunsch nach einer Schwangerschaft besteht...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Diabetikerinnen konnten vor dem Einsatz von Insulin nur selten eine Schwangerschaft austragen. Inzwischen gehen etwa 0.8 % der Schwangerschaften mit einem Typ-1 oder Typ-2 Diabetes mellitus einher. Unter optimaler, bereits vor der Schwangerschaft begonnenen Betreuung kann eine Diabetikerin heutzutage wie jede andere Frau ein gesundes Kind zur Welt ...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was sollte eine Frau mit Typ 1 Diabetes vor und während einer Schwangerschaft beachten? Heute ist für zuckerkranke Frauen die Schwangerschaft und auch der Nachwuchs ein freudiges Ereignis. Die meisten Frauen sind durch ihre den normalen Verhältnissen angepasste (=bedarfsgerechte) Insulintherapie und ihre Schulung bis auf die...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Aufgrund einer globalen Diabetes-Epidemie steigt die Zahl jüngerer Patientinnen mit Typ 2 Diabetes stetig an. Deshalb sind wir in der Betreuung schwangerer Diabetikerinnen immer häufiger mit Patientinnen mit Typ 2 Diabetes konfrontiert...
Erreichbarkeitsprüfung: 29.10.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Deutsches Diabetes-Zentrum DDZ: Schwangerschaft mit Typ 1, Schwangerschaft mit Typ 2, Diabetikerinnen konnten vor dem Einsatz von Insulin nur selten eine Schwangerschaft austragen. Inzwischen gehen etwa 0.8 % der Schwangerschaften mit einem Typ-1 oder Typ-2 Diabetes mellitus einher. Unter optimaler, bereits vor der Schwangerschaft begonnenen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 27.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der medizinische Fortschritt ermöglicht heute vielen Frauen mit Typ-1 Diabetes, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen. Dazu sind aber einige wichtige Voraussetzungen notwendig. Die optimale Einstellung des Blutzuckers ist die wichtigste Voraussetzung für ein gesundes Kind und eine...
Erreichbarkeitsprüfung: 30.10.2020 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Für an Diabetes mellitus erkrankte Frauen mit einem aktiven Sexualleben stellen sowohl die Verhütung als auch die Schwangerschaft aufgrund besonderer Gesundheitsrisiken eine Herausforderung dar. Die Wahl der anzuwendenden Verhütungsmethode richtet sich dabei nach dem aktuellen Gesundheitsprofil der Patientin. Es ist wichtig, dass Diabetikerinnen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 25.10.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Zuckerkrankheit.
Erreichbarkeitsprüfung: 13.05.2020 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Diabetologie
Erreichbarkeitsprüfung: 10.06.2020 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Diabetes und Schwangerschaft
Autor: Claudi-Böhm, Simone; Böhm, Bernhard Otto
Erscheinungsjahr: 2011
Seitenanzahl: 204
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 52.99 Euro

Seite zuletzt geändert am: 11.10.2017
Navigation
Familienplanung bei Diabetikerinnen
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017