Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Vogelgrippe (Geflügelpest)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Vogelgrippe'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 829r
Lifeline   15.02.2017 08:30:00
Neue Vogelgrippe-Viren wecken Erinnerungen an die ...
Stern.de   07.01.2017 11:47:00
Im Südwesten Frankreichs sind tausende Enten ...
Süddeutsche   29.12.2016 17:50:00
Der Vogelgrippe-Erreger alarmiert Forscher: Er ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus der Schweiz
Geflügelpest wird durch das Influenzavirus A der Subtypen H5 oder H7 hervorgerufen. Man  unterscheidet eine hochpathogene von einer niedrigpathogenen Geflügelpest. Durch Mutationen können...
Erreichbarkeitsprüfung: 10.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
WHO is coordinating the global response to human cases of H5N1 avian influenza and monitoring the corresponding threat of an influenza pandemic. Information on this page tracks the evolving situation and provides access to both technical guidelines and information useful for the general public...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Viele Menschen fragen sich: Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr der Vogelgrippe tatsächlich? Welche Vorsichtsmaßnahmen sind im Umgang mit Geflügel zu beachten? Im Folgenden werden die wichtigsten Fragen...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Übersicht über die Informationsangebote des RKI zur aviären Influenza (Vogelgrippe): Hoch­patho­gene aviäre Influenza A-Viren der Subtypen H5 und H7 können bei Nutzgeflügel, zum Beispiel Hühnern, zu schweren Schäden an den Tierbeständen führen, weil ein...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Was versteht man unter "Vogelgrippe" und Geflügelpest? Die Klassische Geflügelpest ist eine besonders schwer verlaufende Form der Aviären Influenza bei Geflügel und anderen Vögeln, die durch hoch pathogene Influenzaviren der Subtypen H5 und H7 verursacht wird. Sie ist eine...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen und ausgewählte Dokumente zum Thema Vogelgrippe: Das Influenza-A-Virus H5N1 - auch unter dem Begriff „Vogelgrippe“ bekannt - kann bei Menschen eine schwere Allgemeinerkrankung und Lungenentzündung hervorrufen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
Centers for Disease Control and Prevention. This web page provides background information about avian influenza (Bird Flu), including recent outbreaks, the viruses, and the risk to human health...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist englischsprachig
From the European Centre for disease prevention and control (ECDC): Influenza is an infectious disease with mostly respiratory characteristics caused by RNA viruses. The most significant impacts of influenza viruses on humans are those arising from the influenza A strains. The natural reservoir of influenza A strains is a diverse pool of viruses ...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Die Vogelgrippe oder auch aviäre Influenza oder Geflügelpest wurde 1878 erstmals in Italien beobachtet. Erreger sind Influenzaviren, Familie Orthomyxoviridae. Sie werden in Typ A, B und C unterteilt. Beim Influenzavirus A gibt es...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Geflügelpest ist eine besonders schwere Form der Aviären Influenza, die von Viren übertragen wird und vor allem Hühner und Puten befällt. Sie verläuft für 80 bis 100 Prozent der erkrankten Tiere tödlich. Übertragen wird die Seuche von Tier zu Tier, über den Kot oder Pfleger sowie durch die Luft. Die Zeit von der Infektion bis zum Ausbruch der ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Vogelgrippe ist eine Infektionskrankheit, die bei Wasservögeln besonders häufig vorkommt. Das Virus ist für Menschen in der Regel wenig infektiös. Im Frühjahr 2013 erkrankten mehr als 130 Menschen in China und Taiwan an Vogelgrippe des Typs A (H7N9); über 30 erkrankte Menschen starben.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Dateiweitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
"Vogelgrippe" ist ein in der Umgangssprache gebräuchlicher Ausdruck für Geflügelpest oder aviäre Influenza und bezeichnet eine Erkrankung von Vögeln durch Vogel-Influenza- bzw. Vogelgrippe-Viren... (PDF-Datei)
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Geflügelpest oder Vogelgrippe (aviäre Influenza) ist eine erstmals 1878 in Italien beobachtete, durch Viren hervorgerufene anzeigepflichtige Tierseuche, von der unter anderem Hühner, Puten, Gänse, Enten und wildlebende Wasservögel betroffen sind, die bei einer Infektion mit den aggressivsten Virusvarianten oft zum Tod der betreffenden Vögel führt. Die Geflügelpest kann alle Arten von Vögeln infizieren...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Flexikon - DocCheck
Die Vogelgripppe oder Influenza-A-(H5N1) ist eine Sonderform der Influenza (Grippe), die durch das Influenza-A-(H5N1)-Virus ausgelöst wird. Es ist ein Subtyp des Influenza-A-Virus, das zur Familie der Orthomyxoviren gehört und bei Vögeln - vor allem bei Hühnern und Wasservögeln - vorkommt. Die Vogelgrippe ist eine Zoonose und verläßt in der...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Geflügelpest; Hühnergrippe; Geflügelseuche;Vogelgrippevirus;H5N1;

häufige Rechtschreibfehler:
Vogelpest;

Stichworte zum Anklicken:
meldepflichtige Erkrankungen, Zoonosen

Seite zuletzt geändert am: 29.06.2017
Navigation
Vogelgrippe
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017