Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

MERS Coronavirus (MERS; Coronavirus)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'MERS Coronavirus'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4865r
Inhaltsübersicht:
     
Spiegel   26.09.2020 13:29:00
Einfach alles draußen machen, um dem Coronavirus ...
Stern.de   26.09.2020 12:58:00
Söder verteidigt Corona-Strategie - Schutz von ...
Spiegel   26.09.2020 11:33:00
Eine Studentin erkrankte im März schwer an ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Seit Herbst 2012 tritt bei Menschen im Nahen Osten ein neuartiges Coronavirus auf, das sogenannte „Middle East respiratory syndrome coronavirus“ (MERS-CoV). Bis heute sind gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fast tausend Personen infiziert worden. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) sieht für die öffentliche Gesundheit in der Schweiz ...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.02.2020 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Übertragungen erfolgen vermutlich über Tröpfcheninfektion durch Kamel-/Dromedarkontakt oder durch Kontakt mit erkrankten Personen, v.a. unter Familienangehörigen oder in Gesundheitseinrichtungen / Krankenhäusern. Die meisten bisher bekannten Fälle sind direkt oder über einen anderen Patienten mit der arabischen Halbinsel oder angrenzenden Ländern ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Epidemiologie, Diagnostik und Umgang mit Probenmaterial, Prävention und Bekämpfungsmaßnahmen, Forschung
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Erkrankung beginnt in der Regel mit grippeähnlichen Beschwerden wie Fieber, Husten und Kurzatmigkeit. Magen-Darm-Beschwerden, insbesondere Durchfall, können ebenfalls auftreten. Häufig entwickelt sich eine Lungenentzündung. Als Komplikation kann es im weiteren Verlauf zu einem akuten Atemnotsyndrom und Nierenversagen kommen. In manchen Fällen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Coronaviren sind behüllte RNA-Viren, die weltweit beim Menschen und einer Vielzahl von Tieren wie Fledermäusen, Vögeln, Katzen, Hunden, Schweinen, Mäusen oder Pferden vorkommen. An den Menschen adaptierte Coronaviren lösen gemeinhin unkomplizierte respiratorische Erkrankungen wie Schnupfen aus. Tieradaptierte Coronaviren können beim Menschen ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
SARS und MERS sind zwei verwandte grippeähnliche Erkrankungen, die einen schweren Verlauf haben können. Sie werden durch verschiedene Arten des Corona-Virus verursacht. Die von China ausgehende SARS-Epidemie dauerte von 2002 bis 2003. MERS wurde erstmals 2012 im mittleren Osten nachgewiesen. Zu Krankheitsausbrüchen kam es 2012 und 2015.
Erreichbarkeitsprüfung: 11.02.2020 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
MERS-CoV (Middle East respiratory syndrome coronavirus) ist ein im Jahre 2012 erstmals identifiziertes Virus aus der Familie der Coronaviren (Coronaviridae), das beim Menschen eine schwere Infektion der Atemwege, Lungenentzündung und Nierenversagen verursachen kann. Bislang hatten alle Infektionen ihren Ursprung auf der arabischen Halbinsel mit Schwerpunkt in Saudi-Arabien. Die bisherigen Erkrankungen verliefen schwer und oft tödlich. Jedoch ist nicht bekannt, welcher Anteil der infizierten Personen überhaupt eine Erkrankung entwickelt...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
MERS-CoV gehört zur Gruppe der Betacoronaviren. Der Erreger ist ein einzelsträngiges RNA-Virus mit +-Polarität ((+)ssRNA). Sein Genom lässt sich phylogenetisch in 2 Kladen (A und B) einteilen. Die ersten Infektionen erfolgten durch Klade A, die neueren Infektionen werden offenbar durch Klade B ausgelöst. MERS-CoV unterscheidet sich genetisch von SARS und anderen Coronaviren, die beim Menschen Erkältungskrankheiten auslösen, wie HCoV-OC43 oder HCoV-HKU1...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden

Seite zuletzt geändert am: 26.09.2020
Navigation
MERS Coronavirus
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017