Meta-Gesundheitsportal Medinfo (www.medinfo.de) Medinfo Logo

Farbenblindheit

Medinfo präsentiert Ihnen Webadressen zum Thema 'Farbenblindheit'. Unsere Redaktion hat bei deren Auswahl hohen Wert auf Relevanz und Qualität der Quellen gelegt. Über die Reihenfolge der Informationen innerhalb der jeweiligen Untergruppe entscheidet die Anzahl und Wertigkeit der Qualitätslogos.

Webcode dieser Medinfo-Rubrik lautet: 994r
Spiegel   04.10.2018 19:08:00
Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland sind ...
Stern.de   14.04.2018 10:31:00
Eine optische Illusion begeistert das Netz: Wer ...
Stern.de   11.03.2018 15:57:00
Neil Harbisson ist seit seiner Geburt ...
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Prinzipiell unterscheidet man Farbenschwachsichtigkeit und Farbenblindheit für verschiedene Farben. Die häufigsten Farbsinnstörungen sind angeboren und erblich, häufiger bei Männern als bei Frauen und betreffen die Farbe Grün...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Störung der Farbwahrnehmung, entweder in Form einer Farbschwäche oder einer Farbenblindheit. Etwa 8 % aller Männer sind von einer angeborenen Farbuntüchtigkeit betroffen, hingegen nur 0,5 % der Frauen. Erworbene Formen sind selten, in diesen Fällen muss nach der zugrunde liegenden Ursache geforscht werden. Die Farbuntüchtigkeit ist keine Krankheit;...
Erreichbarkeitsprüfung: 12.09.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Echte Farbenblindheit wird entweder vererbt (totale oder atypische Achromatopsie) oder erworben, etwa durch einen Schlaganfall oder eine schwere Kopfverletzung (cerebrale Achromatopsie). Beides ist nicht zu verwechseln mit Farbfehlsichtigkeiten wie der Rot-Grün-Sehschwäche, die im Volksmund fälschlicherweise...
Erreichbarkeitsprüfung: 22.08.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Bei der echten Farbenblindheit (Monochromasie) kann der Betroffene gar keine Farben sehen, sondern lediglich Helligkeitswerte (Weiß, Schwarz, Grau) unterscheiden. Bei der meist angeborenen Farbenfehlsichtkeit können Teile des Farbenspektrums nicht erkannt werden...
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Zielgruppe dieses Beitrages sind v.a. Kinder: Farbenblindheit heißt in der Fachsprache eigentlich Rot/Grün-Sehschwäche, denn die Betroffenen können eben diese beiden Farben schlecht auseinander halten. Zuerst müssen wir mal untersuchen, wie das Sehen überhaupt funktioniert...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Farbenblindheit ist die reduzierte Fähigkeit, zwischen verschiedenen Farbschattierungen zu unterscheiden.
Erreichbarkeitsprüfung: 19.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Farbenblindheit ist erblich, betrifft fast immer Männer; etwa 8% der Männer und 1% der Frauen in Europa sind farbenblind...
Erreichbarkeitsprüfung: 17.09.2017 Fehler!  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Foren bei Onmeda. Diskussionsforum zum Thema Ophthalmologie.
Erreichbarkeitsprüfung: 14.06.2017 OK  - defekten Link melden
weitere Informationen/Angaben über diesen Anbieter anzeigen WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die totale Farbenblindheit (Achromatopsie) ist ein sehr seltener, autosomal rezessiv vererbter Gendefekt der Netzhaut. Betroffene Menschen sind vollkommen farbenblind. Eine Variante, die atypische Achromatopsie, bei der noch eine größere Restsichtigkeit im Blaubereich besteht und die deshalb Blau-Monochromasie heißt, wird X-chromosomal vererbt (Genort Xq28). Dies ist jedoch nicht mit der häufigeren Farbenfehlsichtigkeit (Rot/Grün-Sehschwäche) zu verwechseln. Letztere nennt die Umgangssprache oft "Farbenblindheit", doch ist der korrekte Begriff "Farbfehlsichtigkeit"...
Erreichbarkeitsprüfung: 31.10.2019 OK  - defekten Link melden
WHOis-Abfrage, wer Besitzer der Domäne ist deutschsprachig
Die Achromatopsie (vollständige Farbenblindheit) ist eine sehr seltene vererbte Erkrankung der Netzhaut. Betroffene Menschen sind vollkommen oder partiell (=teilweise) farbenblind. In der Regel liegen bei betroffenen vier Symptome vor...
Erreichbarkeitsprüfung: 14.09.2017 OK  - defekten Link melden

Synonyme im weiteren Sinne:
Farbblind; Farbblindheit; Farbenschwäche; Farbsehstörungen; Farbenschwachsichtigkeit; Farbsinnstörung;

häufige Rechtschreibfehler:
Farben-Blind; Farben Blindheit; Farbschwäche; Sehstörung für Farbe;

Seite zuletzt geändert am: 04.10.2018
Navigation
Farbenblindheit
verwandte Themen



Medinfo Logo
 Medinfode bei Twitter     
Suchen Sie noch oder Finden Sie schon?
Medinfo.de - Meta-Portal für Gesundheitsthemen
Berücksichtigt HON, afgis und weitere Qualitätssiegel.
Blindpixel Ecke

Die ausführliche Suche bereitet die Ergebnisse vor...

Das Gesundheitsportal Medinfo.de ist der größte deutsprachige Webkatalog für Gesundheitsthemen und das erste medizinische Infoleitsystem weltweit, das Qualitätsauszeichnungen sichtbar macht. Als Linkportal verweisen wir direkt auf die Originalquellen der Information, so dass dort jeweils die Autoren-/Urheberschaft für die Informationen verbleiben und nachvollziehbar sind. Wir als Medinfo-Redaktion verantworten das qualitätsorientierte Infoleitsystem-Gesamtkonzept, d.h. die Auswahl und Zusammenstellung der unterschiedlichen Informationsquellen, deren direkte Verlinkung, sowie die Präsentation und Vernetzung der Themen untereinander. Die aufgeführten Links ermöglichen Ihnen, sich mit verschiedenen Blickwinkeln der umfassenden Thematik zu nähern. Trotz der hohen Qualität unserer Links sind widersprüchliche Informationen nicht auszuschliessen.

Wir haben eine Ihrer Meinung nach wichtige Adresse oder Literatur nicht aufgeführt? Dann melden Sie uns diese. Unsere Redaktion wird Ihren Vorschlag prüfen und ggf. aufnehmen. Auch über Feedback oder Hinweise freuen wir uns.

Disclaimer  -   neueste Einträge  -   Transparenzdaten  -   Datenschutzerklärung  -   Impressum
Medisuch Zertifikat 2017
Medinfo erfüllt die Medisuch-Richtlinien 2017