Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Blut im Stuhl (Haematochezia; Meläna)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Blut im Stuhl'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 859r
Inhaltsübersicht:
     
Lifeline   07.09.2017 12:20:00
Blut im Stuhl ist ein Symptom, das vielfältige ...
Stiftung Warentest   26.04.2017 16:47:00
Darm­krebs ist bei Männern die dritt­häufigste, ...
Vitanet   31.03.2017
Ab 1. April zahlen die Krankenkassen einen neuen ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen zu den Symptomen bei blutigem Stuhlgang. Blutungen aus dem After; Helle Blutauflagerungen auf dem Stuhl;...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Blut im Stuhl oder dem Stuhlgang aufgelagertes Blut (auch am Toilettenpapier) ist ein Symptom, das unterschiedliche Ursachen haben kann. Das sichtbare oder versteckte Blut stammt dabei aus Blutungen im Magen-Darm-Trakt. Blut im Stuhl oder aufgelagertes Blut sollte immer ärztlich abgeklärt werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
In dieser Rubrik finden Sie zu häufig geschilderten Beschwerden eine Aufstellung möglicher Krankheiten, bei denen diese Symptome auftreten können, sowie Untersuchungen, die wesentlich zur Diagnosefindung beitragen...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Rektalbluten kann bei einem Stuhlgang durch helles, rotes Blut auf dem Toilettenpapier nach dem Abwischen oder dem Spülwasser nachgewiesen werden. Es ist ein bekanntes Problem von Menschen jeden Alters...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Mit steigendem Alter nimmt die Häufigkeit von Krankheiten zu, bei denen Blut im Stuhl auftritt.
Erreichbarkeitsprüfung: 09.06.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig aus Österreich
Oft handelt es sich bei rektaler Blutungen um harmlose funktionelle Beschwerden durch Verletzung der Schleimhaut. Die Klärung der Ursachen darf aber keinesfalls vernachlässigt werden, denn auch Grunderkrankungen wie Polypen oder Tumoren können eine Blutung verursachen...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Haben Sie Blut in Stuhl, auf dem Toilettenpapier oder in der Unterwäsche bemerkt? Wenn ja, wie sah das aus, hellrot oder dunkelrot bis schwarz?...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Hämatochezie (auch Blutstuhl oder Rektalblutung) bezeichnet eine Form der gastrointestinalen Blutung mit dem Auftreten frischen Blutes im Stuhl. Von der Hämatochezie zu unterscheiden ist die Ausscheidung von bereits in der Farbe verändertem Blut beim Teerstuhl (Meläna)...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Haematochezia; Hämatochezie; Blutstuhl; okkulte Blutbeimengungen im Stuhlgang; Teerstuhl;


Seite zuletzt geändert am: 07.09.2017
Navigation
Blut im Stuhl
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017