Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Morbus Crohn (Enteritis regionalis; Ileitis terminalis; Crohn-Krankheit)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Morbus Crohn'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 71r
Lifeline   10.05.2019 13:10:00
Bei Morbus Crohn kann der gesamte ...
Medizin transparent   27.03.2019 16:51:00
Colitis ulcerosa und Morbus Crohn sind ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Der Morbus Crohn ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Gastrointestinaltraktes, der bevorzugt Ileum und Colon befällt, seltener Ösophagus und Mund. Charakterisierend für Morbus Crohn ist der diskontinuierliche, segmentale Befall (sog. "skip lesions") der Darmschleimhaut. Die Inzidenz des Morbus Crohn liegt bei etwa...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden

weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was ist Morbus Crohn? Der Morbus Crohn ist eine chronische Darmentzündung, die alle Abschnitte des Verdauungstraktes - vom Mund über die Speiseröhre bis zum Enddarm - betreffen kann. Typisch ist die Beteiligung des letzten Dünndarmabschnittes (Ileum), was der Erkrankung in der Fachsprache den Namen "Ileitis terminalis" gegeben hat. Die Entzündung ...
Erreichbarkeitsprüfung: 24.08.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Crohn's disease causes inflammation in the small intestine. Crohn's disease usually occurs in the lower part of the small intestine, called the ileum, but it can affect any part of the digestive tract, from the mouth to the anus. The inflammation extends deep into the lining of...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Morbus Crohn ist eine in Schüben verlaufende chronisch-entzündliche Darmerkrankung, deren Ursache bis jetzt unbekannt ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Chronisch-entzündliche Erkrankung des Darmes (Morbus Crohn) sind nicht selten. Beim Morbus Crohn werden vorwiegend der Endteil des Dünndarmes bzw. der Anfangsteil des Dickdarmes befallen, es können jedoch grundsätzlich alle Abschnitte des Magen-Darm-Traktes betroffen sein (vgl. Abb. 1). Die Diagnose ist oft schwierig, weil die Beschwerden (z.B. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Interaktive Schulung zum Thema Morbus Crohn
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Morbus Crohn (Abkürzung: M. Crohn) ist eine chronische, schubweise verlaufende Entzündung aller Schichten der Darmwand. Die Krankheit trägt den Namen ihres Erstbeschreibers Burrill Bernhard Crohn...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Jeder Darm rebelliert anders; Der Darmexperte ist gefragt; DIE Therapie für alle gibt’s nicht; Was kann die Naturheilkunde? Leben mit einem reizbaren Darm...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Besonderheit der Entzündung beim Morbus Crohn liegt darin, dass sie jeden Abschnitt des Magen-Darm Traktes von der Speiseröhre bis zum Anus befallen kann. Zumeist ist jedoch der letzte Dünndarmabschnitt vor dem Übergang zum Dickdarm (terminales Ileum) betroffen...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Auch beim Morbus Crohn (morbus = Krankheit, Crohn = Cyrill B. Crohn, er veröffentlichte die erste wissenschaftliche Beschreibung dieses Krankheits- bildes) handelt es sich um eine geschwürige chronische Entzündung. Im Unterschied zur Colitis ulcerosa kann sie aber den gesamten Verdauungstrakt - von der Mundhöhle bis zum After - betreffen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Morbus Crohn ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Magen-Darm-Trakts.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ernährung bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Im folgenden werden zuerst die Ernährungsrichtlinien für beide Erkrankungen erläutert. Weiter unten folgen dann erläuternde Informationen. Allgemeine Tips: Das Essen ansprechend zu Tisch bringen und in Ruhe essen (die Verdauung ist dann besser); gut kauen (die Nährstoffe werden besser aufgenommen); ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Morbus Crohn gehört zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Im Gegensatz zur Colitis ulcerosa kann sich beim Morbus Crohn die Schleimhaut des gesamten Verdauungstraktes von der Mundhöhle bis zum After entzünden. Am häufigsten befällt er allerdings den letzten Teil des Dünndarms, das so genannte terminale Ileum. Die Ursache der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Besonders häufig tritt Morbus Crohn erstmals bei jungen Erwachsenen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren auf. Jährlich erkranken aber mittlerweile auch etwa 800 Kinder in Deutschland an dieser chronisch-entzündlichen Darmkrankheit...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
CED beinhaltet u.a. "Morbus Crohn" und "Colitis ulcerosa". Gute Linksammlung. Studienübersicht. Leider wenig konkrete Patienteninformation...
Erreichbarkeitsprüfung: 15.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Auf Grund des möglichen Befalls von Abschnitten des gesamten Verdauungstraktes ist das Erscheinungsbild der Symptome vielfältig. Neben Krämpfen und Bauchschmerzen finden sich am häufigsten Durchfälle, Fieberschübe, Gewichtsverlust sowie Blut- und Schleimabgänge mit dem Stuhl. Dabei sind diese Symptome unterschiedlich und nicht bei jedem Patienten ...
Erreichbarkeitsprüfung: 04.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Man geht davon aus, dass sich das Immunsystem beim Morbus Crohn gegen die eigene Darmflora und zum Teil auch gegen eigene Körperzellen richtet (Autoimmunität). Auch in einem gesunden Magen-Darm-Trakt gibt es...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e.V.
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinie der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e.V. zur Diagnostik und Therapie des Morbus Crohn in laienverständlicher Form. (63-seitige PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 11.04.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten im Konsens mit der Deutschen Gesellschaft für Pathologie: Der M. Crohn ist neben der Colitis ulcerosa die wichtigste chronisch entzündliche Darmerkrankung. In der Häufigkeit des M. Crohn liegt Deutschland mit 5,2 pro 100000 im Durchschnitt Europas, das bei einer ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Ergebnisse einer evidenzbasierten Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten. Der M. Crohn ist neben der Colitis ulcerosa die wichtigste chronisch entzündliche Darmerkrankung. In der Häufigkeit des M. Crohn liegt Deutschland mit 5,2 pro 100000 im Durchschnitt Europas...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Der Morbus Crohn ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Gastrointestinaltraktes, der bevorzugt Ileum und Colon befällt, seltener Ösophagus und Mund. Charakterisierend für Morbus Crohn ist der diskontinuierliche, segmentale Befall (sog. "skip lesions") der Darmschleimhaut. Die Inzidenz des Morbus Crohn liegt bei etwa...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Die Ursachen beider Erkrankungen sind bislang unbekannt...
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung - DCCV - e.V. ist der Selbsthilfeverband für die über 300.000 Menschen mit einer chronisch entzündlichen Darmkrankheit in Deutschland.
Erreichbarkeitsprüfung: 05.07.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa
Autor: Tecker, Georg
Erscheinungsjahr: 2013
Seitenanzahl: 160
Format: Broschiert
Preis: 19.99 Euro
Titel: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Autor: Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung - DCCV e.V.
Erscheinungsjahr: 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 29.80 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
Enteritis regionalis; Crohn-Krankheit; Ileitis terminalis; Ileitis regionalis Crohn;

häufige Rechtschreibfehler:
Morbus Krohn; Morbus Kron; Morbus Chron; Cron Colitis; Mobus Crohn;

Seite zuletzt geändert am: 10.05.2019
Navigation
Morbus Crohn
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017