Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Milbenstiche

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Milbenstiche'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 4904r
Inhaltsübersicht:
   
Die Zeit   30.09.2015 10:19:00
Ausschlag am ganzen Körper. Autan ist nutzlos, ...
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Eine medizinische Spurensuche im Italienurlaub. Nicht die Holzwürmer seien das Problem, sondern die Milben, die auf den Larven der Holzwürmer lebten. Wenn sie nichts zu fressen finden, können sie auch einen "Fehlwirt" stechen, in diesem Fall uns. 1993 veröffentlichte Principato seine erste Studie über Pyemotes ventricosus, so heißen diese Milben. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Sie sind winzig klein und können doch einen Juckreiz verursachen, der einen in den Wahnsinn treibt. Wer von Grasmilben gebissen wurde, braucht viel Selbstbeherrschung...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
• Pyemotidae (Kugelbauchmilben) sind Parasiten von Insekten, besonders Käferlarven und Schmetterlingsraupen. Der Mensch wird gelegentlich befallen, vor allem wenn es zu massivem Kontakt mit den Milben - z.B. beim Hantieren mit Heu, Futtermitteln und anderen Materialien, in denen sich die natürlichen Wirte aufhalten (oder aufgehalten haben und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Je nach Milbenart können von klassischen Hautreizungen bis hin zu ernstzunehmenden Krankheiten übertragen werden. Die meisten Milbenbisse stammen von Grasmilben und sind ähnlich wie Floh- oder Insektenbisse oder Stiche zu behandeln. Sie zeichnen sich aus durch eine starke Rötung verbunden mit Schwellungen und heftigem Juckreiz...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Es gibt verschiedenste Sorten von Milben, die beißen können. Am meisten verbreitet sind die Larven von Herbst- und Erntemilben. Die Kugelbauchmilbe (Pyemotes tritici) ist die Erregerin der Getreidekrätze. Sie kommt häufig auf Samen, Stroh, Heu oder anderen pflanzlichen Materialien vor; sie existiert als Parasit auf ungepanzerten Insekten, die in ...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Pyemotes ventricosus; Pyemotes-Stiche; Milbenbisse; Milbenbiss;


Seite zuletzt geändert am: 30.09.2015
Navigation
Milbenstiche
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017