Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Amyotrophe Lateralsklerose'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 807r
Spiegel   14.03.2018 12:47:00
Erst schwindet die Kontrolle über Arme und Beine, ...
Süddeutsche   14.03.2018 10:14:00
Weil er mit Anfang zwanzig an ALS erkrankte, saß ...
Stern.de   14.03.2018 09:29:00
Der verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) handelt es sich um einen fortschreitenden Muskelschwund, der durch den Ausfall muskelversorgender Nervenzellen verursacht wird. Die Diagnose einer ALS wird in der Regel erst nach einer Reihe ausführlicher Untersuchungen in einer neurologischen Klinik gestellt. Insgesamt ist die ALS eine sehr seltene ...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Amyotrophische Lateralsklerose ist (ALS) eine rasch voranschreitende, degenerative Erkrankung des Zentralnervensystems unbekannter Ursache. Die Grundlage für die Symptome der Erkrankung besteht in einer Degeneration von motorischen Nervenzellen im Rückenmark und den Hirnnerven...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Nervenzellen, von denen die Impulse für die Skelettmuskulatur und damit für die willkürlichen Bewegungen ausgehen, befinden sich in der Großhirnrinde. Die Signale gelangen ins Rückenmark und werden dort auf eine zweite Nervenzelle umgeschaltet. Bei der amyotrophen Lateralsklerose gehen diese Nervenzellen in Gehirn und Rückenmark aus bisher ...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der ALS erkranken die Vorderhornzellen im Rückenmark. Nervenimpulse die vom Gehirn ausgehen können so nicht mehr zur Muskulatur weitergeleitet werden. Die Kontrolle über die Muskulatur geht verloren. Da die entsprechenden Muskelzellen nicht mehr benutzt werden können, schrumpfen sie. Der bekannte Baseballspieler, Lou Gehrigs der Physiker ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die amyotrophe Lateralsklerose ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems. Dabei ist derjenige Teil des Nervensystems betroffen, der für die willkürliche Steuerung der Skelettmuskulatur verantwortlich ist.
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Stephen Hawking, der schon seit mehr als 40 Jahren mit dieser Krankheit lebt, ist eine absolute Ausnahme. Er leidet an der so genannten juvenilen Verlaufsform, bei der die Überlebensprognosen deutlich besser sind. 20 bis 30 Jahre sind bei dieser Form die Regel. Hinzu kommt, dass Hawking seit 1985 beatmet und künstlich am Leben erhalten wird. "Doch ...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Eine Information für Patienten und Angehörige. ALS wurde im Jahr 1830 erstmals von Bell beschrieben. Der Pariser Nervenarzt Charcot gab ihr 1874 den heute gebräuchlichen Namen "Amyotrophe Lateralsklerose". Im deutschsprachigen Raum wird häufig auch die gleichbedeutende Bezeichnung MyAtrophe Lateralsklerose (MAL) ...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine stetig fortschreitende Krankheit, die die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und Hirnstamm und die motorischen Areale der Hirnrinde zerstört.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Krankheitsbild, aktuelle Nachrichten, aktuelle Studien,...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Initiative von Angehörigen eines ALS-Erkrankten, in Zusammenarbeit mit Herrn priv. Doz. Dr. Martin Hecht, Uni Klinik Erlangen... Diese Internetseiten beschäftigen sich mit der amyotrophen Lateralsklerose, einer schweren neuromuskäleren Erkrankung. Sie soll informieren und für Erkrante, sowie deren Angehörigen, einen Anlaufpunkt bieten. Darüber ...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die ALS ist eine sehr ernste Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Das Wort "amyotrophe" steht für einen Krankheitsprozess, der zum Verlust der Muskelsubstanz führt, hervorgerufen durch die Zerstörung von wichtigen Nervenzellen und ihren Fortsätzen. Der Verlust von zentralen Nervenzellen in der motorischen Hirnrinde (Verbindung ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Die Amyotrophe Lateralsklerose ( = ALS; Maladie du Charcot, MND= motor neuron disease, Lou Gehrig´s disease) ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems. Sie wurde erstmals 1869 von dem französischen Neurologen Jean-Martin Charcot in Paris beschrieben. Die Erkrankung betrifft die motorischen Nervenzellen (Motoneurone) in Gehirn (1. ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Menschen, die vor kurzem die Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose erhalten haben, haben oft Fragen über Fragen. Informationen, Links, Austausch, ALS-Karte, ALS-Knoten und vieles Mehr rund um ALS und andere Motoneuronenerkrankungen...
Erreichbarkeitsprüfung: 11.07.2017 Fehler!  - defekten Link melden
tldeutschsprachig
Homepage einer Ehefrau die seit 2005 ihren an amyotropher Lateralsklerose erkrankten Ehemann pflegt...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Im April 2000 erhielt ich die Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Sie war ein großer Schock für mich und meinen damaligen Freund. Unsere gesamte Zukunftsplanung, meine Träume und Wünsche brachen einfach in sich zusammen... (Trägerin des Publikumpreises des Grimme Online Awards 2008)
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
DMF Foren Neurologie
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
23.1.2008: Evidenzbasierte Übersicht mit Therapieempfehlungen der Arbeitsgruppe der EALSC der EFNS (16 seitiger PDF-Artikel)
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist im 19. Jahrhundert als ein charakteristisches klinisches Syndrom definiert worden, das sich neuropathologisch in einer Läsion des corticospinalen Trakts, der Vorderhornzellen und der bulbären motorischen Hirnnervenkerne äußert...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Amyotrophe Lateralsklerose (Abkürzung: ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Sie wird auch Amyotrophische Lateralsklerose oder Myatrophe Lateralsklerose genannt, englisch auch Motor Neuron Disease, auch Lou-Gehrig-Syndrom oder nach dem Erstbeschreiber Jean-Martin Charcot Charcot-Krankheit. Die Ursache ist unbekannt. Es kommt zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nervenzellen (Neurone), die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind...
Erreichbarkeitsprüfung: 28.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Die amyotrophische Lateralsklerose ist eine chronisch-degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems (ZNS), die mit einer Atrophie der Skelettmuskulatur und Pyramidenbahnzeichen einhergeht. Die Ursachen der amyotrophischen Lateralsklerose sind bis heute unbekannt. Eine typischerweise beobachtbare familiäre Häufung von...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
The ALS Association relentlessly pursues its mission to help people living with ALS and to leave no stone unturned in search for the cure of the progressive neurodegenerative disease...
Erreichbarkeitsprüfung: 21.06.2017 OK  - defekten Link melden
Anzeige:
Weitere Informationen zu den folgenden Tipps erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Titels (Buecher.de-Links). Dort können Sie diese bei Bedarf auch direkt und preisgünstig bei unserem Werbepartner Buecher.de online bestellen.
Titel: Muskelerkrankungen
Autor: Zierz, Stephan
Erscheinungsjahr: 2003
Seitenanzahl: 354
Preis: 89.99 Euro

Synonyme im weiteren Sinne:
ALS; Amyotrophische Lateralsklerose; Myatrophe Lateralsklerose; Lou-Gehrig-Krankheit;

häufige Rechtschreibfehler:
Amiotophe Lateralsclerose; Amyotrofe Lateralsklirose; Lu-Gerig-Krankheit

Seite zuletzt geändert am: 14.03.2018
Navigation
Amyotrophe Lateralsklerose
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017