Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Bluthochdruck und Ernährung

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Bluthochdruck und Ernährung'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 553r
idw Infodienst Wissenschaft   08.08.2016 09:25:00
Mainz – Die Menge des Salzkonsums ist einer der ...
Medizin transparent   05.08.2016 13:01:00
Wer wenig Salz isst, tut etwas Gutes für seinen ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was bringt eine spezielle Ernährung? Menschen mit Bluthochdruck wird oft geraten, auf ihre Ernährung zu achten. Ob eine „gesunde“ Kost mit wenig tierischen Fetten und viel Obst und Gemüse den Blutdruck und das Risiko für Folgeerkrankungen senken kann, ist bislang aber nicht nachgewiesen...
Erreichbarkeitsprüfung: 06.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Seit langem ist bekannt und durch zahlreiche Untersuchungen gut belegt, dass eine Änderung des Lebensstils mit Änderungen der Ernährungsgewohnheiten und vermehrter körperlicher Aktivität ein zentraler Bestandteil der Vorbeugung und Behandlung der arteriellen Hypertonie ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Stellungnahme des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), Volkskrankheit Bluthochdruck - Weniger Salz hilft. BfR empfiehlt Senkung des Salzgehaltes von verarbeiteten Lebensmitteln als Maßnahme gegen Bluthochdruck. Was wäre die Suppe ohne das Salz? Der Zusatz von Salz bei... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 06.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
U.a. Salzarm essen – wie geht das? In Deutschland wird gerne zum Salzstreuer gegriffen. Viele Menschen reagieren jedoch auf zu viel Kochsalz empfindlich, das heißt, sie sind salzsensitiv und entwickeln einen Bluthochdruck. Bluthochdruck-Patienten und Menschen mit einer familiären Veranlagung zum Hochdruck sollten deshalb versuchen, höchstens 6 ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bluthochdruck gilt als eine der wichtigsten Volkskrankheiten in Deutschland. Ca. 14 Millionen Deutsche leiden an ihr.
Erreichbarkeitsprüfung: 15.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kochsalz und Bluthochdruck: Der optimale Kochsalzbedarf wird auf 3 bis 4 Gramm pro Tag geschätzt. Zahlreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Blutdruck steigt, wenn der Betreffende mehr als 6 Gramm Kochsalz pro Tag zu sich nimmt. Wird Bluthochdruck gefördert, so werden auch deren Folgen wie...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Weil zu viel Salz den Blutdruck steigen lasst. Bei Gesunden nur ein bisschen, bei Hochdruckpatienten deutlich mehr. Und warum steigt der Blutdruck durch Salz?...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Krankheitsbild - Infos zur Therapie - Praktische Tipps
Erreichbarkeitsprüfung: 15.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Ernährung und Diät
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Ernährung
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Bluthochdruck senken ohne Medikamente
Autor: Middeke, Martin; Völker, Klaus; Laupert-Deick, Claudia
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 384
Format: Taschenbuch
Preis: 9.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
arterielle Hypertonie und Nahrungsaufnahme; Blutdruck und Essen;


Seite zuletzt geändert am: 06.07.2017
Navigation
Bluthochdruck und Ernährung
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017