Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Acrylamid (Lebensmittel und Akrylamid)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Acrylamid'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 616r
Lifeline   20.04.2018 11:56:00
Vorsicht bei selbstgemachten Kartoffelpuffern, ...
Oekotest   11.04.2018 12:00:00
Lebensmittelhersteller und Betreiber von ...
Stern.de   11.04.2018 07:29:00
Werden Pommes frites lange frittiert, bildet sich ...
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Joint FAO/WHO consultation, Geneva, Switzerland, 25 - 27 June 2002.
Erreichbarkeitsprüfung: 10.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im April 2002 machte die Behörde für Lebensmittelsicherheit in Schweden (Swedish National Food Administration) erstmalig auf ein bislang nicht bekanntes Risiko aufmerksam: Wissenschaftler hatten dank einer neuen Analysemethode zum Teil hohe Mengen von Acrylamid in Lebensmitteln nachgewiesen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Kinderumwelt gGmbH
Acrylamid bildet sich, wenn stärkehaltige Lebensmittel ohne Wasserzusatz in Gegenwart von Eiweiß auf Temperaturen über 120 Grad C erhitzt werden. Das Temperaturoptimum für die Acrylamid-Bildung liegt bei 180 Grad C. Bei trockener Erhitzung reagieren die aus der Stärke stammenden Zucker mit Aminosäuren, insbesondere mit Asparagin. Die ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Krebsinformationsdienst KID hat Hintergrundinformationen und Links zu den wichtigsten Institutionen zusammengestellt, die aktuell über Acrylamid und den Schutz für Verbraucher berichten...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Wie entsteht Acrylamid und wie lässt sich die Aufnahme reduzieren? Acrylamid entsteht bei Temperaturen von über 120 Grad Celsius aus Zucker- und Eiweißbausteinen. Es bildet sich beim Backen, Braten, Grillen und Frittieren an der Oberfläche von Kartoffel- und Getreideprodukten beim Bräunungsprozess. Beim Kochen und Dünsten entsteht kein Acrylamid. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Unerwünschte Stoffe, die beim Erhitzen von Lebensmitteln entstehen: Acrylamid & Co. 24-seitige PDF-Broschüre...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Pressemitteilung (12/2002) im PDF-Format: Praktische Tipps zur Senkung des Acrylamidgehaltes in Kartoffel- und Getreideprodukten im Haushalt. Um die Acrylamidgehalte bei der häuslichen Zubereitung von Lebensmitteln zu vermindern, sollten aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes folgende Tipps beachtet werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL): Schwedische Wissenschaftler berichteten im April 2002 über den Nachweis von Acrylamid in einer Vielzahl von Lebensmitteln. Die Substanz entsteht bei der Herstellung und Zubereitung von Lebensmitteln im gewerblichen und häuslichen Bereich. Voraussetzung für das Entstehen von ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelrecht (LGL): Acrylamid ist eine sehr reaktionsfähige Verbindung, die beim Zubereiten von Lebensmitteln als Nebenreaktion der Bräunung entstehen kann. Besonders viel Acrylamid bildet sich, wenn...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
vom 5.12.2002: Wie kann beim Backen von Weihnachtsplätzchen Acrylamid vermindert werden? 1 ) Die Backofentemperatur sollte bei Ober- und Unterhitze nicht mehr als 190°C betragen. 2) Durch die Verwendung von Ei im Teig kann die Acrylamidbildung bei Ofentemperaturen unter 190°C zusätzlich reduziert werden. Vorsicht: Bei höheren Temperaturen kann ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Wirkungsweise von Acrylamid im Körper ist noch nicht vollständig erforscht. Folglich muss die Leitlinie des Handelns vorsorgeorientiert sein. Dies bedeutet für Hersteller und Behörden, Acrylamid in Lebensmitteln so schnell und so weitgehend wie möglich zu verringern. foodwatch fordert deshalb von Behörden und Produzenten...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Übersicht über aktuelle Messwerte, aber auch Informationen über "Wie hoch ist das gesundheitliche Risiko?", Verbrauchertipps auf einen Blick, Wie entsteht Acrylamid in Lebensmitteln? Gibt es Grenzwerte für Acrylamid?
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Die chemische Substanz Acrylamid entsteht beim Erhitzen von kohlehydratreichen Lebensmitteln wie z.B. Kartoffeln. Die Substanz gilt für den Menschen als wahrscheinlich krebserregend...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Ernährung und Diät
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In diesem Forum koennen Sie keine Beitraege schreiben und nicht auf Beitraege antworten. Wenn Sie eine Frage an die aid-Experten haben und hier noch keine passende Antwort gefunden haben, dann melden Sie sich bitte beim kostenlosen Info-Service an...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Ernährung
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im Zusammenhang mit der gesundheitlichen Bewertung von Acrylamid erreichen das Institut zahlreiche Anfragen zur Aufnahme und Wirkung von Acrylamid sowie zur Einschätzung des Risikos, das für den Verbraucher aus dem Verzehr belasteter Lebensmittel resultieren könnte. Die am häufigsten gestellten Fragen hat das BfR im folgenden zusammengestellt und ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Umweltmedizinische Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) - PDF-Dokument
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Akrylamid in der Nahrung; Acrylamide in Lebensmitteln; Akrylamide im Essen;

häufige Rechtschreibfehler:
Acylamid; Acylamide;

Seite zuletzt geändert am: 20.04.2018
Navigation
Acrylamid



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017