Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Vitiligo'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 902r
Inhaltsübersicht:
       
Stern.de   28.03.2017 10:02:00
Mit 12 Jahren wurde bei der Amerikanerin Ash Soto ...
Spiegel   25.05.2016 11:24:00
Bei Vitiligo bilden sich im Gesicht, an Händen, ...
Deutsches Ärzteblatt   24.06.2015 17:50:00
New Haven – Der Januskinase-Inhibitor ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Der Pigmentstörung der Haut verursacht meist keine Beschwerden. Möglich ist ein Juckreiz insbesondere bei Sonnenexposition. Es bilden sich linsen- bis geldstückgroße scharf begrenzte, auch unregelmäßig geformte weiße Flecken auf der Haut. Die depigmentierten Stellen können...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Vitiligo ist eine ungefährliche, relativ häufig auftretende Pigmentstörung der Haut, wobei an den betroffenen Stellen scharf begrenzte weiße Flecken (weiß gefleckte Haut) entstehen, die sich im Laufe der Zeit meist vergrößern. Diese depigmentierten, weissen Hautflecken treten bevorzugt an...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Weißfleckenkrankheit ist eine relativ häufige Hautkrankheit, die sich durch mehr oder weniger große und zahlreiche weisse Flecken äußert, da es der Haut an Pigmenten fehlt; sie ist zwar nicht gefährlich und bereitet auch keine Beschwerden, stellt für die Betroffenen aber oft eine seelische Belastung dar. Die besten Behandlungserfolge werden ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bildung von weißen pigmentfreien Flecken auf der Haut (eventuell auch auf der Schleimhaut), meistens zwischen dem 10. und 30. Lebensjahr beginnend. Ursache ist der Untergang von Pigmentzellen (Melanozyten), vermutlich hervorgerufen durch Autoimmunreaktionen. Die gutartige, jedoch nicht heilbare Hautkrankheit tritt...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vitiligo gilt als Pigmentstörung, deren Entstehung noch nicht endgültig erforscht ist. Typischt sind scharf begrenzte kalkweiße, depigmentierte Flecken (Makula), die über den Körper verteilt auftreten können...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vitiligo ist eine Hautveränderung, die durch weiße Flecken auf der Haut gekennzeichnet ist. In der Bevölkerung sind ca. 1–2 % von der Erkrankung betroffen.
Erreichbarkeitsprüfung: 08.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vitiligo, die Weißfleckenkrankheit", ist eine ungefährliche, schmerzlose, aber oft sehr belastende Hautkrankheit. Sie zeigt sich durch Entstehung von mehr oder weniger großen, weißen Hautflecken...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Weiße, scharf begrenzte Hautflecken an Gesicht und Hals, Handrücken und Beinen geben der Krankheit ihren Namen. Vitiligo tut nicht weh, juckt nicht und verursachen auch keine anderen körperlichen Beschwerden. Der psychische Druck auf die Betroffenen aber ist erheblich...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Informationen der Patientenberatung für Erkrankungen der Haut (PBEH): Kalkweiße Hautflecken, deren Rand typischerweise etwas dunkler ist als die übrige Haut, sind das Kennzeichen von Vitiligo, auch Weißfleckenkrankheit genannt. Die Haut hat an diesen Stellen ihre Farbstoffe (Pigmente) verloren. Die Flecken können auf einzelne Hautbereiche ...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
PDF_Datei WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Ursache der Vitiligo ist unbekannt, aber Ärzte und Forscher haben verschiedene Theorien entwickelt, wie die Vitiligo entstehen könnte: Autoimmunhypothese, Selbstzerstörungshypothese, Neuralhypothese, Radikaltheorie... (Achtung Broschüre gesponsert von Taurus Pharma GmbH, 20 seitige PDF)
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 Fehler!  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vitiligo, auch Weißfleckenkrankheit genannt, ist eine der häufigsten chronischen Hauterkrankungen überhaupt. Man rechnet in Deutschland mit etwa 1% Betroffenen, also fast einer Million Menschen. Im Volksmund wird die Erkrankung auch als "Pigmentstörung" bezeichnet...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bilder zu der Diagnose "Vitiligo": Eine verbreitete, erworbene, manchmal familiär auftretende, melanozytopenische Erkrankung mit fokaler Depigmentierung der Haut infolge untergehender Melanozyten. Schätzungsweise ist 1% der Weltbevölkerung betroffen. Die Vitiligo kann in...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Weißfleckenkrankheit ist eine harmlose, erworbene und meist progressiv verlaufende Depigmentierung der Haut , seltener auch der Haare. Es kommt dabei zum Untergang der pigmentbildenden Zellen (Melanozyten) in der Haut. Genetische Faktoren spielen bei diesem...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Auch Weißfleckenkrankheit sowie Scheckhaut genannt ist eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, die bei etwa 0,5 bis 3 Prozent der weltweiten Bevölkerung vorkommt. Typisch sind Pigmentstörungen in Form weißer, pigmentfreier Hautflecken, die sich langsam ausweiten können, aber nicht...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Vitiligo ist eine durch fleckenartigen Pigmentverlust gekennzeichnete, häufige und kosmetisch bedeutsame Dermatose, deren Ursache die Zerstörung von Melanozyten in der Epidermis ist...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Weißflecken-Krankheit; Weißfleckenkrankheit;

häufige Rechtschreibfehler:
Weisfleckenkrankheit; Weiss-Flecken Erkrankung;

Seite zuletzt geändert am: 12.07.2017
Navigation
Vitiligo
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017