Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Antibiotikaresistente Bakterien (Multiresistente Erreger)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Antibiotikaresistente Bakterien'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4815r
Spiegel   29.03.2018 14:38:00
Schon länger warnen Mediziner davor, dass gegen ...
Spiegel   09.03.2018 17:15:00
Forscher haben multiresistente Bakterien in ...
Spiegel   09.03.2018 06:57:00
In Gewässern in Niedersachsen haben Forscher ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der lateinische Begriff "Resistenz" bedeutet "Widerstand". In der Medizin werden zum Beispiel Bakterien dann als resistent bezeichnet, wenn sie gegenüber äußeren Einflüssen besonders widerstandsfähig sind. Antibiotika-resistente Krankheitserreger entstehen durch natürliche...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Antibiotika sind eine bedeutende Errungenschaft in der Medizin und gehören heute zu den am häufigsten verordneten Arzneimitteln. Allein in Deutschland werden jährlich ca. 250 bis 300 Tonnen Antibiotika verordnet. Noch höher ist der Antibiotika-Verbrauch im Veterinärbereich. Das Problem dabei ist: Je häufiger ein Antibiotikum eingesetzt wird, desto ...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Krankheitserreger, die gegen bestimmte Arzneimittelwirkstoffe resistent sind, treten auf und breiten sich aus. Dazu trägt der unsachgemäße Einsatz von Antibiotika bei. Zentrales Ziel der DART ist die Reduzierung und Verminderung der Verbreitung von Antibiotika-Resistenzen und nosokomialer Infektionen...
Erreichbarkeitsprüfung: 13.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Während in den letzten Jahren vor allem gram-positive Infektionserreger wie Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) und Glykopeptid-resistente Enterokokken (VRE) im Vordergrund des Interesses standen, rückt jetzt auch das zunehmende Auftreten von gram-negativen Infektionserregern, die neben...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR): Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat die Aufgabe des Nationalen Referenzlabors für Antibiotikaresistenz gemäß Artikel 33 der Verordnung (EG) 882/2004 an das BfR übertragen. Das Nationale Referenzlabor soll insbesondere zur Erreichung einer hohen Qualität und....
Erreichbarkeitsprüfung: 13.08.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit(BVL): Bericht über den Antibiotikaverbrauch und die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen in der Human- und Veterinärmedizin in Deutschland... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
EARS-Net (European Antimicrobial Resistance Surveillance Network) is a European wide network of national surveillance systems, providing European reference data on antimicrobial resistance for public health purposes. The network is coordinated and funded by the European Centre for Disease Prevention and Control...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Beim Anwenden von Antibiotika können sogenannte Resistenzen (Widerstandsfähigkeiten) auftreten. Das bedeutet, dass diese Medikamente nicht mehr gegen die Bakterien wirken...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.04.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Als multiresistente Keime werden Bakterien bezeichnet, die Resistenzen gegen bestimmte antibiotische Wirkstoffe ausgebildet haben. Im schlimmsten Fall sind diese Keime so hoch entwickelt, dass...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jedes Jahr sterben nach Schätzungen allein in den Ländern der Europäischen Union über 25 000 Menschen an Infektionen mit antibiotikaresistenten Bakterien, die meist im Krankenhaus erworben wurden. Die tatsächlichen Zahlen für die gesamte Europäische Region der WHO, zu der 53 Länder gehören, sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Empfehlungen zur Hygiene in Klinik und Praxis vom Arbeitskreis "Krankenhaus- & Praxishygiene" der AWMF. Multiresistente Erreger (MRE) gewinnen zunehmend an Bedeutung. Durch unkritischen Einsatz von Antibiotika in der Vergangenheit kommt es nun allgemein vermehrt zum Auftreten von Krankheitserregern, die nur noch sehr eingeschränkt bzw. gar nicht ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unter dem Begriff Antibiotikum-Resistenz werden Eigenschaften von Mikroorganismen (Bakterien) zusammengefasst, die es ihnen ermöglichen, die Wirkung von antibiotisch aktiven Substanzen abzuschwächen oder ganz zu neutralisieren. Eine Resistenz gegen Antibiotika tritt meist...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Multiresistenz von Bakterien gegen Antibiotika stellt in der Medizin ein immer größer werdendes Problem dar. Dabei gibt es verschiedene Ursachen, die zu einer Zunahme der Multiresistenz führen. Multiresistente Problemstämme sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Unter Antibiotikaresistenz versteht man die Widerstandsfähigkeit von Bakterien gegen Antibiotika. Bei resistenten Bakterien führt die Behandlung mit einem bestimmten oder mehreren Antibiotika nicht zum Absterben bzw. der Wachstumshemmung der Bakterien...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Antibiotikaresistenz; Multiresistente Erreger; Resistente Keime; MRE; bakterielle Arzneimittelresistenz; mehrfach resistente Erreger;

häufige Rechtschreibfehler:
Antibiotikumresistenz;

Seite zuletzt geändert am: 29.03.2018
Navigation
Antibiotikaresistente Bakterien
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017